nützliche Artikel

Die besten Musik-Download-Stores, die Sie nicht verwenden (aber sollten)

Das Streamen von Musik ist großartig, aber Sie haben wahrscheinlich Songs gehört, die Sie nur besitzen müssen, oder Sie sind ein Künstler oder eine Band, die Sie durch den Kauf ihrer Musik unterstützen möchten. Dies in den großen Läden zu tun ist billig und einfach, aber es gibt eine Welt kleinerer Musikläden mit interessanter Musik, die Sie auch ausprobieren sollten. Lass uns einen Blick darauf werfen.

Sicher, es gibt eine riesige Auswahl und tolle Angebote bei den großen Namen wie iTunes, Amazon MP3 und Google Play Music. Diese Läden sind großartig und wir versuchen nicht, Sie von etwas anderem zu überzeugen. Genau wie bei einigen unterschätzten Streaming-Musikdiensten muss das Ausprobieren von Neuem jedoch nichts ersetzen, was Sie bereits lieben. Es gibt immer Platz für mehr.

Denken Sie daran: Es spielt keine Rolle, wo Sie Ihre Musik kaufen - Sie können sie überall abspielen. Viele der kleinen, unabhängigen Läden sind es wert, erkundet zu werden, schon allein deshalb, weil es hier einige großartige Künstler gibt, die sich selbst bewerben, und Musik, die stark unterschätzt wird. Sie werden wahrscheinlich zuerst in den großen Läden nach Ihren neuen und interessanten Fundstücken suchen, aber wenn Sie sie dort nicht finden, werden Sie sie wahrscheinlich auf einer dieser Websites finden.

Bandlager

Du warst wahrscheinlich schon im Bandcamp, auch wenn du dich nicht daran erinnerst, dorthin gegangen zu sein. Wenn Sie einem Musiker auf Twitter oder Facebook folgen, der für sich wirbt, hat er wahrscheinlich eine Bandcamp-Site, auf der Sie seine Musik anhören, Alben kaufen und Titel herunterladen können. Die Plattform macht es Musikern auf bemerkenswerte Weise einfach, Alben zu hosten und ihre Songs zum Verkauf oder zum kostenlosen Download bereitzustellen, und den Hörern zu ermöglichen, ganze Titel abzuspielen, Titel für Titel schnell einzukaufen oder ganze Alben auf einmal herunterzuladen.

Bandcamp ist für Musiker und Fans kostenlos. Wenn Sie ein Fan unabhängiger Künstler, Videospiel-Soundtracks und anderer selbst beworbener kleiner Bands, DJs und anderer Künstler sind, ist dies ein großartiger Ort zum Entdecken. Die Titelseite ist ein guter Einstiegsort, mit beliebten Titeln und Alben, die Sie sich ansehen können, und Sie können am Ende der Seite nach Genres oder neuen Veröffentlichungen suchen. Auch wenn Bandcamp einen Repräsentanten für Indie-Songs und Videospiel-Tracks hat, machen Sie keinen Fehler - es gibt auch jede Menge Folk, Jazz, Metal, Hip-Hop, Experimental und mehr.

Beatport

Wenn Sie elektronische Musik lieben, ist Beatport der richtige Ort für Sie. Es steckt voller Downloads, Mixes und kompletter Sets Ihrer Lieblings-Headliner oder Independent-DJs, die sich einen Namen machen möchten. Ein kurzer Blick auf die Diagramme auf der rechten Seite zeigt Ihnen, was beliebt ist, aber der Katalog ist umfangreich und umfangreich. In Beatport gibt es auch eine Reihe exklusiver Alben und Downloads, die Sie sonst nirgendwo finden werden.

Unterschätzen Sie auch nicht die Community in Beatport - auf der Website gibt es über 120.000 Künstler, Remixer, DJs und Musiker sowie fast eine Million Tracks. Es gibt auch ein riesiges Forum und eine Community von Benutzern hinter der Site, und es gibt sogar Charts und Musikpreise, die von der Site veranstaltet werden, um die Benutzer zu ermutigen, sich zu beteiligen, für ihre Auswahl zu stimmen und neue Tracks zu entdecken.

CDBaby

CDBaby gibt es schon lange. Es verdient viel Lob von Leuten, die verlustfreie Formate von hoher Qualität bevorzugen, weil sie ihre gesamte Musik als Standard-MP3s oder als 320 kpbs-MP3s oder FLAC-Dateien anbieten. Die Seite ist die Heimat großer und kleiner Musiker, die unabhängig und signiert sind. Viele von ihnen nutzen CDBaby als Plattform, um ihre Musik dann an andere größere Läden wie iTunes, Amazon und Google Play weiterzugeben (aber Sie können sie immer noch direkt bei CDBaby erwerben und den Mittelsmann ausschalten).

CDBaby ist zwar unabhängig, aber Sie sollten es nicht als kleinen Dienst betrachten. Sie beherbergen über 300.000 Künstler und 3 Millionen Tracks, die auf der Website verfügbar sind. Sie führen einen Musikentdeckungs-Podcast durch, um Ihnen zu helfen, neue Künstler zu finden und haben ihre eigenen Charts für beliebte Künstler, neue Bands und Tipps der Mitarbeiter. Da die Seite groß ist, gibt es bei CDBaby fast jede Art von Musik, von Jazz und Funk über Metal und Punk bis hin zu allem dazwischen. Die Website enthält auch Sammlungen von Künstlern, preisreduzierten Titeln und vielem mehr.

eMusic

eMusic ist schon lange im Geschäft. Es ist zwar für seinen Abonnement-Service beliebt, bietet aber auch günstige Preise für DRM-freie MP3s in hoher Qualität zum Herunterladen von einer Vielzahl von Künstlern. Wenn Sie etwas entdecken, das Ihnen gefällt, können Sie es jederzeit kaufen, als Abonnement oder ohne Abonnement. Der Dienst umfasst 12 Millionen Tracks von unabhängigen und großen Labels sowie Songs, die über andere Dienste wie CDBaby erhältlich sind.

Da sich eMusics Katalog in seinen Anfängen stark auf unabhängige Musiker und Labels stützte, hat die Site den Ruf, mit Indie-Rock, Metal, Punk, Akustik und Alt-Rock gut gefüllt zu sein. Das ist eine verdiente Wiederholung, da es definitiv eine große Auswahl dieser Genres gibt. Es hat jedoch auch Vereinbarungen mit großen Labels, was bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, Musik von Künstlern, die Sie kennen und lieben, auch auf der Website zu finden, in vielen Fällen zu wirklich guten Preisen.

Jamendo

Jamendo unterscheidet sich von vielen anderen Musikgeschäften, da es für jeden Musiker kostenlos und offen ist, der sich anmelden möchte. Jeder, der damit einverstanden ist, seine Musik unter einer Creative Commons-Lizenz zu veröffentlichen, was in vielen Fällen bedeutet, dass sie frei wiederverwendet und neu gemischt werden kann, solange Sie dem Original-Künstler eine Nennung geben. Wenn Sie einen Musiker finden, den Sie lieben, können Sie spenden, um den Künstler zu unterstützen. Dies gibt den Hörern die Möglichkeit, viele großartige Musikdateien herunterzuladen - normalerweise kostenlos -, während der Künstler weiterhin Bekanntheit erlangt und mit der Lizenzierung und anderen kommerziellen Verwendungen seiner Musik über Creative Commons Geld verdient.

Jamendo ist keine schrecklich große Site im Vergleich zu vielen anderen. Sie beherbergen über 30.000 Künstler aus 120 Ländern und bieten über 400.000 Titel zum Anhören und Herunterladen. Jamendo bietet auch Internetradio und es gibt sogar mobile Apps, wenn Sie ein Fan sind und Ihre Tracks oder Jamendos Streaming-Musik unterwegs mitnehmen möchten. Das Anhören, Herunterladen und Streamen ist kostenlos, und die Songs, die Sie erhalten, sind MP3s oder OGG-Dateien.

SoundCloud

SoundCloud ist keine traditionelle Musik, sondern ein riesiges soziales Musiknetzwerk. Hier finden Sie Vorabveröffentlichungen, kostenlose Downloads sowie ganze Sets und Remixe von neuen Künstlern, DJs und kleinen Bands. Viele Künstler veröffentlichen ihre Songs kostenlos bei SoundCloud, und andere verweisen Sie normalerweise auf den besten Ort, um sie herunterzuladen und dabei zu unterstützen. Das Streamen ist völlig kostenlos, und Sie können Musiker und Künstler suchen, durchsuchen und entdecken, ohne jemals müde zu werden, was Sie hören. Es ist auch riesig und bietet mehr als 20 Millionen Nutzern und Millionen von Originaltiteln, Remixen, Podcasts, gesprochenen Wortspuren und vielem mehr, die zum Anhören und Herunterladen zur Verfügung stehen.

Dies sind natürlich nur einige kleinere Musikgeschäfte und -dienste, die großartige Musik in einer Vielzahl von Formaten und Genres direkt unter der Oberfläche der großen Jungs zum Verkauf anbieten. In einigen Fällen geht es beim Einkauf mit kleineren Namen darum, großartige neue Musik von Musikern zu finden, die für sich werben und es sich nicht leisten können, ihre Musik in den großen Läden aufzulisten. In anderen Fällen geht es darum, tief in bestimmte Genres und Musikstile einzutauchen und eine Gemeinschaft von Zuhörern, die sie lieben.

Abgesehen von dem oben Gesagten und dem Streamen von Musikdiensten gibt es viele andere Möglichkeiten, Ihre Musikbibliothek zu erweitern, ohne viel (oder gar kein) Geld auszugeben. Das Internet ist voll von großartiger Musik und großartigen Angeboten für Musik, die Ihnen immer noch die Möglichkeit geben, die Künstler und Musiker zu unterstützen, die Sie lieben - Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen müssen.