nützliche Artikel

Die Gaben der Unvollkommenheit wollen, dass Sie loslassen, wer Sie sein sollen

Klingt nach einem Buch für Perfektionisten. Und es ist, aber auch so viel mehr. Die Titelgaben sind Mut, Mitgefühl und Verbundenheit. Wenn Sie bereit sind, auf dem Weg zu mehr dieser Qualitäten in Ihrem Leben tief zu graben, lesen Sie weiter.

Für wen dieses Buch ist

ist für Sie, wenn Sie einer der folgenden Personen sind: ängstlich, ein Perfektionist, besorgt darüber, was andere über Sie denken, überfordert, überarbeitet, getrennt, einsam, unglücklich. Das ist eine lange Liste, aber es sind auch viele von uns.

Dieses Buch richtet sich auch an Menschen, die bereit sind, sich zu wehren. Hier gibt es keine schnellen Lösungen oder Pflastersteine ​​- es gibt nur sehr wenige Aufgaben. Aber das Buch wird Sie durch das Nachdenken darüber führen, wie Sie Ihr Leben leben und wie Sie sich verändern können.

Was du bekommen wirst

Brené Brown beschreibt sich selbst als Forscherin / Autorin / Geschichtenerzählerin (sie ist auch Sozialarbeiterin und Professorin mit einem Doktortitel), und all das kommt in diesem Buch zum Ausdruck. Es beginnt mit der Geschichte von Browns „Breakdown Spiritual Awakening“, einem jahrelangen (und andauernden) Seelensuchprozess, der durch ihre eigenen Forschungen ausgelöst wurde.

Nach Jahren des Studiums und des Schreibens über Scham bemerkte Brown ein Muster - Leute, die sie „von ganzem Herzen“ nannte.

In diesem riesigen Datenhaufen gab es auch Geschichten über Männer und Frauen, die dieses erstaunliche und inspirierende Leben führten. Ich hörte Geschichten über die Macht, Unvollkommenheit und Verletzlichkeit zu akzeptieren. . . . Diese Forschungsteilnehmer vertrauten sich selbst und sprachen auf eine für mich völlig neue Weise über Authentizität, Liebe und Zugehörigkeit.

Als Forscher wollte Brown wissen, warum diese Menschen von ganzem Herzen ticken. Also sammelte sie eine Menge Daten, analysierte sie und stellte fassungslos fest: Menschen mit ganzem Herzen lebten ihr Leben ganz im Gegenteil von dem, was sie tat. Also machte sie sich daran, das zu ändern.

ist jedoch keine Abhandlung. Browns persönliche Geschichten sind mit der Analyse und der Arbeit anderer Forscher, Schriftsteller und Denker verwoben. Es ist ein schlankes Buch mit nur 126 Seiten, aber im Gegensatz zu den meisten Selbsthilfebüchern gibt es praktisch keinen Füller.

Sobald wir mit der Idee der Ganzheitlichkeit und Browns persönlicher Reise vertraut sind, erhalten wir einen Crashkurs in der Natur der Ganzheitlichkeit. Es beruht auf zwei Triaden: Mut, Mitgefühl und Verbundenheit; Liebe, Zugehörigkeit und Würdigkeit. Und Brown identifiziert zehn gemeinsame Faktoren im Leben der Menschen von ganzem Herzen. Sie nennt sie Wegweiser, und jeder bekommt ein kurzes Kapitel:

  1. Authentizität

  2. Selbstmitleid

  3. Resilient Spirit

  4. Dankbarkeit und Freude

  5. Intuition und Vertrauen

  6. Kreativität

  7. Spielen und Ausruhen

  8. Ruhe und Stille

  9. Bedeutungsvolle Arbeit

  10. Lachen, Gesang und Tanz

Genauso aufschlussreich wie die Wegweiser sind die Untertitel der einzelnen Kapitel - die schädlichen Gewohnheiten und Eigensinne, die Brown loslassen möchte, darunter: sich Gedanken darüber machen, was die Menschen denken, Perfektionismus, das Bedürfnis nach Betäubung, Ohnmacht, Mangel, uns selbst zu vergleichen für andere Erschöpfung als Statussymbol, Angst als Lebensstil, Selbstzweifel, das Bedürfnis, kühl und kontrolliert zu sein.

Alles auf 126 Seiten. Ich sagte, dieses Buch sei dicht gepackt. Was in diesen 126 Seiten viel Hand hält. Auf diese Weise ist dies kaum ein Selbsthilfebuch. Es gibt nur sehr wenige Übungen, Eingabeaufforderungen oder Anweisungen. Sie haben Browns eigenes Modell und müssen viel darüber nachdenken, aber Ihnen wird nicht viel darüber gesagt, was zu tun ist. Klar, letztere Wegweiser wie Kreativität und Ruhe sind ziemlich konkret - ich kann herausfinden, wie ich mehr davon in meinem Leben erreichen kann. Aber Authentizität? Elastizität? Wie??

Das habe ich gemeint, als ich sagte, dass dieses Buch für Menschen gedacht ist, die bereit sind, sich auseinanderzusetzen. Das Buch lässt Ihnen eine Menge Arbeit, um sich nicht nur zu verändern, sondern auch herauszufinden. Ich fand es hilfreich, mit einem Notizbuch zu lesen - ich habe beim Lesen wichtige Passagen im Buch unterstrichen, aber es war hilfreicher, die Beziehungen aufzuschreiben, die ich zwischen Browns Wegweisern und Grundsätzen sah. (Es gab viele kleine Flussdiagramme.)

Die Anweisungen und Übungen in Ihrem Standard-Selbsthilfebuch können zwar sehr hilfreich sein, sie sind jedoch auch eine Einheitsgröße. Das Fehlen dieses Materials hier bedeutet, dass Sie entscheiden können, wie Sie sich der Ganzheitlichkeit nähern möchten. Die Greifbarkeit der letzten Wegweiser ist in dieser Hinsicht wirklich hilfreich, und in gewisser Weise funktionieren die Wegweiser rückwärts: Wenn Sie mehr Kreativität, Ruhe und Albernheit in Ihr Leben bringen, sagt Brown, werden Sie Ihren Weg zu mehr finden Freude und Authentizität. Wie kannst du wissen, welches wahre Selbst du aufdecken möchtest, bis du dich nicht mehr darum kümmerst, was der Rest der Welt denkt?

Unser Take

Dies ist ein kluges, einfühlsames und herausforderndes Buch. Es bietet Ihnen große Veränderungen in Ihrem Leben und überlässt es Ihnen, dorthin zu gelangen. Aber große Änderungen sind die Mühe wert und geben Ihnen viel zu beginnen. Selbst wenn Sie nur ein paar kleine Lektionen wegnehmen, werden Sie wahrscheinlich bedeutungsvolle Ergebnisse sehen. Und wenn Sie Ihr eigenes Breakdown Spiritual Awakening beginnen möchten, ist dies möglicherweise nicht Ihre vollständige Toolbox und Schritt-für-Schritt-Anleitung, aber es wird Ihnen zumindest dabei helfen, den Weg zu finden.