nützliche Artikel

Die Coupon-Regeln, die Sie biegen oder brechen können, und die Geschäfte, die Sie zulassen

Wenn es um Gutscheine geht, sind die Spielregeln ziemlich klar. Mit ein wenig Aufwand können jedoch Regeln wie Ablaufdaten, Ausschlüsse und Mengenbeschränkungen erweitert oder vollständig aufgehoben werden, um Ihre Einsparungen zu maximieren. Folgendes müssen Sie wissen.

Ablaufdaten sind keine feste Regel

Online- und In-Store-Gutscheine sind mit wenigen Ausnahmen mit einem deutlich aufgedruckten Verfallsdatum versehen. Wenn Sie dieses Datum überschreiten, zahlen Sie nicht mehr den vollen Preis. Es stellt sich jedoch heraus, dass dies nicht immer der Fall ist, da einige namhafte Einzelhändler dafür bekannt sind, Ablaufdaten zu ignorieren und Sie trotzdem an den Ersparnissen zu beteiligen. Kein Geschäft hat eine festgelegte Richtlinie, nach der abgelaufene Gutscheine gerne angenommen werden. Es lohnt sich jedoch immer zu fragen, ob sie möglicherweise eine Ausnahme für Sie darstellen. Hier sind einige Geschäfte, von denen bekannt ist, dass sie ihre eigenen Gutscheine akzeptieren, nachdem sie abgelaufen sind.

  • Bed Bath & Beyond: Werfen Sie Ihren alten BB & B-Gutschein nicht weg, da er den Ruf hat, regelmäßig abgelaufene Gutscheine zu akzeptieren. Ich habe dies entdeckt, als ich erfolgreich einen dreimonatigen Coupon mit 20% Rabatt auf einen Gegenstand verwendet habe, auf den ich in unserer Müllschublade gestoßen bin (eine Erfahrung, die viele sicher kennen werden).
  • Michaels: Werfen Sie niemals einen abgelaufenen Michaels-Gutschein in den Papierkorb. Oft sind sie noch verwendbar. Meine Frau ist eine treue Michaels-Shopperin und konnte bei mehreren Gelegenheiten einen abgelaufenen Gutschein einlösen. Sie berichtet auch, dass sie einmal den abgelaufenen Coupon eines Konkurrenten verwenden konnte (obwohl Ihre Meilen variieren können - ihr Coupon für Jo-Ann Fabrics war erst am Tag zuvor abgelaufen).
  • Lowe's: Mir wurde kürzlich angekreuzt, dass ich einen Gutschein über 10 $ Rabatt auf 50 $ oder mehr für Lowe's verfallen lasse. Anstatt es in den Müll zu werfen, beschloss ich aus einer Laune heraus, es trotzdem zu benutzen. Ich war angenehm überrascht, als die Kassiererin das Ablaufdatum überschreiben und mir trotzdem den Rabatt von 10 USD gewähren konnte. Vielleicht war es mein Charme, oder vielleicht hatte sie Mitleid mit mir, aber in jedem Fall bin ich froh, dass ich gefragt habe und deswegen 10 Dollar reicher bin.
  • Ziel: Einige Zielgeschäfte akzeptieren abgelaufene Gutscheine. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass verschiedene Target-Stores unterschiedliche Richtlinien haben. Fragen Sie beim Auschecken nach.
  • CVS: Es ist bekannt, dass bestimmte CVS-Standorte abgelaufene Coupons akzeptieren. Zum Beispiel hatte mein Geschäft vor Ort kein Problem damit, einen Gutschein in Höhe von 5 US-Dollar für 25 US-Dollar zu erhalten, der bis zu zwei Monate abgelaufen ist.

Dies ist zwar eine handliche Liste von Geschäften, sie garantiert jedoch nicht, dass sie Ihren Gutschein akzeptieren. Es handelt sich jedoch auch nicht um eine exklusive Liste. Ihr Schlüssel zum Mitnehmen sollte sein: Wenn Sie einen abgelaufenen Gutschein haben, werfen Sie ihn nicht weg. Egal, in welches Geschäft Sie gehen, bringen Sie den Gutschein mit und vertreten Sie Ihren Fall auf freundliche Weise. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Ablaufdatum weniger als eine Woche zurückliegt, da Sie ein wenig mehr Verständnis dafür haben. In vielen Fällen hat der Mitarbeiter die Berechtigung, das Ablaufdatum zu überschreiben, oder er hat einen ähnlichen, nicht abgelaufenen Gutschein in seiner Schublade, den er für Sie scannen kann. Aber wenn ein Mitarbeiter sagt: „Entschuldigung, kann es nicht annehmen“, dann nehmen Sie das mit Würde an und fahren Sie mit dem Leben fort, in dem Wissen, dass weitere Gutscheine auf dem Weg sind.

Wenn Sie abgelaufene Herstellergutscheine verwenden, versuchen Sie immer, diese beim Auschecken einzulegen. In vielen Fällen sieht der Hersteller eine Nachfrist für das Verfallsdatum vor, damit Sie es nach dem aufgedruckten Verfallsdatum verwenden können. Die Nachfrist kann eine Woche oder einen Monat betragen. Sobald der Kassierer es überprüft hat, wissen Sie sofort, ob es abgelaufen ist oder nicht. Sie können auch die QSeer Coupon Reader App herunterladen (1, 99 US-Dollar für iOS und Android). Dort erfahren Sie genau, wann der Coupon abläuft und ob eine Nachfrist gilt.

Ausgeschlossene Elemente können Spielraum haben

Es ist unglaublich frustrierend, wenn ein Gutschein im Geschäft von der Kasse abgelehnt wird, weil die Marke, die Sie kaufen möchten, ausgeschlossen ist. Ich habe zum Beispiel kürzlich versucht, einen neuen Satz Golfschläger von Sports Authority mit einem Rabatt von 25% zu erwerben, und die Anzahl der Markenausschlüsse war so hoch, dass ich keine anständige Marke außerhalb der Liste finden konnte. Einige andere Einzelhändler mit einer Wäsche-Liste mit lächerlich langen Ausschlüssen sind Staples, Golfsmith, Macy's und Office Depot.

Die gute Nachricht ist, dass viele Geschäfte die Gutschein-Ausschlussregeln möglicherweise ändern, um Sie zu einem zufriedenen Kunden zu machen. Hier sind einige Beispiele, die ich gesehen habe:

  • Dicks Sportartikel: Erst letzte Woche habe ich mit einem Gutschein in der Hand bei Dick's eingekauft und ohne Probleme eine ausgeschlossene Marke gekauft. Der Mitarbeiter scannte den Coupon und keine Glocken oder Alarmsignale gingen aus. Entweder erkennt das System ausgeschlossene Marken nicht, oder die Mitarbeiter überschreiben den Gutschein regelmäßig und geben Ihnen trotzdem die Ersparnisse. Es ist auch erwähnenswert, dass dies nicht das erste Mal war, dass ich es bei Dick's erfolgreich gemacht habe.
  • Guitar Center: Die Liste der Markenausschlüsse im Guitar Center ist so lang, dass es auf den ersten Blick schwierig erscheint, eine Gitarre mit einem Coupon zu kaufen. Die gute Nachricht ist, dass die Mitarbeiter des Guitar Centers feststellen, dass ihre Markenausschlussliste lächerlich ist und dass sie Ihren Coupon auf fast allen neuen Gitarren akzeptieren oder zumindest einen niedrigeren Preis aushandeln, wenn Sie ihnen Ihren Coupon zeigen.
  • JCPenney: Die Gutscheinausschlüsse bei JCPenney unterscheiden sich geringfügig von den meisten. Dazu gehören Marken wie Nike, Levi's und Sephora, aber auch allgemeine Geschäftskategorien wie Babyausrüstung, Küchenbekleidung und Sportschuhe. Auch wenn sie nicht zulassen, dass ausgeschlossene Marken durchgelassen werden, wurde mir kürzlich von einem Mitarbeiter mitgeteilt, dass ausgeschlossene allgemeine Kategorien in der Regel etwas milder behandelt werden und Sie diesen Rabatt erhalten können.

Coupon-Ausschlüsse sind in der Regel nicht das Werk des Einzelhändlers, sondern stammen direkt von Marken, die den Ausschluss beantragen, da sie nicht als „Discounted“ -Marke assoziiert werden möchten. Da es sich um eine Markenrichtlinie und nicht um eine Unternehmensrichtlinie handelt, drehen viele Geschäfte häufig die andere Wange und lassen Sie den Gutschein trotzdem verwenden oder helfen Ihnen, den Deal auf eine andere Weise zu erzielen. Das Fazit: Versuchen Sie immer, den Gutschein zu verwenden und sehen Sie, wie sehr der Einzelhändler Ihr Geschäft wünscht.

"Mengenbegrenzungen" können umgangen werden

Viele Gutscheine enthalten ein „Limit 1 Coupon per Transaction“ -Symbol, das Ihre Einsparungen einschränken kann, insbesondere bei vielen vom Hersteller ausgestellten Gutscheinen. Wenn Sie nur einen kaufen, ist das keine große Sache, aber wenn Sie zwei Hersteller-Coupons haben, die Sie verwenden möchten? Die naheliegendste Regel ist, den Kassierer höflich zu bitten, Ihren Einkauf in zwei Transaktionen aufzuteilen, damit Sie für jede Transaktion einen separaten Coupon verwenden können. Abgesehen von schmutzigen Looks, um die Kasse hochzuhalten, werden die meisten Kassierer dies widerwillig für Sie tun. Wenn sie es aus irgendeinem Grund nicht tun, fahren Sie fort und versuchen Sie es erneut, wenn der Laden nicht besetzt ist.

Eine viel intelligentere Problemumgehung ist das sogenannte Coupon-Stapeln. In diesem Fall verwenden Sie einen vom Geschäft ausgestellten Gutschein und kombinieren ihn mit einem Herstellergutschein für dasselbe Produkt. Anstatt Ihren Einkauf in zwei getrennte Transaktionen aufzuteilen, kaufen Sie zwei gleiche Artikel und stapeln ein ausgestelltes Geschäft und einen Hersteller-Coupon. Sie haben immer noch zwei Artikel und erzielen häufig die gleichen oder höhere Ersparnisse. Und Sie werden Ihre Checkout-Zeit erheblich verkürzen und die Anzahl der schmutzigen Looks, die Ihnen in die Quere kommen, verringern.

Target ist ein großartiges Beispiel für ein Geschäft mit einer großen Auswahl an Coupons, die Sie mit Hersteller-Coupons kombinieren können, um Ihre Ersparnisse zu verdoppeln. Wenn Sie regelmäßig bei CVS, Safeway, Walgreens, Publix und Whole Foods einkaufen, sollten Sie immer Coupons stapeln.

Die Geschäfte möchten dringend Ihr wiederkehrendes Geschäft, und viele sind bereit, ihre Gutscheinrichtlinien zu ändern, um Sie glücklich zu machen. Je mehr Sie über die Regeln Bescheid wissen, die Sie zu Ihrem Vorteil anwenden können, desto einfacher ist es, bei Ihrem nächsten Einkauf ein paar zusätzliche Dollars zu sparen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht durch diese Gutscheine dazu verleitet werden, mehr auszugeben.