nützliche Artikel

Die größten Probleme bei der Renovierung eines alten Hauses

Ältere Häuser haben Charakter, oftmals mit architektonischen Fenstern und soliden Putzwänden, die man in vielen neueren Gebäuden nicht findet. Wenn es jedoch Zeit für Renovierungsarbeiten ist, stellen ältere Häuser kostspielige Herausforderungen dar, die nicht so reizvoll sind. Hier sind die größten und häufigsten Renovierungsprobleme, auf die Sie sich vorbereiten sollten.

Mein Mann und ich kauften unsere 1920er Colonial vor etwa einem Jahrzehnt. Jede Renovierung, die wir an diesem alten Haus vorgenommen haben, hat uns davor gefürchtet, eine andere zu machen: Welches versteckte Problem werden wir diesmal finden? Und wie viel kostet es uns? Obwohl einige der Probleme, die bei Renovierungsarbeiten auftreten, auch für neuere Häuser gelten, haben ältere Häuser spezielle Probleme. „Damals wurden die Dinge anders gemacht“, werden Sie hören, und das ist nicht immer gut. Wenn Sie sich jedoch der potenziellen Probleme bewusst sind, können Sie ein realistischeres Budget und einen realistischeren Zeitplan für Ihr Umbauprojekt festlegen.

Überholte Klempnerarbeiten und Elektrik

Elektrische Verkabelungs- und Installationsprobleme sind in älteren Häusern häufig. Vor den 1960er Jahren wurden verzinkte Rohre sowohl im Haus als auch für Abwasserleitungen verwendet. Das Problem bei verzinkten Rohren ist, dass sie mit der Zeit leicht verstopfen oder korrodieren. Während einer Renovierung, bei der Klempnerarbeiten durchgeführt werden, sollten Sie die Rohre möglicherweise durch PVC oder Kupfer ersetzen. Laut HouseLogic können sich die Kosten für den Austausch von Rohren während einer Renovierung auf 250 bis 1.000 US-Dollar belaufen - ein relativer Vorteil, da die Rohre während des Projekts freigelegt werden.

Alte elektrische Leitungen können ein Sicherheitsrisiko darstellen und müssen auf den neuesten Stand gebracht werden. Beim Umbau meines Badezimmers habe ich festgestellt, dass ich einen Elektriker beauftragen muss, um die Schalttafel aufzurüsten. In den 1920er Jahren gab es in den Wohnhäusern keine Haartrockner, und selbst so kleine Geräte können mehr Strom verbrauchen, als alte Haushaltselektrosysteme aushalten. Alte Verkabelung ist auch nur eine Unannehmlichkeit: Wenn Sie jemals beim gleichzeitigen Betrieb der Mikrowelle und der Kaffeemaschine den Strom verloren haben, wissen Sie, was ich meine. Erwarten Sie, dass Sie mindestens 1.300 bis 3.000 US-Dollar für ein Upgrade auf einen 200-Ampere-Service zahlen, 200 bis 750 US-Dollar, um nicht geerdete 2-Stift-Steckdosen in 3-Stift-Steckdosen umzuwandeln, und 4.000 US-Dollar oder mehr, um das Haus neu zu verdrahten, um alte Kabel mit Knöpfen und Röhren loszuwerden das kann ein Feuer entfachen. Abhängig von Ihren Anforderungen und den Geräten, die Sie besitzen, müssen Sie möglicherweise sogar die moderne Verkabelung aktualisieren, um neue Geräte, Computer, Unterhaltungssysteme und andere Projekte zu unterstützen. Ist es nicht lustig, ein Haus zu besitzen?

Unsichere Materialien wie Blei und Asbest

Wenn Ihr Haus vor mehreren Jahrzehnten gebaut wurde, besteht eine gute Chance, dass Farbe und Asbest im Boden, in den Leitungen, in den Popcorndecken, im Dach und in der HLK-Anlage Blei enthalten sind. Ungestört sind diese nicht schädlich, aber wenn das Projekt das Abschaben oder Schneiden dieser Materialien vorsieht, kann das Pulver oder der Staub sehr gefährlich sein. Sie können die Bleifarbe selbst testen, aber für alles andere benötigen Sie einen Fachmann, der diese Materialien erkennt und entfernt, wenn Sie den Verdacht haben, dass sie sich in Ihrer Konstruktion befinden.

Als ich von einer Reinigungsfirma das Asbest entfernen ließ, das die Rohre in meinem Keller bedeckt, zahlte ich 1.000 Dollar. Laut HomeAdvisor liegt die Entfernung von Asbest zwischen 200 und 700 US-Dollar pro Stunde, und die meisten Hausbesitzer geben zwischen 971 und 2.250 US-Dollar aus, um giftiges Blei zu entfernen. Jeden Cent wert für den Seelenfrieden und die Sicherheit Ihrer Familie.

Die für den Bau Ihres Hauses verwendeten Materialien sind nicht mehr verfügbar

Ältere Häuser wurden nach anderen Baustandards und Vorschriften als heute gebaut und oftmals mit völlig anderen Materialien. Die Badewannen waren kleiner, die Türen schmaler und die Zimmer waren auch kleiner. Wenn Sie den alten Charakter Ihres Hauses bewahren möchten, kann es schwierig sein, Materialien zu finden, die für Ihre Renovierung zum Rest Ihres Hauses passen. Einen alten Brownstone renovieren? Sie benötigen massivholzgetäfelte Türen und dünne Eichenböden, die sich vollständig von den heutigen Standards und üblichen Materialien für den heutigen Wohnungsbau unterscheiden. Das Einkaufen in Altwarengeschäften oder anderen Wiederverwendungszentren kann hilfreich sein, ebenso wie die Suche nach Umbauprofis, die sich auf ältere Häuser spezialisiert haben. Seien Sie jedoch bereit, mehr zu zahlen, wenn Sie wirklich die passenden Originalmaterialien in die Hand bekommen möchten, die mehr restaurieren als renovieren.

Veraltete Layouts, wie lange Korridore und winzige Räume

Sehen Sie sich eine Episode von HGTVs Hausjägern an und Sie werden schnell feststellen, dass sich die Merkmale und Grundrisse, nach denen die heutigen Käufer suchen, erheblich von denen in vielen älteren Häusern unterscheiden. Hauptschlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und angeschlossenem Bad? Offener Grundriss zwischen Küche, Esszimmer und Wohnzimmer? Nicht in älteren Häusern. Früher hatten Hausbesitzer bewohnte Angestellte, die für sie putzten und kochten, und viktorianische Häuser hatten für jeden ein Zimmer. Single. Zweck. Gemeinsame Baupläne in früheren Jahrzehnten beinhalteten auch Mietwohnungen, so dass große Gebäude in kleine Wohnungen geschnitten wurden. Möglicherweise dachte damals niemand, dass irgendjemand jemals in einem „offenen Layout“ leben möchte.

Einige meiner Schlafzimmer haben nicht einmal Kleiderschränke (für Makler sind es keine technischen Schlafzimmer) und aufgrund der Art und Weise, wie das Haus gebaut wurde, gibt es keinen Platz, um Standard-Kleiderschränke hinzuzufügen. Bei veralteten Layouts kann es schwierig sein, Platz zum Erweitern eines Bereichs oder zum Neuanordnen des Layouts zu finden. Wenn Sie Ihr Zuhause modernisieren möchten (z. B. für dieses Freiflächenlayout), müssen Sie einen Architekten oder Ingenieur sowie einen Bauunternehmer konsultieren, um die tatsächlichen Kosten zu ermitteln. Der Abriss von Wänden kann sowohl teuer als auch gefährlich sein, wenn es sich um eine tragende Wand handelt. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Boden zu öffnen, damit Sie vom Wohnzimmer durch die Küche sehen können, müssen Sie wahrscheinlich strukturelle Probleme lösen mit.

Schlechte Renovierungsarbeiten immer und immer wieder durchgeführt

Je älter ein Haus ist und je öfter es verkauft wurde oder den Besitzer gewechselt hat, desto wahrscheinlicher war es, dass Änderungen am Haus nicht dem ursprünglichen Design des Hauses entsprachen. Manchmal, wie in meinem Fall, wurden „Verbesserungen“ eines Vorbesitzers vorgenommen, ohne den Rest der Struktur zu berücksichtigen. Beispielsweise verliefen Wasserrohre für ein Bad auf dem Dachboden freiliegend durch andere Räume und nicht durch Wände oder andere verborgene Räume, wie sie sein sollten. Manchmal werden Sie solche Probleme erst entdecken, wenn Sie ein Umbauprojekt starten. Es ist besonders wichtig, einen fähigen Heimwerker oder Handwerker zu haben, dem Sie vertrauen können, um alle alten Fehler, die Sie finden, rückgängig zu machen.

Alles in allem, wenn Ihr Zuhause im Laufe der Jahre modernisiert und gepflegt wurde, werden Sie wahrscheinlich nicht auf all diese Probleme stoßen. Aber bei älteren Häusern, insbesondere bei den alten, charmanten Häusern, die seit Jahrzehnten bestehen, wissen Sie es möglicherweise nicht. Es ist am besten, Vorsicht walten zu lassen und viel mehr Geld und Zeit für die Renovierung Ihres Hauses aufzubringen, als Sie für nötig halten. Die alte Faustregel besagt, dass für unerwartete Probleme und Änderungen ein Kontingent von 15% bis 20% vorgesehen ist. Wenn Sie jedoch vermuten, dass in Ihrem Heim eines der oben genannten Probleme vorliegt, möchten Sie möglicherweise noch mehr Puffer hinzufügen.

Öffnen