nützliche Artikel

Diese Carne Asada Burrito-Auflauf ist ein Highbrow Stoner's Delight

Hallo und willkommen zurück in der Kolumne, in der ich Ihre köstlichen Konzepte nehme und sie als köstliche Auflaufkreationen wieder vorstelle. Diese Woche machen wir endlich den Burrito-Auflauf, den ein sehr kluger Kommentator vorgeschlagen hat, und wir sind besser dafür.

Weiterlesen!

Ich habe wirklich nur zwei geringfügige Änderungen an dieser ursprünglichen, ikonischen Idee vorgenommen. Ich habe Rocksteak anstelle von Ribeye verwendet und einige sautierte Zwiebeln und Paprika hinzugefügt. Sie können dieses Gemüse natürlich weglassen - genau wie bei Ihrem Lieblings-Fast-Casual-Burrito-Joint -, aber ich denke, sie fügen ein gutes Stück Textur hinzu und verhindern, dass das Ganze zu schwer wird. Dieses Gericht ist in seiner raffiniertesten Form stoner und macht, anders als der Topf selbst, wirklich süchtig.

Es gibt viele Komponenten zu dieser, aber es gibt auch viele mögliche Verknüpfungen, die ich neben der Zutatenliste auflisten werde. Es ist erwähnenswert, dass wir in dieser Woche eine etwas kleinere Auflaufform verwenden (einen 5x9-Jahrgang-Pyrex), der ungefähr sechs Portionen ergibt.

Für das Steak (nicht verkürzen):

  • 1 Rock- oder Flankensteak mit einem Gewicht von 3 / 4-1 Pfund
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 Tasse frisch gehackter Koriander
  • Der Saft einer Limette
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 1 Teelöffel Salz

Für den Reis (Bestellen Sie ihn bei Chipotle für weniger als zwei Dollar, wenn Sie wirklich faul sind):

  • 2 Tassen gekochter Langkornreis, gekocht mit Ihrer Lieblingsreismethode, sei es auf dem Herd, in Ihrem Instant Pot oder in einem schicken Reiskocher.
  • 1 Esslöffel frisch gehackter Koriander
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft

Für die gekühlten Bohnen (Ersatz in einer Dose, wenn Sie keine Lust haben, Ihre eigenen zu machen):

  • 2 Esslöffel Entenfett
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, aber ganz
  • 1 Dose Pintobohnen, abgetropft, aber nicht abgespült
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz

Für das Gemüse:

  • 1 rote Paprika, entkernt und in Streifen geschnitten
  • 1/2 weiße Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Entenfett
  • Ein paar gesunde Prisen Salz

KÄSE und andere Ephemera:

  • 1 1/4 Tassen einer Mischung aus geriebenem Jack und Cheddar, geteilt
  • 6 Unzen queso Fresko
  • Sauerrahm
  • Salsa Verde

Machen Sie die Marinade und gießen Sie sie über das Steak in einem Gefrierbeutel in Gallonengröße. Lassen Sie dieses leckere Durcheinander mindestens zwei Stunden im Kühlschrank hängen, wenn Sie können, über Nacht. Wenn Sie sich dem Ende Ihrer Marinierzeit nähern, bereiten Sie den Reis nach der von Ihnen bevorzugten Methode zu und mischen Sie dann Limettensaft und Koriander unter.

Wenn Sie Ihre eigenen Bohnen wieder braten - und Sie sollten wegen des ganzen Entenfetts das Fett bei mittlerer Hitze in einer kleinen Soßenpfanne erhitzen und die ganzen, geschälten Knoblauchzehen zum Speiseöl geben. Kochen Sie sie, bis sie auf beiden Seiten gut gebräunt sind, und zerkleinern Sie sie dann mit einem Holzlöffel zu einer Paste. Fügen Sie die Bohnen hinzu, rühren Sie alles um und kochen Sie, bis die Bohnen etwas auseinanderzufallen beginnen. Ficken Sie die Bohnen mit einem Holzlöffel, Kartoffelstampfer oder einem Stabmixer, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, und rühren Sie die Gewürze ein. Mischen Sie die Bohnen und den Reis, legen Sie sie in Ihre Auflaufform und geben Sie eine Tasse der Mischung aus Jack und Cheddar darauf.

Die Zwiebeln und Paprika bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne mit dem gewünschten Speiseöl und ein paar Prisen Salz kochen. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine gute Farbe darauf haben - zielen Sie darauf ab, die Fajita-Platte direkt bei Applebee zu verwenden. Wenn Sie dieses Erscheinungsbild erreicht haben, stapeln Sie sie auf Ihren Käse.

Geben Sie vier Unzen Ihres Queso-Freskos darüber.

Das Steak aus dem Kühlschrank und der Tüte nehmen und die überschüssige Marinade abtropfen lassen. Schalten Sie die Hitze Ihres Ofens auf Hoch und braten Sie das Steak mit der gleichen Pfanne, in der Sie Ihr Gemüse gekocht haben, fünf Minuten lang auf jeder Seite an. Lassen Sie es für weitere fünf ruhen, dann schneiden Sie es gegen das Korn in Scheiben, dann in mundgerechte Stücke. Dieses Fleisch wird ziemlich roh aussehen, aber das ist in Ordnung - es wird mehr Hitze im Ofen sehen.

Das Fleisch auf die Käseschicht legen und den restlichen Käse darüber geben. Pop, dass ein 375-Grad-Ofen für etwa 15 Minuten, bis die Dinge auf den Seiten sprudeln und der Käse ein wenig gebräunt ist.

Lassen Sie es ein paar Minuten abkühlen, gießen Sie saure Sahne und Salsa auf und sehen Sie sich Ihre feine Handwerkskunst für Aufläufe an.

Nehmen Sie große, hungrige Bissen und danken Sie dem lieben Kommentator, dass er uns vorgeschlagen hat, dies zu untersuchen. Persönlich ist dies eine meiner Lieblingskreationen, aber Ofclaire war ratlos, obwohl er davon aß. „Ich weiß nicht, ob ich es in eine Tortilla wickeln möchte oder nicht. Es ist gut, aber verwirrend “, erklärte er.

Ich erklärte, ich wollte ihn nie mit meinen listigen Wegen verwechseln, worauf er antwortete: „Das ist okay. Das macht gute Kunst. “