nützliche Artikel

Die fünf besten Android-Handys: Ausgabe 2014

Es gibt keinen Mangel an großartigen Android-Handys auf dem Markt, wenn Sie wechseln, Ihr erstes kaufen oder ein Upgrade durchführen möchten. Trotzdem gibt es mit Sicherheit einige Telefone, die sich von anderen abheben, entweder weil sie hervorragende technische Daten aufweisen, gute Software enthalten, schnelle Updates erhalten oder einfach nur Freude bereiten. Hier sind fünf davon, basierend auf Ihren Nominierungen.

Beim Kauf eines Android-Handys sind so viele Dinge zu beachten. Sicher, Sie können alle Standardspezifikationen und -funktionen auf den Prüfstand stellen und nach den mit den höchsten Werten suchen - Prozessorgeschwindigkeit, Anzahl der Kerne, Anzeigegröße, Anzeigeauflösung, Akkukapazität usw. -, aber Highscores summieren sich nicht zu einem großartigen Telefon, das tatsächlich bequem und unterhaltsam ist und das tagtäglich verwendet werden kann.

Anfang der Woche haben wir Sie gefragt, welche Android-Handys Ihrer Meinung nach die besten in diesem Jahr sind. Es ist schon eine Weile her, dass wir uns Ihre Favoriten das letzte Mal angesehen haben, und selbst dann waren sie ein bisschen ähnlich wie im Jahr zuvor. In beiden Fällen haben Sie eine Menge großartiger Vorschläge gemacht, obwohl es sicherlich einige Telefone gab, die schneller als andere an die Spitze kamen. Hier ist ein Blick auf die fünf Besten, basierend auf Ihren Nominierungen, in keiner bestimmten Reihenfolge.

HTC One M8

Das HTC One M8 ist der Nachfolger und das Update des beliebtesten Mobiltelefons des letzten Jahres und bringt immer noch viel Liebe auf den Tisch. Das One M8 ist in jeder Hinsicht eine große Verbesserung gegenüber dem Vorgänger. Es verfügt über ein 5-Zoll-Super-LCD3-Display, das durch Corning Gorilla Glass3 geschützt ist, eine Auflösung von 1080 x 1920 Pixel und einen 2, 3-GHz-Quad-Core-Snapdragon-801-Prozessor von Qualcomm unter der Haube. Ein 2600-mAh-Akku, ein Micro-SD-Steckplatz für bis zu 128 GB erweiterbaren Speicher, 2 GB RAM an Bord und die aktualisierte Ultrapixel-Kamera von HTC auf der Rückseite und eine 5-MP-Kamera auf der Vorderseite, 802.11 a / b / g / n / ac Drahtlos, NFC-Unterstützung, Bluetooth 4.0 - Sie erhalten das Laufwerk. Fast alles, was Sie von einem High-End-Android-Telefon erwarten, finden Sie unter der Haube. Genauere Spezifikationen finden Sie in der GSM Arena.

Das Ganzmetall-Design des HTC One verdient ebenfalls eine besondere Erwähnung - das HTC One M8 beginnt sogar mit einem einzigen Aluminiumblock und wird für seine Komponenten in das Gehäuse eingebaut, wodurch das Kunststoffgefühl vieler Android-Handys verloren geht haben. Das HTC One M8 ist außerdem mit den beiden großen BoomSound-Lautsprechern auf der Vorderseite ausgestattet, die zu den leistungsstärksten zählen, die Sie auf so gut wie jedem Telefon finden. Vom Sound über die Verarbeitungsqualität bis hin zu den Funktionen ist das One M8 ein solides High-End-Android-Telefon, das ein erstklassiges Android-Erlebnis mit der Sense- und BlinkFeed-Software von HTC bietet ganz ausschalten, wenn du willst.

Das HTC One M8 ist in allen vier großen US-Carriern erhältlich (ca. 250 bis 200 US-Dollar, je nach Plan und Vertrag) und kann ohne zusätzliche Kosten (650 US-Dollar) entsperrt werden. Diejenigen unter Ihnen, die das HTC One M8 nominiert und gelobt haben, haben zum einen seine Verarbeitungsqualität hervorgehoben und erklärt, dass es eines der robustesten Android-Telefone mit dem besten High-End-Feeling ist, das Sie jemals benutzt haben. Einige von Ihnen gingen in Bezug auf die Batterielebensdauer hin und her - einige von Ihnen sagten, Sie wünschten, es wäre besser, andere stellten fest, dass Sie kein Problem damit hatten, mehr als einen Tag oder so aus der mitgelieferten, nicht austauschbaren Batterie herauszuholen . Einige von Ihnen bemerkten, dass die QuickCharge-Technologie von HTC Ihnen dabei hilft, unterwegs eine Leistungssteigerung zu erzielen, aber Sie benötigen dafür das proprietäre Ladegerät. Einige von Ihnen haben beklagt, dass sich das Lollipop-Upgrade dafür verzögert hat, aber es ist noch auf dem Weg. Andere von euch haben bemerkt, dass es dank dieser Lautsprecher auch großartig klingt. Weitere Nominierungspreise können Sie hier im Nominierungs-Thread nachlesen.

Moto X

Das Moto X war wahrscheinlich das Gerät, mit dem Motorola als führender Hersteller von Android-Handys wieder im Rennen war, und obwohl es kein Google-Unternehmen mehr ist (und jetzt in den Händen von Lenovo liegt), ist es das ursprüngliche Moto X und das aktuelle, 2. Generation Moto X startete beide zu optimistischen Bewertungen und Lob. Es ist kein perfektes Telefon, aber es bringt viele High-End-Funktionen, großartige Anpassungsoptionen und ein reines Android-Erlebnis auf den Markt zu einem erschwinglichen Preis, den jeder lieben kann. Das aktuelle X-Modell verfügt über ein 5, 2-Zoll-Super-AMOLED-Display, das von Corning Gorilla Glass 3 mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel (eine Verbesserung gegenüber dem 4, 7-Zoll-Display mit 720 x 1280 Pixel) und einem 2, 5-GHz-Quad-Core-Qualcomm Snapdragon 801 geschützt wird, ein 2300-mAh-Akku, 2 GB RAM, eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite und eine 2-MP-Kamera auf der Vorderseite. Das Moto X ist außerdem mit NFC und Wi-Fi bis einschließlich Wireless AC ausgestattet. Die vollständigen Spezifikationen für die aktuelle Ausgabe der GSM Arena und das Original des Moto X finden Sie hier.

Über seine Spezifikationen hinaus ist das Moto X bekannt für seine Akku-sparenden Funktionen, wie aktive Benachrichtigungen, die nur die Pixel auf dem Bildschirm aufleuchten lassen, die erforderlich sind, um Ihnen eine Benachrichtigung anzuzeigen, anstatt Ihr gesamtes Display zu aktivieren. Intelligente Funktionen, mit denen das Telefon funktioniert Sie müssen wissen, wann Sie es halten, aufladen oder verdeckt oder in der Tasche haben. Das ursprüngliche Moto X hatte eine bescheidene Größe, und während das neue größer ist (sehr zum Leidwesen einiger, die die kleinere Bildschirmgröße bevorzugten), ist es nicht schrecklich sperrig. Beide Modelle verfügen über Sprachsteuerungen, die auf Ihre Stimme abgestimmt sind, und ermöglichen die einfache Verwendung des Telefons zum Starten von Apps, Abrufen von Nachrichten, Erteilen von Befehlen und Erinnerungen und mehr, während Sie unterwegs sind, ohne das Gerät zu berühren. Das X ist natürlich nicht das einzige Telefon, das diese Benachrichtigungen unterstützt, aber es war sicherlich eines der ersten. Wenn Sie Ihr Telefon personalisieren möchten, ist die gummierte, rutschfeste Rückseite des X immer noch in Tonnen von Farben, verschiedenen Holzuntergründen und vielem mehr erhältlich. Das Moto X bietet eine Reihe einzigartiger Funktionen, die alle großartig sind.

Das Moto X ist in den Geschmacksrichtungen 16 GB und 32 GB erhältlich. Während das Original bei allen US-amerikanischen Fluggesellschaften erhältlich ist, ist das Modell 2014 bei Verizon Wireless, AT & T, US Cellular und Unlocked erhältlich. (Ab 100 US-Dollar bei Vertragsabschluss und ca. 500 US-Dollar bei Freischaltung.) Laut Motorola ist Kit Kat für Lollipop in Kürze verfügbar. Diejenigen von Ihnen, die es nominiert haben (vollständige Offenlegung, ich habe es nominiert), stellten fest, dass es möglicherweise nicht die besten technischen Daten aufweist, aber es ist ein perfektes Beispiel für ein Telefon, das nicht die Spitze der Charts erreichen kann, aber es hat andere Eigenschaften, die es zu einem überzeugenden Kauf machen. Dank seines nahezu unübertroffenen Android-Erlebnisses, der Sprachbefehle und der exklusiven Moto-Funktionen wie Assist und Migrate (ganz zu schweigen von den Gesten wie Shake-to-Launch-Kamera) ist es im Allgemeinen ein großartiges Handy, und solide Verarbeitung sind weitere Pluspunkte. Sie können mehr in seinem Nominierungs-Thread hier lesen.

Wir sollten auch beachten, dass das Moto G von Motorola auch eine Reihe von Nominierungen erhalten hat, die es in die Top 5 hätte bringen können, aber im Interesse an Abwechslung haben wir uns dafür entschieden, es hier zu erwähnen - schließlich ist das Moto G ein erschwingliches, etwas niedrigere Version des X, mit ein paar der Flaggschiff-Features des X ausgezogen. Es hat die Leistung, auf die es ankommt - es ist vielleicht kein Super-High-End-Telefon, aber es ist mehr als leistungsfähig genug, um die Arbeit zu erledigen, und es ist super erschwinglich, insbesondere für Leute, die nicht an Verträgen interessiert sind. Schauen Sie sich die Nominierungs-Threads hier und hier an.

Nexus 5

Das von LG hergestellte Nexus 5 ist das Google Phone der Vorgängergeneration - es wird möglicherweise vom neu erschienenen Nexus 6 von Motorola übertroffen, aber es war nicht die 6, die Ihre Nominierungen verdient hat (obwohl die 6 eine angemessene Anzahl von Nominierungen erhalten hat) allein.) Das Nexus 5 hat für viele den Sweet Spot erreicht, und da Lollipop bereits für dieses Betriebssystem verfügbar ist, verwenden viele von Ihnen bereits das neueste mobile Betriebssystem von Google. Das Nexus 5 verfügt über ein 5 "(4, 95" um genau zu sein) True HD IPS + -Display, das von Corning Gorilla Glass 3 mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel geschützt wird. Unter der Haube befindet sich ein 2, 3-GHz-Quad-Core-Snapdragon 800-Prozessor, 2 GB RAM, ein 2300-mAh-Akku, eine 8-MP-Kamera auf der Rückseite und eine 1, 3-MP-Kamera auf der Vorderseite. Wie jedes andere High-End-Android-Telefon bietet es NFC, Wireless bis einschließlich Wireless AC und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie in der GSM Arena hier.

Das Nexus 5 ist zwar etwas älter als ein Jahr, aber als es auf den Markt kam, gab es großartige Kritiken. Da das Nexus 6 noch relativ neu ist, ist es eine großartige und erschwingliche Option für Leute, die ein reines Android-Erlebnis in einem freigeschalteten Zustand wünschen, hackbares Gerät. Ich habe ein Nexus 5, und der Bildschirm ist groß und hell, die Kamera ist solide und es läuft Lollipop reibungslos ohne Probleme. Der Sound ist auf jeden Fall schwach (mein älteres Moto X klingt viel besser), aber es ist schnell, anpassbar, bietet reines Android und ist hackbar, wenn Sie Ihre ROMs einspielen möchten.

Das Nexus 5 ist in den Varianten 16 GB und 32 GB bei allen großen US-Anbietern mit Ausnahme von Verizon Wireless erhältlich und wird direkt von Google freigeschaltet. (Der vertraglich vereinbarte Preis variiert je nach Anbieter, aber zu diesem Zeitpunkt liegt er nahe bei 100 US-Dollar. Für die Modelle mit 32 GB und 64 GB zahlen Sie 349 US-Dollar bzw. 399 US-Dollar.) Wenn Sie (wie ich) aus zweiter Hand einkaufen, finden Sie sogar tiefere übereinkünfte. Diejenigen von Ihnen, die das Nexus 5 nominiert haben, lobten es als einen günstigen Kaufpreis, der schnelle, leistungsstarke Hardware zu einem mittleren Preis bietet und frei von Bloatware von Netzbetreibern ist. Google unterstützt Nexus-Handys. Obwohl es mit Kit Kat ausgeliefert wird, ist ein Upgrade auf Lollipop ganz einfach. Einige von Ihnen haben sich über die Akkulaufzeit des N5 gesträubt, andere haben erwähnt, dass das N6 auf dem Weg nach draußen ist, aber mehr von Ihnen lobten es als großartige, hackbare Hardware, die immer noch eine starke Leistung erbringt und super ist schnell. Lesen Sie hier mehr in seinem Nominierungs-Thread.

Sony Xperia Z3

Das Sony Xperia Z3 ist ein brillantes Android-Handy, das in verschiedenen Größen erhältlich ist. Das Z3 Compact wurde von Gizmodo und vielen von Ihnen hoch gelobt, weil es ein Android-Kraftpaket ist, ohne ein riesiges Telefon mit vielen Taschen zu sein, wie wir es in letzter Zeit so oft gesehen haben. Der Z3 Compact verfügt über ein 4, 6-Zoll-LCD-IPS-Display mit 720 x 1280 Pixel, einen 2600-mAh-Akku, einen 2, 5-GHz-Quad-Core-Qualcomm Snapdragon 801 unter der Haube, 2 GB RAM, 16 GB internen Speicher und eine beeindruckende 20, 7-MP-Kamera Die Rückseite und eine 2, 2-Megapixel-Kamera vorne. Das ist eine Menge in einem winzigen Paket, vor allem, wenn man bedenkt, dass es in naher Zukunft Lollipop gibt. Der größere Z3, der in einer Z3v-Variante für Verizon Wireless und einem Z3 für alle anderen erhältlich ist, wird verpackt Ein 5, 2 "-Display mit 1080 x 1920 Pixel, ein Micro-SD-Kartensteckplatz für bis zu 128 GB zusätzlichen Speicher, 3 GB RAM, der gleiche Quad-Core-Prozessor im Inneren, ein 3100-mAh-Akku und die gleiche leistungsstarke Kamera an Bord. Beide Modelle bieten Wi-Fi über WLAN, NFC und mehr. Sehen Sie sich die technischen Daten des Z3 Compact hier in der GSM Arena, den regulären Z3 hier und die Verizon-Variante hier an.

Angesichts der Tatsache, dass es in den vergangenen Jahren keine Sony-Telefone gab, ist die Aufnahme des Z3 eine willkommene Abwechslung. Auch der Slot ist mehr als wert - der Z3 (und sein Vorgänger der Z2) ist ein großartiges Gerät. Die Verizon Wireless-Variante bietet kabelloses Laden und einige Design-Verbesserungen, aber darüber hinaus sind die Unterschiede minimal. Die Kamera des X3 sticht ebenfalls hervor und bietet ein schnelles Android-Erlebnis, das Sony-Fans seit Jahren kennen und lieben. Es schadet nicht, dass die Xperia-Linie von Sony im Allgemeinen wasserdicht (oder zumindest extrem wasserbeständig) ist und Staub direkt vom Gehäuse rutscht.

Das Xperia Z3 ist für T-Mobile und Verizon Wireless (Z3v) für etwa 200 US-Dollar bei Vertragsabschluss erhältlich. Ungefähr 600 US-Dollar sind für SIM-Freischaltungen erhältlich. Mit dem Z3 Compact erhalten Sie 530 US-Dollar zurück, um ihn zu Ihrem bevorzugten Anbieter zu bringen. Diejenigen von Ihnen, die den Z3 nominiert haben, nannten sein wasserdichtes, staubdichtes Gehäuse, das erweiterbare Lager, das heutzutage allzu ungewöhnlich zu sein scheint. Selbst der eingebaute Equalizer wurde von mindestens einem von Ihnen besonders gelobt. Einige von Ihnen erwähnten, dass sich der Z3 etwas erwärmen kann, aber fast alle von Ihnen hatten Gutes zu sagen. Einige von Ihnen haben den Compact speziell für die Bereitstellung eines großartigen Formfaktors ausgewählt, ohne Kompromisse bei den Innereien oder der Kamera des Z3 einzugehen. Sie können mehr in seinem Nominierungs-Thread hier lesen.

Eins plus eins

Das OnePlus One wurde als Android-Handy mit Flaggschiff-Spezifikationen eines unabhängigen Teams entwickelt. Stellen Sie sich ein Android-Handy vor, das von und für Android-Fans hergestellt wurde, zu einem erschwinglichen, nicht gesperrten und trägerlosen Preis. Der OnePlus One liefert sicherlich und verdient unglaubliches Lob von unseren Freunden bei Gizmodo. Es ist das erste Handy, mit dem CyanogenMod aus dem Haus läuft. Es verfügt über ein 5, 5-Zoll-LTPS-LCD-Display, das durch Corning Gorilla Glass 3 geschützt ist, und ist mit 1080 x 1920 Pixel und einem 2, 5-GHz-Quad-Core-Snapdragon 801 ausgestattet Prozessor, 3 GB RAM, eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite mit einer 5-MP-Kamera auf der Vorderseite, ein 3100-mAh-Akku und eine Menge benutzerdefinierter Funktionen, die speziell für die Integration von CyanogenMod in OnePlus One entwickelt wurden Sie werden auch das Beste von Android nicht in den Vordergrund stellen - CyanogenMod ist ein Killer-ROM und bietet mehr Funktionen, als Sie wahrscheinlich mit Standard-Android erhalten, und mit Sicherheit mehr als Sie mit einem trägerspezifischen ROM erhalten Die OnePlus One-Hardware hier in der GSM Arena.

Das Schöne an OnePlus One ist, dass es für die Ausführung von CyanogenMod ausgelegt ist, aber auch von seinen Benutzern optimiert und gehackt werden kann. Das Telefon war ursprünglich nur für Einladungen gedacht, und es gibt immer noch Einladungen (bevor Sie fragen, ich habe noch keine), aber das Team dahinter ist zu einem Vorbestellungssystem übergegangen, in das Sie einsteigen können Linie zu kaufen und sie werden wiederum zu Ihnen kommen. Sie verarbeiten Vorbestellungen jedoch stapelweise, so dass es eine Weile dauern kann. Das Gerät selbst ist sehr benutzerfreundlich, mit einem strukturierten Rücken und zahlreichen vorgefertigten Gesten für schnelle Befehle wie das Einschalten des Blitzes als Taschenlampe, das Öffnen der Kamera und mehr - ganz zu schweigen von der Leistung von Google Now auch. Alles in allem ist es eine ausgefeilte Technologie, die sowohl Android-Enthusiasten als auch Hardwareliebhabern gefallen wird - sobald Sie eine in den Händen halten können.

Das OnePlus One ist in den Versionen 16 GB (weiß) und 64 GB (schwarz) für 300 und 350 US-Dollar erhältlich - ein äußerst günstiger Preis für solche High-End-Hardware. Es ist nur GSM-fähig und wird entsperrt geliefert. Dies bedeutet, dass Sie es zu T-Mobile oder AT & T (oder zu jedem Prepaid-Anbieter oder MVNO, der sein Netzwerk nutzt und akzeptiert) bringen und aktivieren können. Viele von Ihnen stellten fest, dass es zwar von neueren Releases nur langsam übertroffen wird, aber es ist immer noch ein erstaunliches Gerät, das mit großartiger Software gut ausgearbeitet ist, und obwohl die Knappheit bei Vorbestellungen nur auf Einladung und im Batch ein Schmerz ist, ist es schwer zu unterschätzen, wie aufregend Es ist wichtig, ein solches Gerät auf dem Markt zu haben und es zu unterstützen. Es ist anpassbar, gut gebaut und gut gestaltet und erschwinglich, während es vollständig freigeschaltet ist. Sie können mehr in diesem leuchtenden Nominierungs-Thread hier lesen.

Jetzt, da Sie die fünf Besten gesehen haben, ist es Zeit, für den Favoriten der Goldavelez.com-Community zu stimmen.

Weiterlesen!

Die lobende Erwähnung dieser Woche geht an den kürzlich auf Verizon Wireless veröffentlichten Droid Turbo, der in vielerlei Hinsicht ein aufgeladenes Moto X ist, das mit einem Nexus 6 gekreuzt ist -Linienspezifikationen, vom Prozessor bis zur Akkulaufzeit, und ein strukturierter Nylonrücken, der gut gebaut und gut gestaltet ist. Benutzer von Verizon Wireless sollten dies auf jeden Fall in Betracht ziehen, und diejenigen unter Ihnen, die die Nominierung unterstützt haben, haben die Akkulaufzeit, benutzerdefinierte Gesten und mehr hervorgehoben. Schau es dir in seinem Nominierungs-Thread hier an.

Die andere lobenswerte Erwähnung, die wir hervorheben sollten, geht an ein Unternehmen, von dem wir überrascht sind, dass Sie nicht mehr Nominierungen erhalten haben, Samsung - insbesondere das Galaxy Note 4 . Wir waren überrascht, dass mehr Samsung-Geräte Ihre Nominierungen nicht verdient haben (das Galaxy Note 4 und sein Vorgänger, das Note 3, waren die einzigen, die überhaupt nominiert wurden), aber das neue Note hat dank seines 5, 7-Zoll-Displays Ihr Lob verdient. unter anderem bei Tageslicht und direktem Licht, mehr dazu im Nominierungs-Thread hier.

Möchten Sie den Fall für Ihren persönlichen Favoriten festlegen, auch wenn er nicht in der Liste enthalten war? . Beschweren Sie sich nicht nur über die fünf Besten, sondern teilen Sie uns in den nachfolgenden Diskussionen Ihre bevorzugte Alternative mit - und machen Sie sich dafür stark.