interessant

Die coolsten Dinge, die Sie mit dem versteckten System-UI-Tuner von Android tun können

Google hat in Android Marshmallow ein süßes verstecktes Menü namens System UI Tuner eingeführt. Es enthält eine Menge kleiner Verbesserungen, z. B. das Ausblenden von Statusleistensymbolen oder die Anzeige des Batterieprozentsatzes. Hier erfahren Sie, wie Sie es einschalten und was Sie damit tun können.

Der System UI Tuner beherbergt eine Menge kleiner Optionen, mit denen Sie Ihr Telefon noch benutzerfreundlicher machen können. Um es zu benutzen, musst du auf Android Marshmallow oder höher sein. Gehen Sie folgendermaßen vor um es zu aktivieren:

  1. Ziehen Sie den Benachrichtigungsschutz Ihres Telefons herunter und öffnen Sie das Menü "Schnelleinstellungen".
  2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol oben auf dem Bildschirm und halten Sie es etwa fünf Sekunden lang gedrückt. Anschließend wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass System UI Tuner den Einstellungen hinzugefügt wurde.
  3. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Telefon und scrollen Sie nach unten. Dort finden Sie System UI Tuner.

Dieser Vorgang kann anders sein, wenn Sie eine Version von Android mit Skins verwenden. Sobald das Menü aktiviert ist, sind hier einige der Einstellungen, die Sie anpassen können.

Zeigen Sie Ihren Batterieprozentsatz in der Statusleiste an

Für diejenigen von uns, die unsere Batterie ständig im Mikromanagement betreiben, ist dies ein Geschenk des Himmels. Diese Einstellung zeigt Ihren Batterieprozentsatz über dem Batteriesymbol in Ihrer Statusleiste an. Sie können auswählen, ob nur der Prozentsatz während des Ladevorgangs oder die ganze Zeit angezeigt werden soll.

Nicht benötigte Symbole in der Statusleiste ausblenden

Ihre Statusleiste ist mit Symbolen gefüllt, aber Sie müssen wahrscheinlich nicht alle sehen. Zum Beispiel muss nicht immer überprüft werden, ob Bluetooth aktiviert ist. Wenn ich das überprüfen muss, kann ich den Benachrichtigungsschatten nach unten scrollen. In diesem Menü können Sie Symbole für Bluetooth, Wi-Fi, Mobilfunkdaten, Flugzeugmodus oder Nicht stören in der Statusleiste dauerhaft ausblenden.

Schnelleinstellungssymbole hinzufügen, entfernen oder neu anordnen

Der Schatten Schnelleinstellungen in Android versucht auf intelligente Weise zu erraten, welche Einstellungen Sie häufig ändern müssen, und fügt sie automatisch hinzu. Leider kann es manchmal falsch erraten. In Android Marshmallow können Sie in das System UI Tuner-Menü eintauchen, um manuell Verknüpfungen hinzuzufügen oder die vorhandenen Verknüpfungen neu anzuordnen. Hinweis: In der Android N-Vorschau ist diese Funktion in das normale Betriebssystem integriert, sodass diese verborgene Menüoption nicht erforderlich ist.

Aktivieren Sie den Nachtmodus, um die Farbtemperatur anzupassen und zu dunklen Themen zu wechseln

Google war in Bezug auf den gesamten Nachtmodus ein wenig verwirrend, aber in Android N ist es wieder vorhanden. Wenn Sie die Entwicklervorschau ausführen, können Sie den Nachtmodus über das System UI Tuner-Menü aktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, erkennt Ihr Telefon automatisch die Uhrzeit und passt die Farbtemperatur Ihres Displays entsprechend an. Das dunkle Thema wird auch für Apps wie "Einstellungen" verwendet, sofern dies möglich ist.

Zeigen Sie den Modus „Nicht stören“ an, wenn Sie die Lautstärke einstellen

Der Modus „Nicht stören“ ist besonders praktisch, wenn Sie Ihr Telefon für eine Minute herunterfahren müssen. Die meisten Telefone aktivieren sie, wenn Sie die Lautstärketaste drücken, während Ihr Telefon bereits stumm geschaltet ist. Mit dem System-UI-Tuner können Sie die Lautstärke jedoch deutlicher einstellen. Sie können die Tastenkombination für normale Lautstärketasten auch deaktivieren, wenn Sie sie nicht versehentlich aktivieren möchten. Wie die neuen Nachtmodus-Funktionen ist diese Optimierung exklusiv für die Android N-Vorschau.

Das Menü "System UI Tuner" ändert sich im Laufe der Zeit, wenn Google Funktionen hinzufügt oder entfernt. Es lohnt sich daher, es erneut zu überprüfen, wenn Sie ein Update für Android erhalten.

Öffnen