interessant

Die Kamera-Funktion von Google Translate unterstützt jetzt 88 Sprachen

Ich reise eine Menge, oft in Länder, in denen meine Sprachkenntnisse etwas mangelhaft sind. Für diese Zeiten hat sich Google Translate zu einem unschätzbaren Werkzeug entwickelt. Die App hat mir geholfen, ein Gespräch über das Verpassen meines Zuges mit einem Bahnhofsagenten in Südfrankreich zu führen, der kein Englisch sprach, und hat mir sogar geholfen, Gespräche mit Leuten in meinem Gebäude in San Francisco zu führen, als meine Spanischkenntnisse versagten.

In den meisten Fällen spreche ich in die App, um eine Übersetzung zu erhalten, oder tippe ein Wort, das ich nicht kenne, in die App, um zu sehen, was es bedeutet. Als ich letzten Monat in Tokio war; Ich konnte diese Wörter jedoch nicht eingeben. Hier kommt die Kamera von Translate ins Spiel.

Mit der Kamerafunktion in Google Translate können Sie Ihre Kamera im Wesentlichen auf Text richten, der in einer anderen Sprache verfasst wurde, und anschließend eine Übersetzung in Ihre Muttersprache erhalten.

Ich finde es großartig, Zeichen zu lesen und Menüs zu verstehen. Jetzt ist es auch in viel mehr Sprachen verfügbar.

Diese Woche brachte Google 60 weitere Sprachen in Instant Camera. Hier ist eine Liste aller jetzt unterstützten:

Wenn Sie die App heruntergeladen haben, können Sie auf die Funktion zugreifen, indem Sie auf das Kamerasymbol tippen und die Kamera Ihres Telefons auf den zu übersetzenden Text richten.

Wenn Sie Translate noch nicht auf Ihrem Handy haben, empfehle ich auf jeden Fall einen Download.