interessant

Die vorbeugende Wartung, die Sie an Ihrem Auto durchführen müssen (und wann)

Wenn Sie ein Auto haben, kann es verlockend sein, jede Art von Wartung einfach zu ignorieren, es sei denn, etwas geht schief. Wir müssen Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass dies eine schlechte Idee ist. Allerdings sind sich nicht alle einig, was vorbeugende Wartung ist, was Sie tun sollten und wann Sie es tun sollten. Lassen Sie uns das klären und Ihnen einige Tipps geben, die für jedes Fahrzeug gelten.

Jeder, der jemals an Autos gearbeitet oder eine Menge Geld für die Reparatur seines Autos ausgegeben hat, wird Ihnen sagen: Ignorieren Sie nicht die vorbeugende Wartung. Die Grundlagen, wie das Wechseln des Öls, die Überprüfung des Reifendrucks und die geplanten Inspektionen und Arbeiten, sind wie regelmäßige Kontrollen beim Arzt. Sie halten Sie gesund und geben Ihnen - und den Experten - die Möglichkeit, etwas Ernstes zu fangen, bevor es zu einem großen Problem wird. Mit Ihrem Auto können Sie Tausende sparen.

Lesen Sie zuerst die Bedienungsanleitung

Achten Sie auf Ihre Bedienungsanleitung. Unabhängig davon, welches Fahrzeug Sie fahren, ist Ihr regelmäßiger Wartungsplan darin enthalten, und Sie werden niemals auf alte Auto-Mythen wie "Sie sollten Ihr Öl alle 3.000 Meilen wechseln" hereinfallen (es sei denn, in Ihrem Handbuch steht dies, aber wahrscheinlich nicht). Sie werden jedoch feststellen, wie oft Ihr Hersteller wirklich vorschlägt, dass Sie Ihr Öl (das je nach Fahrzeug sehr unterschiedlich sein kann), Ihre Filter, Antriebs- oder Zahnriemen in Ihrem Fahrzeug und mehr wechseln. Sie werden sogar herausfinden, ob Sie das richtige Benzin in Ihr Fahrzeug einfüllen oder ob Sie überhaupt die richtige Ölsorte verwenden. Alles wirklich gute Dinge, die Sie wissen sollten, da Sie wahrscheinlich einen guten Teil der Veränderung in Ihr Auto investiert haben und möchten, dass es so lange wie möglich hält.

Im Ernst - Sie würden keine komplizierte Technologie oder ein neues, gewaltiges Haushaltsgerät in Betrieb nehmen, ohne das Handbuch zu lesen, um sicherzugehen, dass Sie wissen, was Sie tun. Die meisten Autoliebhaber wissen bereits, wie wichtig dies ist, aber es ist immer noch wichtig, auch wenn sich die Leute nicht dafür interessieren, wie ihr Auto funktioniert. Wenn Sie zum Beispiel das falsche Öl verwenden oder ein Auto, das Kraftstoff mit höherer Oktanzahl benötigt, mit den niedrigsten Oktanzahl füllen, die Sie kaufen können, besteht die Gefahr, dass Ihre Garantie ungültig wird mehr zu reparieren, als Sie mit den billigen Sachen sparen würden.

Vorbeugende Wartung, die jedes Fahrzeug benötigt

Als wir uns mit den Möglichkeiten befassten, wie Sie bei der Autoreparatur ernsthaft Geld sparen können, wiesen mehr als ein paar Leute darauf hin, dass vorbeugende Wartung wahrscheinlich eine der größten Möglichkeiten ist, um Geld zu sparen - nicht aktiv, sondern langfristig. Wenn Sie jetzt ein wenig Geld für diese Grundlagen ausgeben, sparen Sie später teurere Reparaturen:

  • Mach deine eigene Inspektion . Es ist einfach, aber geben Sie Ihrem Auto in regelmäßigen Abständen ein Mal, damit Sie alles fangen, was ungewöhnlich aussieht. Stellen Sie sicher, dass alle Lichter funktionieren. Überprüfen Sie den Luftdruck in Ihren Reifen jeden Monat oder so (und kaufen Sie ein billiges Reifenluftdruckmessgerät und bewahren Sie es im Handschuhfach auf). Dies schont Ihre Reifen, verbessert die Laufleistung und spart Benzin, wenn Sie feststellen, dass der Druck nachlässt. Hören Sie auf merkwürdige Geräusche von innen und außen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reifen genügend Profil haben. Sie können einen Cent dafür verwenden oder auf die Verschleißanzeigen auf den Reifenprofilen achten. Wenn etwas ungewöhnlich ist, ignorieren Sie es nicht.
  • Lernen Sie, Ihre Flüssigkeiten zu überprüfen . Auch wenn Sie noch nie gelernt haben, wie Sie Frostschutzmittel, Servolenkung, Kühlmittel oder sogar Ihre Wischflüssigkeit wechseln (obwohl im Ernst, lassen Sie sich nicht von jemandem aufladen, um die Wischflüssigkeit zu wechseln), sollten Sie lernen, wie Sie diese Flüssigkeitsstände überprüfen. In einigen Fällen können Sie den Tankfüllstand direkt anzeigen, die meisten verfügen jedoch über Messgeräte oder Messstäbe, die Sie herausziehen können, um den aktuellen Füllstand anhand einer Kerbe zu überprüfen, die den optimalen Füllstand anzeigt. Auch wenn Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nicht viel über die Überprüfung Ihrer Getriebeflüssigkeit oder Ihres Frostschutzmittels zu sagen haben, haben Sie keine Angst, die Motorhaube zu öffnen und zu prüfen, ob Sie sie finden können. Wenn Sie nicht mehr genug haben, fügen Sie mehr hinzu (wenn Sie können) oder ändern Sie sie. Am wichtigsten, .
  • Überprüfen Sie Ihre Zahnriemen und Serpentinenriemen und lassen Sie sie bei Bedarf austauschen . Viele Leute werden Ihnen sagen, dass Sie Ihren Zahnriemen alle 60.000 Meilen oder so und Ihren Serpentinenriemen alle 40.000 Meilen ersetzen lassen müssen. Geben oder Nehmen. Auch in der Bedienungsanleitung finden Sie echte Zahlen für Ihren Fahrzeugtyp. Wenn Sie das Handbuch nicht finden, schauen Sie sich online um. Sie werden wahrscheinlich die tatsächliche Empfehlung für Ihr Auto finden. Verwenden Sie es als Richtlinie, und bitten Sie Ihren Mechaniker, die Riemen zu überprüfen, wenn Zeit für den Laufleistungswechsel ist. Wenn sie noch in gutem Zustand sind, kümmern Sie sich nicht darum, aber wenn sie abgenutzt sind, lassen Sie sie ersetzen, bevor sie versagen. Wenn Sie warten und diese Gurte ausfallen, können Sie eine Panne haben und der beschädigte Gurt kann anderes Zubehör beschädigen, wodurch die Reparatur noch teurer wird.
  • Überprüfen Sie Ihr Öl und lassen Sie es regelmäßig wechseln . Unabhängig davon, ob Ihr Auto über einen Ölmessstab zur Überprüfung der Ölfarbe und des Ölstands verfügt oder der Ölmessstab durch eine elektronische Anzeige ersetzt wurde, sollten Sie wissen, wie Sie dies überprüfen können. Wenn Sie den Unterschied zwischen sauberem Öl und schlammigem, trübem Öl kennen, sparen Sie eine Menge unnötiger Änderungen und können feststellen, ob etwas mit Ihrem Motor nicht stimmt (z. B. das Öl sieht schrecklich aus, aber Sie haben es gerade gewechselt). Es ist schwer, eine allgemeingültige Empfehlung für die Häufigkeit des Ölwechsels abzugeben, aber die Antwort finden Sie - wie bereits erwähnt - in Ihrer Bedienungsanleitung. Folgen Sie dem Mythos von 3.000 Meilen nicht einfach blindlings - für die meisten Fahrzeuge können es bis zu 10.000 Meilen sein, abhängig von dem Öl, das Ihr Fahrzeug benötigt (etwas anderes steht im Handbuch).
  • Überprüfen Sie Ihre Batterie und reinigen Sie die Kontakte (falls erforderlich) . Die meisten Batterien erfordern heutzutage nicht viel Wartung, aber Sie sollten wissen, wo sie sich befinden, und prüfen, ob sie nicht auslaufen und sich keine Mineralien oder andere Ablagerungen auf den Kontakten befinden. Wenn dies der Fall ist, reinigen Sie es mit einer Akku-Reinigungsbürste. Es wird Sie ein paar Dollar an Autoteilen oder Kaufhaus zurückwerfen. Kaufen Sie einen und bewahren Sie ihn im Kofferraum auf. Wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie einen billigen Batterietester oder Starthilfe kaufen. Sie müssen nie jemanden anrufen oder auf AAA (oder einen freundlichen Passanten) warten, um einen Sprung zu machen.
  • Ersetzen Sie die Scheibenwischer, wenn die Sicht unruhig wird . Es mag albern erscheinen, aber ich habe einige Leute gekannt, die ihre Scheibenwischer einfach ignoriert haben, bis sie im Rahmen eines größeren Auftrags ersetzt wurden. Wischer sind billig und leicht selbst auszutauschen. Warten Sie nicht, bis Sie kaum durch Ihre Windschutzscheibe sehen können. Ihre Sichtbarkeit ist wichtig, und Sie würden nicht warten, bis Sie einen Optiker zum Reinigen Ihrer Brille gesehen haben, oder? Reinigen Sie Ihre Windschutzscheibe von innen und außen - wenn es schwer zu erkennen ist, liegt das Problem möglicherweise innen und nicht außen.
  • Ersetzen Sie Ihren Innenraumluftfilter . Der Austausch eines Innenraumfilters ist wahrscheinlich eine der einfachsten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Auto komfortabel zu halten. Bei den meisten Fahrzeugen ist der Innenraumluftfilter leicht zugänglich, und der Austausch ist so einfach wie das Öffnen einer Box. Einen passenden Filter erhalten Sie in jedem Autoteilehändler. Es ist vielleicht nicht kritisch für den Betrieb Ihres Autos, aber es ist einfach, es macht die Fahrt angenehmer und es ist eine Reparatur, für die Sie niemals jemand anderen bezahlen müssen.
  • Ersetzen Sie Ihren Motorluftfilter . Der Zugang zum Motorluftfilter kann je nach Fahrzeug etwas schwieriger sein, aber ein regelmäßiger Austausch ist wichtig. In Ihrem Benutzerhandbuch finden Sie eine geschätzte Kilometerleistung für den häufigen Austausch Ihres Motorluftfilters. Wenn Sie diese jedoch erreichen können, überprüfen Sie sie. Wenn es schmutzig ist, ersetzen Sie es. Wenn Sie eine Tonne fahren, insbesondere im Stop-and-Go-Verkehr oder wenn Sie lange pendeln, wird Ihr Motorluftfilter möglicherweise schneller schmutziger als bei Personen, die auf offenen Straßen fahren oder nur am Wochenende herumfahren. Wenn Sie Hilfe benötigen oder das Handbuch Ihres Besitzers nicht genau beschreibt, wie das geht (obwohl es sollte), kann Ihnen dieser Leitfaden von Jalopnik helfen.
  • Lassen Sie Ihre Reifen drehen und ausbalancieren und überprüfen Sie Ihre Ausrichtung . In Ihrem Handbuch erfahren Sie, wie oft Sie dies tun müssen, und es ist wichtig, darauf zu achten, dass sich Ihre Reifen gleichmäßig abnutzen und Ihr Auto reibungslos fährt. Sie können Ihre Reifen - die übrigens teuer sind und auf einmal ausgetauscht werden müssen - viel länger halten, indem Sie sie drehen und ausbalancieren. Ihre Ausrichtung ist genauso wichtig. Wenn Sie mit Ihrem Auto kämpfen, um es gerade zu halten, ist das eine schlechte Situation, die leicht korrigiert werden kann.
  • Tauschen Sie Ihre Zündkerzen aus . Wenn Ihre Zündkerzen abgenutzt sind oder sich angesammelt haben, arbeitet Ihr Motor nicht effizient. Das kann zum einen Treibstoff kosten, aber auch zu einer Panne führen. Es mag entmutigend klingen, aber in einigen Fällen ist es nicht so schwierig, sie zu überprüfen und zu ersetzen. Wenn Sie keine Lust haben, es selbst zu tun (oder es ist eine große und komplizierte Aufgabe für Ihr Fahrzeug), befolgen Sie die Empfehlungen Ihres Handbuchs und lassen Sie sie regelmäßig wechseln. Bei den meisten Standard-Kupferzündkerzen und -Fahrzeugen sind das ungefähr 48.000 km (aber auch hier gilt: es variiert - einige Iridium-Stecker können bis zu 100.000 Meilen lang sein).

Dies sind nur ein paar Dinge, die das Fahrzeug benötigt, und fast alle können Sie selbst tun. Wir können es gar nicht genug betonen, wie wichtig es ist, in Ihrem Benutzerhandbuch nach Informationen zu suchen, die wir möglicherweise übersehen haben, oder nach Informationen zu Ihrem Fahrzeug. Wenn Sie Ihr Handbuch nicht haben, können Sie es ganz einfach online finden.

Wenden Sie sich zuerst an Ihren Hersteller. Möglicherweise befindet sich sogar eine PDF-Kopie auf der Website. Andernfalls verfügt Edmunds über eine Liste von Online-Handbüchern, die nach Herstellern sortiert sind (nur in den USA). Unsere Freunde bei Jalopnik haben uns mit Just Give Me The Damn Manual beauftragt, was ein echter Glücksfall ist. Wenn Sie es immer noch nicht finden, können Sie wahrscheinlich bei Helm, Inc. ein Exemplar bestellen oder ein Haynes-Handbuch abholen, das Ihnen, obwohl es sich an den Heimwerker richtet, alles erzählt, was Sie wissen müssen. Denken Sie daran, durch vorbeugende Wartung können Sie eine Menge Geld sparen. Es ist nicht nur eine Anweisung von Mechanikern und Autoleuten, Geld auszugeben.

Verwenden Sie Technologie, um Ihre Wartung zu verfolgen

Es kann mühsam sein, die Arbeit, die Sie an Ihrem Auto geleistet haben, im Auge zu behalten. Ich bewahre meine Quittungen gern im Handschuhfach auf, damit ich sie bei Bedarf im Auto durchsehen kann, aber das ist kein richtiges Ablagesystem. Sie können auch Ihre Wartungsquittungen scannen und in Dropbox ablegen oder Evernote, oder was auch immer Sie bevorzugen.

Wenn Sie jedoch nach einer tragbareren Option suchen, mit der Sie sehen können, was Sie in letzter Zeit getan haben, damit niemand versucht, Sie für nicht benötigte Arbeiten zu begeistern, finden Sie hier einige Apps, die Sie ausprobieren können:

  • Road Trip (iOS) ist wahrscheinlich eine der robustesten Apps für Laufleistung und Wartungsverfolgung für iOS. Das Nachverfolgen von Füllständen und Laufleistungen ist superschnell, ebenso wie das Hinzufügen von Wartungsverlauf, Kosten und Erinnerungen für zukünftige Arbeiten. Die App verfügt über ein Reifenprotokoll, mit dem Sie den Sommer- und Winterverschleiß Ihrer Reifen nachverfolgen und andere Fahrzeuge wie Boote und Motorräder unterstützen können. Sie können auch so viele Fahrzeuge verfolgen, wie Sie möchten. Die Lite-Version gibt Ihnen einen Vorgeschmack, aber die Vollversion bringt Ihnen 5 US-Dollar für das iPhone oder iPad ein (es ist keine universelle App, daher müssen Sie sie für beide Plattformen zweimal kaufen.)
  • AutoCare (iOS / Android): AutoCare gibt es schon seit einiger Zeit und kann den Wartungsverlauf, den Kilometerstand, den Reparaturverlauf, die Wartungskosten und vieles mehr sehr gut nachverfolgen. Sie können es sogar verwenden, um Sie daran zu erinnern, wann es Zeit ist, etwas Bestimmtes zu tun, damit Sie es nicht vergessen. Außerdem werden mehrere Fahrzeuge unterstützt. Sie erhalten 4 US-Dollar für iOS-Benutzer und 2 US-Dollar für Android-Benutzer.
  • Car Minder Plus (iOS) ist eine weitere gute, einfache App, mit der Sie Ihren Kilometerstand und Ihre Fahrzeugwartung nachverfolgen können. Sie erhalten Voreinstellungen für Dinge wie Ölfilter, Luftfilter, Riemeninspektionen und Ölwechsel, und Sie können Ihre eigenen Wartungsarbeiten und Ausgaben in das Protokoll eintragen, um zu verfolgen, was Sie getan haben. Geben Sie von dort aus Ihre Wartungsintervalle ein und die App verwendet einfache rot / gelb / grüne Anzeigen, um Ihnen mitzuteilen, wann es Zeit ist, diese Arbeit zu erledigen. Die App kostet 3 US-Dollar.
  • aCar (Android) ist kostenlos und eine der beliebtesten Android-Apps zur Verfolgung von Fahrzeugwartung und Kilometerstand. Das Nachverfolgen von Füllständen und Laufleistungen ist schnell, die Eingabe Ihres Wartungsverlaufs und Ihrer Ausgaben ist einfach, und Sie können sogar spezifische Notizen oder Informationen zu Teilen eingeben, die Sie bevorzugen oder die Ihr Fahrzeug benötigt. Die App benachrichtigt Sie basierend auf der Zeit und / oder dem Kilometerstand, wann Sie die Arbeit erledigen sollten, und unterstützt benutzerdefinierte Benachrichtigungen.

Ignorieren Sie keine Probleme, wenden Sie sich an einen Fachmann, wenn Sie dies benötigen

Wir haben über viel Arbeit gesprochen, die erledigt werden muss, und vieles davon können Sie selbst erledigen, aber einige Dinge sind wirklich einem Fachmann überlassen. Jalopnik zitiert diese Liste von Reparaturen, die besser den Experten überlassen bleiben.

Was auch immer Sie tun, ignorieren Sie nicht die Arbeit, die erledigt werden muss. Dieser urkomische Thread und dieser Beitrag umreißen einige der gefährlichsten Grundlagen, die die Leute in ihren Autos gerne übersehen. Verzögerungen bei der vorbeugenden Wartung oder offensichtliche Probleme, Geräusche oder Undichtigkeiten führen zwangsläufig zu teureren und zeitaufwendigeren Reparaturen.