interessant

Diese DIY Knoblauchsauce ist viel besser als Papa Johns

Papa John macht keine gute Pizza, aber er macht eine süchtig machende Knoblauch-Dip-Sauce. In der Tat würden einige (Virginia und ich) sagen, es ist das einzige Produkt, das es wert ist, auf der Speisekarte gesalzen zu werden, und es hat ein gutes Stück Salz. Wenn Sie, wie wir, auch ein Fan der goldenen, garlicky Soße sind, aber Ihre Gelegenheit verpasst haben, einen riesigen Krug davon zu kaufen, verzweifeln Sie nicht, Freund. Wir haben ein Rezept für Sie, und ein Rezept bedeutet, dass Sie nicht mindestens diesem republikanischen Papa Ihr Geld geben müssen.

Bin ich die erste Person, die einen Nachahmer von The Sauce kreiert? Nein, aber ich glaube, ich bin der erste, der es ernst nimmt. Fast jedes Rezept, das ich online gefunden habe, basierte auf Butter, also sind wir bereits auf dem falschen Weg. Würde Butter wahrscheinlich eine technisch köstlichere Sauce ergeben? Ja, aber wir streben keine kulinarischen Spitzenleistungen an. Wir streben nach Papa Johns. Margarine - „Buttersticks“, wenn Sie es wissen - ist hier der Schlüssel, zusammen mit viel mehr Knoblauchpulver als Sie denken, und etwas MSG, um Sie daran zu hindern, wiederzukommen.

Wenn Sie in einer Art Nanny-Stadt leben, in der es kein reines MSG gibt - normalerweise unter dem Markennamen „Accent“ verpackt -, müssen Sie sich Knorr-Gemüsebrühwürfel schnappen. Diese enthalten nicht nur unser MSG, sondern enthalten auch alle Arten von wohlschmeckenden dehydrierten Aromen, sodass eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen auf Ihrer Zunge tanzt. (Dies ist in der Tat ein wichtiger Faktor dafür, was ein Lebensmittel „süchtig macht“.)

Wie auch immer, um Ihre eigene Knoblauch-Dip-Sauce zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Knorr Gemüsebrühwürfel
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • 1 "Butterstäbchen" wie Nucoa
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz

Den Brühwürfel in das kochende Wasser geben und umrühren, bis er sich vollständig aufgelöst hat. In einem separaten mikrowellengeeigneten Behälter den Butterstab schmelzen. Einen Esslöffel des Brühwassers zusammen mit den restlichen Zutaten in die Butter geben und mit einem Stabmixer zum Emulgieren aufschlagen. Schnappen Sie sich Ihre Lieblings-Tiefkühlpizza und tauchen Sie ein, Baby, tauchen Sie ein.