nützliche Artikel

Die Lebensmittel, die Sie durch die Flughafensicherheit bringen können

Seitdem die TSA ihre Beschränkungen für Flüssigkeiten, Pasten und Gele mit der "3-1-1" -Regel verschärft hat, herrscht einige Verwirrung darüber, ob bestimmte Lebensmittel die Flughafensicherheit passieren dürfen oder nicht.

Die meisten von uns wissen, dass Sie keine Flüssigkeiten mitnehmen können, die größer als 100 g sind, aber was ist mit Soße und Joghurt? Glücklicherweise können Sie sowohl in der My TSA-App als auch auf der TSA-Website nach bestimmten Artikeln suchen, einschließlich Lebensmitteln, um festzustellen, ob Sie sie durch die Sicherheitskontrolle bringen dürfen.

Während die App wahrscheinlich die beste Wahl ist, gibt Consumer Reports auch an, welche Lebensmittel verboten, welche erlaubt und welche erlaubt sind, solange sie verpackt oder in einem Behälter sind. Zum Beispiel können Sie Kuchen, Bananen, Äpfel, Orangen, Brezeln, Pommes und Kekse mitbringen. Sie können auch festen Käse, Burger und geschnittenes Obst mitbringen, sofern diese eingewickelt sind.

Dann gibt es die Grenzwerte, die nicht ganz solide sind, aber auch nicht vollständig liquide. Beispiele hierfür sind Soße, Dips und Aufstriche, Hummus, Eiscreme, Marmeladen und Gelees, Nassfutter für Haustiere, Salsa, Suppen und Joghurt. Jede dieser Komponenten folgt denselben Regeln wie der Transport von Flüssigkeiten. Das bedeutet, dass Sie maximal 100 g mitnehmen dürfen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Falls Sie neugierig sind, dürfen Sie aus Sicherheitsgründen frische (nicht hartgekochte) Eier und in einigen Fällen lebende Hummer mitbringen. Nach der TSA:

„Ein lebender Hummer darf die Sicherheit durchlaufen und muss in einem durchsichtigen, auslaufsicheren Plastikbehälter transportiert werden. Ein TSA-Beauftragter inspiziert Ihren Hummer am Kontrollpunkt visuell. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrer Fluggesellschaft zu erkundigen, wie Ihre Fluggesellschaft mit Ihrem Hummer reisen soll, bevor Sie am Flughafen ankommen. “

Tiefkühlkost ist ein weiterer fragwürdiger Bereich. Wenn es fest gefroren ist, geht es dir wahrscheinlich gut. Wenn jedoch eines Ihrer gefrorenen flüssigen Produkte teilweise geschmolzen oder matschig ist oder sich am Boden des Behälters Flüssigkeit befindet, muss es die üblichen 3-1-1-Flüssigkeitsanforderungen der TSA erfüllen.

Wenn Sie Fragen zu Lebensmitteln haben, machen Sie einfach ein Foto oder senden Sie eine Frage an AskTSA auf Facebook. Laut der TSA-Website freuen sie sich darauf, Ihre Fragen wochentags von 8.00 bis 22.00 Uhr zu beantworten. 9 bis 19 Uhr an Wochenenden / Feiertagen. “

Auch dies mag für Vielreisende ein Kinderspiel sein, es ist jedoch zu beachten, wenn Sie einen Geschenkkorb oder ein anderes Souvenir kaufen, um es mit nach Hause zu nehmen.