interessant

Die zwei Mechanismen, die Hiccup-Heilung bewirken, funktionieren tatsächlich

Niemand mag Schluckauf, und so ziemlich jeder hat seine eigenen hausgemachten Heilmittel, um sie zu heilen. Die BBC untersucht die beiden Mechanismen, mit denen diese Hausmittel wirken.

Lachen, viel Alkohol trinken, etwas schnelles essen oder einfach nur eine seltsame, spontane Reaktion können einen Krampf in Ihrem Zwerchfell verursachen, der Luft in Ihre Lunge strömen lässt, Ihre Stimmbänder plötzlich schließen lässt und ein "hickes" Geräusch von sich gibt ein Schluckauf. Sie sind widerlich, nervig und scheinen immer zu den ungünstigsten Zeiten vorzukommen. Es gibt keine echte Heilung für Schluckauf, aber Hausmittel, die tatsächlich funktionieren, fallen in zwei Kategorien:

In der ersten Gruppe sind die Methoden, die den Kohlendioxidspiegel (CO2) im Blut anheben und so Zwerchfellkrämpfe hemmen. Diese Techniken umfassen das Anhalten des Atems oder das Einatmen einer Papiertüte. Sie können manchmal arbeiten, aber die Forscher sind sich nicht sicher, warum. Einige denken, dass dies eine Möglichkeit ist, den Körper abzulenken, sodass er sich stattdessen Gedanken über die Bildung von CO2 macht. andere haben vorgeschlagen, dass Schluckaufe in erster Linie durch niedrige CO2-Werte verursacht werden könnten und daher hohe Werte den Schluckauf hemmen würden ...

Ein alternatives Mittel gegen Schluckauf besteht darin, etwas zu tun, das den Vagusnerv stimuliert, der vom Gehirn zum Magen läuft und das Atmen und Schlucken koordiniert. Dieser Nerv ist in den Prozess des Schluckaufs verwickelt, aber Sie können die Kette der Ereignisse unterbrechen, indem Sie den Nerv so stimulieren, dass er Signale an das Gehirn sendet, die ihn auffordern, sich stattdessen um diese neue Empfindung zu kümmern. Hier kommen Heilmittel wie Wasser schlucken, eine Zitrone beißen oder zerstoßenes Eis essen ins Spiel. Ebenso kann das Ziehen der Zungenspitze, das Einführen der Finger in die Ohren oder das sanfte Drücken auf die Augäpfel den Vagusnerv stimulieren. Stellen Sie sich vor, Sie würden den Körper von Ihrem Schluckauf ablenken, indem Sie ihm etwas anderes Dramatisches antun. Die gleiche Logik gilt für jemanden, der Angst hat.

Grundsätzlich sind sich Wissenschaftler nicht ganz sicher, warum Hiccup-Behandlungen funktionieren, aber die Lehre ist, dass Sie fortfahren, wenn etwas für Sie funktioniert. Unser eigener Adam Dachis hatte das beste Glück mit Apfelessig, der in den zweiten Mechanismus zu fallen scheint, aber jeder hat seine eigenen Heilmittel.

Welche Mittel gegen Schluckauf wirken wirklich? | BBC