interessant

Die stets aktuelle Anleitung zum Erstellen eines Hackintosh (macOS Sierra)

Das Erstellen eines Hackintosh, dh das Installieren von macOS auf Hardware, die nicht von Apple stammt, erforderte extrem eingeschränkte Hardwareauswahlmöglichkeiten und einiges an Know-how. Jetzt stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung und der Installationsvorgang ist recht einfach. In diesem Sinne finden Sie hier unsere stets aktuelle Anleitung zum Erstellen eines Hackintosh, die Sie durch den Kauf kompatibler Teile, den Bau Ihres Computers und die Installation von macOS auf eigene Faust führt.

Aktuellste Version: macOS 10.12 (UniBeast-Methode)

In diesem Handbuch geht es darum, macOS Sierra auf Ihrem Hackintosh zu installieren. Wenn Sie eine ältere Version installieren möchten, lesen Sie stattdessen unsere archivierten Anleitungen zu OS X 10.7 Lion, OS X 10.8 Mountain Lion, OS X 10.9 Mavericks und OS X 10.10 Yosemite.

Das Wichtigste zuerst: Was genau ist ein Hackintosh?

Ein Hackintosh ist einfach jede Hardware, die nicht von Apple stammt und zum Ausführen von macOS erstellt oder gehackt wurde. Dies kann für jede Hardware gelten, unabhängig davon, ob es sich um einen vom Hersteller oder von ihm selbst hergestellten Computer handelt. In diesem Handbuch wird nur eine bewährte Methode zum Erstellen eines von Ihnen erstellten Hackintosh erläutert.

Das bedeutet, dass Sie mit der Idee vertraut sein müssen, eine eigene Maschine zu bauen und Ihren eigenen technischen Support bereitzustellen, wenn Sie auf Probleme stoßen. Dies kann ein wenig beängstigend sein, wenn Sie noch nicht mit dem Erstellen eines Hackintosh vertraut sind. Es spart Ihnen jedoch auch eine Menge Geld und bietet Ihnen dennoch eine unglaublich leistungsstarke, vollständig anpassbare Maschine. Wir verweisen Sie auch auf verschiedene Ressourcen, die wir zusammengestellt haben, um Ihnen zu helfen, alles zu lernen, was Sie über das Erstellen eines Computers wissen müssen, damit Sie sich beim ersten Mal während des gesamten Computererstellungsprozesses sicher fühlen können. Dies ist kein Projekt für Anfänger, aber es ist etwas, das jeder lernen kann.

Wie funktioniert dieses Handbuch?

Es mag seltsam erscheinen, eine stets aktuelle Anleitung zum Erstellen eines Hackintosh zu haben, da sich der Prozess basierend auf den von Ihnen getroffenen Hardware-Entscheidungen ändert. Obwohl dies wahr ist, ändert sich nicht viel. Wir werden den Prozess des Aufbaus eines Hackintosh auf einer breiten Ebene diskutieren, da er für die meisten Hardwarekomponenten gilt. Infolgedessen kann Ihnen dieser Leitfaden nicht immer die genauen Kästchen und zu treffenden Entscheidungen mitteilen, sondern zeigt Ihnen, wie Sie dies selbst herausfinden können. Wir werden Ihre Hand während des gesamten Prozesses so fest wie möglich halten, aber Sie müssen einige Entscheidungen selbst treffen. Es kann manchmal ein bisschen beängstigend sein, aber das ist ein Teil des Spaßes.

Zusammenfassend wird in diesem stets aktuellen Handbuch erklärt, wie Sie die richtige Hardware für einen großartigen Hackintosh auswählen und Sie durch den Standardinstallationsprozess führen. Sie müssen jedoch auch fleißig und in Bezug auf die Variablen in Ihrem Computer informiert sein spezifischer Build.

So wählen Sie die beste Hardware für Ihre Anforderungen

Hardware auszusuchen und einen Computer zu bauen, ist oft der schwierigste Teil dieses Prozesses. Zum Glück sind wir hier, um einen Großteil der Arbeit für Sie zu erledigen! Selbstverständlich können Sie auch selbst recherchieren und kompatible Teile auswählen. Wir haben jedoch eine große Auswahl vorkonfigurierter Systeme zusammen mit einer Liste kompatibler Teile erstellt, die Sie selbst zusammenstellen können.

Unsere Liste der Builds umfasst die folgenden Maschinentypen:

  • CustoMac Mini : Ein Mac Mini-Klon in Barebone-Größe in einem Schuhkarton.
  • CustoMac Mini Deluxe : Ein größerer, aber immer noch unterdurchschnittlich großer Computer mit einer beträchtlichen Leistung dahinter.
  • CustoMac mATX : Ein mittelgroßer Build mit einer Quad-Core-CPU, maximalem Arbeitsspeicher und vielen Erweiterungsmöglichkeiten.
  • CustoMac Budget ATX : Ein leistungsstarker Desktop-Build mit preisgünstigen Komponenten und ohne Grafikkarte.
  • CustoMac Pro : Ein Full-Size-Build mit einer Quad-Core-CPU, maximalem Arbeitsspeicher und vielen Erweiterungsmöglichkeiten.

Alternativ können Sie unsere Liste der einzelnen Komponenten einsehen und Ihr eigenes benutzerdefiniertes System erstellen. Die in unserer Datenbank aufgelisteten Komponenten sind nicht die, die funktionieren, aber nach unseren Recherchen sind sie die einfachsten und am besten unterstützten Optionen. Verwenden Sie unseren Einkaufsführer als Einkaufsliste oder als Ausgangspunkt für weitere Anpassungen.

Sobald Sie Ihre Hardware haben, müssen Sie sie zu einem funktionierenden Computer zusammenbauen. Wir haben einen kompletten Abendkurs über Computeraufbau, aber in dieser speziellen Lektion erfahren Sie, wie Sie Ihren ersten Computer bauen. Befolgen Sie es sorgfältig, und Sie sollten in kürzester Zeit eine funktionierende Maschine haben.

So installieren Sie macOS auf Ihrem Hackintosh

Das Installieren von macOS auf einer Hackintosh-Hardware umfasst mehr als nur das Einlegen einer DVD, das Auswählen eines Startvolumes und das Klicken auf eine Schaltfläche. Sie müssen diese Schritte auch unternehmen, aber nach einigem Vorbereiten. Lass uns anfangen.

Das vollständige Betriebssystem ist für die meisten Mac-Benutzer ein kostenloser Download. Sie benötigen also einen echten Mac, um es zu erhalten (wenn Sie keinen haben, leihen Sie sich einfach einen Freund aus). Laden Sie die Anwendung mit Ihrer Apple ID aus dem Mac App Store auf einen beliebigen Mac oder funktionierenden Computer mit MacOS 10.6.8 oder neuer herunter.

Erster Schritt: Konfigurieren Sie das BIOS

Bevor Sie beginnen, müssen Sie einige Einstellungen im BIOS Ihres Computers vornehmen. Weitere Informationen zum BIOS finden Sie in unserer Anleitung zum Erstellen von Computern. Hier sind jedoch die grundlegenden Schritte.

Wenn Sie auf einem empfohlenen CustoMac-Desktop mit AMI UEFI BIOS installieren, sind die Optionen einfach. Stellen Sie bei anderen Systemen sicher, dass Ihr BIOS auf Optimized Defaults und Ihre Festplatte auf den AHCI-Modus eingestellt ist. Hier finden Sie die Standard-AMI UEFI-BIOS-Einstellungen für Gigabyte AMI UEFI-BIOS, Gigabyte AWARD-BIOS, ASUS AMI UEFI-BIOS und MSI AMI UEFI-BIOS.

  1. Um auf das BIOS / UEFI-Setup zuzugreifen, halten Sie die Entf-Taste auf einer USB-Tastatur gedrückt, während das System hochgefahren wird

  2. Laden Sie optimierte Standardeinstellungen

  3. Wenn Ihre CPU VT-d unterstützt, deaktivieren Sie sie

  4. Wenn Ihr System über CFG-Lock verfügt, deaktivieren Sie es

  5. Wenn Ihr System über einen sicheren Startmodus verfügt, deaktivieren Sie diesen

  6. Stellen Sie den Betriebssystemtyp auf " Anderes Betriebssystem" ein

  7. Wenn Ihr System über IO SerialPort verfügt, deaktivieren Sie es

  8. Setzen Sie die XHCI-Übergabe auf Aktiviert

  9. Wenn Sie ein 6er- oder x58-System mit AWARD-BIOS haben, deaktivieren Sie USB 3.0

  10. Speichern und schließen.

Schritt 2: Installieren Sie macOS Sierra

Jetzt ist es Zeit, macOS zu installieren. Wir werden UniBeast verwenden, ein Tool, das aus Ihrer heruntergeladenen Version von macOS für Ihren Hackintosh ein bootfähiges Installationsprogramm erstellt.

Unser empfohlener Bootloader heißt Clover. Clover ist ein neuer und aufregender Open-Source-EFI-Bootloader. Clover wurde in den letzten 2 Jahren von einer Gruppe von Entwicklern bei Project OS X unter der Leitung von Slice entwickelt und zielt darauf ab, Probleme zu lösen, die bei vorhandenen Installationsmethoden für macOS und älteren Bootloadern auftreten.

Denken Sie daran, dass Sie für den ersten Teil dieses Vorgangs einen tatsächlichen Mac benötigen - leihen Sie sich also einen von einem Freund aus, wenn Sie keinen eigenen haben. Wenn Sie keinen funktionierenden Mac ausleihen können, können Sie Snow Leopard von Grund auf mit der aktuellen DVD installieren.

Dazu benötigen Sie außerdem:

  • Eine Kopie von macOS Sierra aus dem Mac App Store. (Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version haben!)
  • Ein 16-GB-USB-Stick (oder höher).
  • UniBeast, verfügbar auf der Downloadseite auf tonymacx86.com.
  • MultiBeast, auch verfügbar auf der Downloadseite von tonymacx86.com.

Sobald Sie alles haben, müssen Sie Ihr Installations-Flash-Laufwerk erstellen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor

  1. Öffnen Sie den Mac App Store auf Ihrem geliehenen Mac und laden Sie macOS Sierra herunter. Stellen Sie sicher, dass es in / Applications angezeigt wird.
  2. Stecken Sie Ihr 8 GB + USB-Laufwerk ein und öffnen Sie / Programme / Dienstprogramme / Festplatten-Dienstprogramm.
  3. Markieren Sie das USB-Laufwerk in der linken Spalte und klicken Sie auf die Registerkarte Partition. Klicken Sie auf Aktuell und wählen Sie "1 Partition".
  4. Wählen Sie im Clover-Startbildschirm USB und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie Probleme haben, das Installationsprogramm zu erreichen, lesen Sie Schritt 4 auf dieser Seite, um weitere Informationen zu erhalten.
  5. Wählen Sie unter Format „Mac OS Extended (Journaled)“.
  6. Wenn dies abgeschlossen ist, schließen Sie das Festplatten-Dienstprogramm und führen Sie UniBeast aus.
  7. Folgen Sie dem Assistenten auf dem Bildschirm, wählen Sie Ihr USB-Laufwerk aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und wählen Sie Sierra aus, wenn Sie gefragt werden, welche Version von macOS / OS X Sie installieren.
  8. Klicken Sie sich durch den Assistenten, um Ihr USB-Laufwerk zu erstellen. Dies sollte ungefähr 10-15 Minuten dauern.
  9. Ziehen Sie MultiBeast auf Ihr neues Flash-Laufwerk, damit Sie es später haben.
  10. Stecken Sie Ihr neues Installations-Flash-Laufwerk in Ihren baldigen Hackintosh. Starten Sie das System und drücken Sie den Hotkey, um ein Startgerät auszuwählen (normalerweise F12 oder F8). Wählen Sie Ihr Flash-Laufwerk, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  11. Wählen Sie im Clover-Startbildschirm USB und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie Probleme haben, das Installationsprogramm zu erreichen, lesen Sie Schritt 4 auf dieser Seite, um weitere Informationen zu erhalten.
  12. Wählen Sie im Begrüßungsbildschirm Ihre Sprache aus und gehen Sie dann zu Dienstprogramme> Festplatten-Dienstprogramm.
  13. Markieren Sie die Festplatte, die Sie für macOS verwenden möchten, in der linken Spalte, klicken Sie auf die Registerkarte Partition und wählen Sie dann im Dropdown-Menü "1 Partition".
  14. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen und wählen Sie "GUID-Partitionsmethode".
  15. Geben Sie Ihrem Laufwerk einen Namen, wählen Sie in der Dropdown-Liste "Format" die Option "Mac OS Extended (Journaled)" und klicken Sie auf "Übernehmen" und "Partitionieren". Schließen Sie das Festplatten-Dienstprogramm, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.
  16. Führen Sie den Rest des Installationsassistenten aus, um den Vorgang abzuschließen.

Dies ist eine etwas verkürzte Version des Installationsprozesses, die Sie durch alles bringen sollte, was Sie brauchen. Eine vollständige Anleitung mit schrittweisen Screenshots und zusätzlichen Informationen zur Fehlerbehebung (falls Probleme auftreten) finden Sie in meinem vollständigen Handbuch unter tonymacx86.com.

Schritt drei: Installieren Sie Ihre Treiber

Nachdem Sie Sierra installiert haben, ist es an der Zeit, dass Ihre gesamte Hardware ordnungsgemäß funktioniert. MultiBeast ist ein All-in-One-Tool nach der Installation, das das Booten von der Festplatte ermöglicht und die Unterstützung für Audio, Netzwerk und Grafik installiert. Es enthält auch Systemdienstprogramme zum Reparieren von Berechtigungen sowie eine Sammlung von Treibern und Konfigurationsdateien.

Starten Sie MultiBeast von Ihrem USB-Laufwerk und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wenn dies eine Neuinstallation ist, klicken Sie auf Schnellstart. Wenn Sie ein neueres UEFI-basiertes System haben, wählen Sie den UEFI-Startmodus. Der Legacy-Startmodus wird für ältere Desktops mit BIOS-basierten Systemen empfohlen.
  2. Wählen Sie als Nächstes Treiber auf der Registerkarte Treiber aus. Dies hängt von Ihrem Build ab, aber Sie benötigen wahrscheinlich Treiber für Audio. Finden Sie den Chipsatz auf Ihrem Motherboard heraus und wählen Sie den entsprechenden Treiber dafür. Möglicherweise benötigen Sie auch Ethernet-Treiber. Fast alles andere hängt davon ab, ob Sie sich für eine andere nativ kompatible Hardware wie Ihre GPU entschieden haben oder nicht. Einige GPUs erfordern spezielle Treiber, andere funktionieren standardmäßig.
  3. Wenn Sie eine Intel HD 3000-Grafikkarte oder eine ältere AMD- oder NVIDIA-Grafikkarte verwenden, klicken Sie auf Anpassen und wählen Sie die entsprechende Grafikoption aus.
  4. Klicken Sie auf Drucken oder Speichern, um Ihre Konfiguration zu sichern.
  5. Klicken Sie auf Erstellen und dann auf Installieren. Lassen Sie MultiBeast sein Ding machen.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Installation abzuschließen.

MultiBeast soll als Nachinstallationsmethode für UniBeast verwendet werden und ist daher ein einfacher Weg, um loszulegen.

Alternative NVIDIA-Grafiktreiber

NVIDIA veröffentlicht alternative Grafiktreiber für jeden MacOS-Build separat im Web. Diese unterscheiden sich von den standardmäßig von Apple gelieferten Treibern und sollten als experimentell angesehen werden. In der Vergangenheit war bekannt, dass die Treiber OpenCL-Probleme mit bestimmten Anwendungen lösen und für bestimmte Geräte ein besseres natives GPU-Power-Management bereitstellen. Sie ermöglichen es auch den neuesten „Maxwell“ -Karten, mit voller Beschleunigung zu arbeiten, einschließlich der NVIDIA GeForce GTX 750, 750 Ti, 950, 960, 970, 980, 980 Ti und TITAN X. Sie können mehr über diese Treiber lesen und herunterladen sie hier.

Schritt vier: Aktualisieren Sie Ihren Hackintosh

In früheren Versionen müssen Sie zum Aktualisieren in der Regel alle Grafik-, Netzwerk- und Audiotreiber mit MultiBeast neu installieren, die Sie in Schritt 3 installiert haben. Besuchen Sie die tonymacx86.com-Startseite für Update-Posts, auf der wir beschreiben, welche Problemumgehungen für jedes von Apple bereitgestellte Software-Update erforderlich sind. (Hier ist zum Beispiel, was Sie für OS X 10.11.6 tun mussten).

Fehlerbehebung bei Ihrem Hackintosh

Hackintoschen sind nicht perfekt - Dinge können aus einer Vielzahl von Gründen schief gehen. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie eine erstellen, ohne zumindest in ein kleines Dilemma zu geraten. Leider ist eine Menge Fehlerbehebung mit Versuch und Irrtum verbunden, und Sie müssen nur herumbasteln, bis Sie das Problem behoben haben. Wenn Sie auf Probleme stoßen, finden Sie wahrscheinlich Unterstützung auf tonymacx86.com.

Schließlich sollten Sie, sobald Sie die Arbeit aufgenommen haben, Ihre Festplatte klonen, damit Sie eine bootfähige Kopie zur Verfügung haben, falls etwas schief geht. Auf diese Weise können Sie diese Kopie wiederherstellen oder zumindest die Dinge vergleichen, die sich geändert haben, seitdem alles gut funktioniert hat. Egal, was Sie denken, Sie werden irgendwann etwas vermasseln. Bewahren Sie ein Backup auf. Du wirst es nicht bereuen.

Weitere Tipps zur Fehlerbehebung finden Sie im Handbuch zur Fehlerbehebung für Hackintosh von Goldavelez.com und in den Links zur Fehlerbehebung unten im Handbuch für MultiBeast unter tonymacx86.com.