interessant

Die vollständige Anleitung zum Erstellen von animierten GIFs

Manchmal ist die beste Antwort auf einen Gruppenchat oder eine E-Mail ein starkes GIF - eine kleine Animation, die Ihre Gefühle viel besser ausdrücken kann, als Sie sie eingeben können. Obwohl Sie in Ihren bevorzugten Messaging-Apps mit ein paar Fingertipps auf der Tastatur Ihres Telefons viele GIFs für jeden Anlass finden können, sollten Sie dasselbe Meme "DealWithIt.gif" verwenden, wenn Sie Ihre eigenen erstellen können.

Mit all den Fotos und Videos, die Sie täglich aufnehmen und konsumieren, verfügen Sie wahrscheinlich über einen Schatz an Inhalten, der sich leicht in gemeinsam nutzbare Internetkunst verwandeln lässt. Die Tools, mit denen Sie GIFs erstellen können, sind meist kostenlos und benutzerfreundlicher als je zuvor. Im Folgenden finden Sie einige der besten Möglichkeiten, um GIFs unabhängig von Ihrem technischen Fachwissen zu erstellen - Desktop, Laptop oder Handy.

Ein GIF-Hersteller, der alle Plattformen regiert: Giphy

Was ist es

Giphy ist ein webbasiertes Tool, mit dem Sie einfache animierte Kunstwerke für das Internet erstellen und hosten können. Sie können Ihre Fotos und Videos unter 20 Sekunden nicht nur in GIFs verwandeln, sondern auch vorhandene Online-Videos in Clips konvertieren (mit einigen Einschränkungen). Das Originalvideo darf beispielsweise nicht länger als 15 Minuten sein und weder gegen das Digital Millennium Copyright Act noch gegen die Community-Richtlinien von Giphy verstoßen.

Für wen ist es

Jeder, der grundlegende GIFs erstellen und sich nicht um Dinge wie die Framerate kümmern möchte.

Plattform

Giphy funktioniert mit jedem Webbrowser, sodass Sie von jedem Computer oder Mobilgerät aus auf diesen GIF-Maker zugreifen können. Giphy ist auch als mobile App für Android und iOS verfügbar.

So funktioniert es auf Ihrem Desktop oder Laptop

Öffnen Sie Giphy und klicken Sie auf "Erstellen", um ein GIF zu erstellen. Wenn Sie bereits ein GIF erstellt haben und es nur zur Verwendung hochladen und online freigeben möchten, klicken Sie einfach auf „Hochladen“.

So funktioniert es auf dem Handy

Öffnen Sie nach der Installation der GIPHY-App aus dem von Ihnen ausgewählten App Store die App und tippen Sie auf das grüne „+“ - Symbol am unteren Bildschirmrand, um ein GIF zu erstellen. Sie können entweder neue Fotos aufnehmen oder Fotos in Ihrer Fotogalerie verwenden, um ein einfaches GIF zu erstellen. Sie können auch animierte Aufkleber, Texte und Fotofilter ziehen und ablegen, um Ihren Inhalt zu verbessern. Sobald Sie mit Ihrem GIF zufrieden sind, können Sie es auf Ihrem Gerät speichern oder auf GIPHY hochladen, damit Sie das GIF im Internet teilen können.

Für fortgeschrittene Android GIF Artists: GIF Maker-Editor

Was ist es

GIF Maker-Editor ist eine umfassende App für GIFs, mit der Sie die Kontrolle über Ihre Kreationen behalten, von der Anpassung der Anzahl der Bilder pro Sekunde in einem GIF bis zur Anpassung der Dateigröße. Sie können alle möglichen lustigen Dekorationen auf Ihre Fotos auftragen, aber die Aufkleber und Effekte sind nicht so trendy wie bei Konkurrenz-Apps (hier keine Schnurrbartaufkleber).

Für eine kostenlose App ist GIF Maker-Editor für lästige Anzeigen relativ einfach, begrenzt jedoch die Auflösung Ihres Bildes auf 448 x 578 Pixel. Wenn Sie GIFs in 720p erstellen möchten, müssen Sie ein Upgrade auf die Pro-Version durchführen (2, 99 US-Dollar).

Für wen ist es

Android-Nutzer, die sich über ihre GIFs informieren möchten. Hören Sie auf, Ihre Fotos mit einfachen Aufklebern zu versehen, und steigen Sie in die großen Ligen auf - machen Sie einige Animationen!

Plattform

Android

Wie es funktioniert

Tippen Sie einfach auf eine der rechteckigen Schaltflächen auf dem Startbildschirm der App, um Bilder von Ihrer Fotorolle oder neu aufgenommene Fotos und Videos zu verwenden und mit der GIF-Erstellung zu beginnen. (Die Kreissymbole der App verweisen auf den Ordner mit Ihren fertigen GIFs.)

Sie können Standbilder in eine aufregende Diashow verwandeln, indem Sie auf die Schaltfläche „Bilder in GIF“ tippen, beliebig viele Fotos auswählen und dann auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke tippen. Von hier aus wird der untere Bildschirmrand zu einem Seitenmenü, mit dem Sie mehr Kontrolle über Ihr GIF haben. Sie können das GIF mit Aufklebern dekorieren, auf das GIF kritzeln, die Geschwindigkeit des GIF optimieren oder sogar ein vorhandenes GIF in Ihre neue Kreation einfügen.

Wenn Sie mit Ihrem GIF zufrieden sind, speichern Sie die Datei auf Ihrem Gerät oder veröffentlichen Sie sie auf der Social Media-Plattform Ihrer Wahl. Der Vorgang ist der gleiche, wenn Sie ein vorhandenes Video haben oder frischen Inhalt aufnehmen möchten, um ein GIF zu erstellen.

Diese App macht es auch einfach, Änderungen an Ihrem GIF vorzunehmen. Wenn Sie Ihre Meinung zu Ihrem GIF ändern, können Sie Ihre Datei ganz einfach bearbeiten, indem Sie auf die Schaltfläche „GIF bearbeiten“ oder „GIF schnell bearbeiten“ tippen. Ist Ihre GIF-Datei zu groß, um sie online zu teilen? Sie können Ihre GIF-Datei weiter komprimieren, indem Sie auf "GIF komprimieren" oder "GIF bearbeiten" tippen, um die Auflösung anzupassen.

Für fortgeschrittene iOS-GIF-Interpreten: ImgPlay

Was ist es

Die kostenlose ImgPlay-App bietet Ihnen beim Erstellen Ihres nächsten GIF zahlreiche Optionen, von der Anzahl der angezeigten Bilder pro Sekunde (bis zu 30 fps) bis zu den vielen meme-fähigen Vorlagen, die Sie anwenden können - sogar für Videos. Diese Version ist zwar keine iOS-exklusive App, macht es jedoch einfach, Ihre Lieblings-Live-Fotos und -Bumerangs in GIFs umzuwandeln.

Für wen ist es

Diejenigen, die mit dem auf dem iPhone befindlichen Live Photo-to-GIF-Konverter (oder anderen Verknüpfungen, die Sie für die Erstellung von GIFs erstellt oder heruntergeladen haben) nicht zufrieden sind.

Plattform

iOS und Android

Wie es funktioniert

Diese App organisiert automatisch den gesamten Inhalt, der sich bereits auf Ihrem Gerät befindet, nach Dateityp - Videos, Fotos, Live-Fotos, Serienaufnahmen und GIFs -, sodass Sie alle relevanten Dateien auswählen können, um Ihr nächstes GIF zu erstellen, sobald Sie es öffnen die App. Und wenn Sie in Ihrem nächsten GIF einige neue Bilder aufnehmen möchten, müssen Sie nur unten in der App auf „Kamera“ tippen, um Ihre Fotositzung zu starten.

Sobald Sie die Bilder oder Videos ausgewählt haben, die Sie in Ihrem GIF verwenden möchten, wird die Benutzeroberfläche in drei Regionen umgewandelt. In der oberen Leiste werden alle Frames in Ihrem GIF angezeigt, in der Mitte der Inhalt, den Sie bearbeiten möchten, und im unteren Menü werden alle verfügbaren Gestaltungsoptionen angezeigt, einschließlich der praktischen Vorlagen mit der Bezeichnung „Canvases“.

Leider setzt diese kostenlose App ein Wasserzeichen auf Ihre GIFs, bevor Sie sie im Internet freigeben können. Es verschwindet jedoch, wenn Sie auf die ImgPlay Pro-App aktualisieren (4, 99 US-Dollar).

Zum GIFen von Gegenständen auf Ihrem PC: ScreenToGif

Was ist es

ScreenToGif ist ein kostenloses Open-Source-Programm, mit dem Sie alles aufzeichnen können, was auf Ihrem Computer angezeigt wird. Egal, ob Sie Ihren Lieblings-Twitch-Livestream ansehen, an einer Webkonferenz teilnehmen oder auf einem digitalen Sketchboard herumkritzeln - mit dieser kleinen App können Sie Ihre Anzeige in ein GIF verwandeln. Die Möglichkeiten sind endlos.

Für wen ist es

Windows- Benutzer, die ihr digitales Leben aufzeichnen möchten - wie epische Gaming-Schlachten oder virale Momente in YouTube-Videos -, um sie mit Freunden und der Familie zu teilen. Mac- Benutzer können versuchen, mit GIPHY Capture auf ähnliche Funktionen zuzugreifen.

Plattform

ScreenToGif: Windows.

GIPHY Capture: Mac

Wie es funktioniert:

Öffnen Sie nach der Installation der neuesten Version der App diese und wählen Sie den Inhaltstyp aus, den Sie aufzeichnen möchten: Rekorder, Webcam, (Skizzen-) Board oder (Inhalts-) Editor. Nehmen wir an, Sie versuchen, ein GIF der historischen Turnübungen zu erstellen, die Simone Biles 2019 zum ersten Mal gemacht hat. Was Sie tun müssen, ist:

  1. Öffnen Sie das Video, das Sie auf Ihrem Computer aufnehmen möchten
  2. Öffnen Sie das ScreenToGif-Programm und wählen Sie "Recorder"
  3. Ziehen Sie die ScreenToGif-Oberfläche auf Ihr Video. Sie können die Größe der Box ändern, sodass Ihr Video innerhalb der rechteckigen Box sichtbar ist.
  4. Stellen Sie das Video an der Stelle in die Warteschlange, an der Sie aufnehmen möchten. Video abspielen.
  5. Tippen Sie auf den roten Kreis (im ScreenToGif-Rahmen), um die Aufnahme zu starten.
  6. Klicken Sie auf das blaue Quadrat (auf dem ScreenToGif-Rahmen), um den Vorgang zu beenden. Dadurch wird der Rest des Programms geöffnet, in dem Sie Ihr GIF bearbeiten und speichern können.
  7. Wenn Sie Ihr hochauflösendes GIF mit dem Internet teilen möchten, müssen Sie es auf einen Bildhostingdienst wie Imgur hochladen. Andernfalls speichern Sie Ihre Arbeit und Sie sind fertig!

Für ernsthafte GIF-Aktionen: Adobe Photoshop

Was ist es

Photoshop ist die branchenübliche Fotomanipulationssoftware. Dies ist definitiv nicht der richtige Weg für alle, die eine kostengünstige (oder kostenlose) Möglichkeit zum Erstellen von GIFs suchen. In Photoshop stehen Ihnen jedoch zahlreiche leistungsstarke Tools zum Bearbeiten und Optimieren Ihrer Animationen zur Verfügung.

Für wen ist es

Wenn Sie ein ernsthafter Fotograf sind, der hochauflösende GIFs erstellen möchte, um Redditors zu beeindrucken, oder wenn Sie die Bildqualität oder die visuellen Effekte Ihrer GIFs erheblich verbessern möchten, ist Photoshop Ihr ​​Freund.

Wie es funktioniert

Wenn Sie nur aus einem lustigen Video oder Film, den Sie gerade ansehen, ein GIF erstellen möchten, ziehen Sie zunächst mit dem VLC-Mediaplayer einen Clip aus der vollständigen Videodatei.

  1. Öffnen Sie das Video in VLC
  2. Wählen Sie unter Ansicht die Option „Erweiterte Steuerelemente“.
  3. Positionieren Sie den Abspielkopf ca. 5-10 Sekunden vor der Aktion, die Sie aufnehmen möchten.
  4. Drücken Sie die rote Aufnahmetaste.
  5. Drücken Sie auf dem Video auf Wiedergabe.
  6. Wenn Sie mit der Aufzeichnung der Aktion fertig sind, drücken Sie erneut die Aufnahmetaste.
  7. Suchen Sie den Clip auf Ihrem PC (wahrscheinlich in Ihrem regulären Ordner "Videos").

Jetzt ist es Zeit für das lustige Zeug. Mit Photoshop können Sie fast alles an den einzelnen Frames der Animation vornehmen, was Sie mit normalen Bildern tun können. Anstatt zu wild zu werden, können Sie zunächst ein einfaches animiertes GIF erstellen:

  1. Wählen Sie in Photoshop „ Datei“ > „ Importieren“ > „ Videorahmen in Ebenen“.
  2. Verwenden Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die linken und rechten Ziehpunkte, um den Clip auf die exakten Frames zu beschränken, die Sie importieren möchten.
  3. (Optional) Verwenden Sie das Textwerkzeug oder die Filter, um einzelne Frames zu bearbeiten und zu ändern
  4. Um das GIF zu exportieren, wählen Sie Datei > Für Web speichern ...
  5. Hier haben Sie viele Optionen, die Sie optimieren können. Die wichtigste Änderung, die Sie vornehmen sollten, ist die Auswahl von "Adaptiv" im ersten Dropdown-Feld unter "GIF", sofern es nicht bereits ausgewählt ist. Andernfalls können Sie die Einstellungen nach Belieben anpassen. Die Standardoptionen sollten jedoch ein GIF mit anständiger Qualität liefern.
  6. Stellen Sie im unteren Bereich unter "Looping-Optionen" sicher, dass "Für immer" ausgewählt ist.
  7. Klicken Sie auf "Speichern ...", um Ihrer Animation einen Namen zu geben und sie irgendwo zu platzieren.

Das ist es! Sobald dies erledigt ist, können Sie es auf Imgur oder einen anderen von Ihnen bevorzugten Datei-Hosting-Dienst hochladen oder einfach in Ihre E-Mails an Ihre Chefs und / oder Freunde senden.

Diese fünf Methoden zur Herstellung von GIFs sollten die meisten Grundbedürfnisse abdecken, aber es gibt immer neuere und bessere Tricks. Wenn Sie eine bevorzugte Methode, App oder ein bevorzugtes Dienstprogramm haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.