interessant

Die besten kostenlosen Tools zum Erstellen eigener Videospiele

Mit der kürzlich veröffentlichten kostenlosen Version der Unreal Engine und der Ankündigung der kostenlosen Source 2 Engine haben Sie jetzt noch mehr Möglichkeiten, Ihre eigenen Spiele zu erstellen. Die Auswahl des besten Motors für Sie und Ihre Fähigkeiten ist jedoch etwas schwierig. Werfen wir einen Blick auf einige der besten kostenlosen Software für eine Vielzahl von Skillsets.

Bevor Sie sich wirklich mit den meisten dieser Tools befassen können, benötigen Sie mindestens eine Grundlage für die Programmierung. Aber ob Sie ein Kind oder ein Erwachsener sind, wir haben Sie abgedeckt. Was dein erstes Spiel angeht, haben dich unsere Freunde bei Kotaku angesprochen. Allerdings erfordern nicht alle dieser Tools Programmierkenntnisse, sodass Sie möglicherweise sofort darauf zugreifen können.

Für Anfänger: Stencyl oder GameMaker

Wenn Sie gerade erst mit dem Erstellen von Spielen beginnen und noch keine Erfahrung mit dem Programmieren haben, möchten Sie vielleicht mit einigen der benutzerfreundlicheren Tools beginnen. Zwei der bekanntesten und beliebtesten sind Stencyl und GameMaker. Beide sind für Anfänger sehr einfach zu bedienen und haben einige hochwertige Titel hervorgebracht.

Stencyl ist ein Tool zum Erstellen von Spielen ohne Code. Es ist eine reine Drag-and-Drop-Oberfläche und Sie können Ihre Spiele auf Windows, Mac, Linux, iOS, Android und Flash veröffentlichen. Wenn Sie schon einmal so etwas wie Scratch verwendet haben, werden Sie sofort mit Stencyls LEGO-ähnlichem Ansatz zum Erstellen von Code durch Anordnen von Blöcken vertraut. Stencyl ist bestrebt, das Erstellen von Spielen auf Sprite-Basis sehr einfach zu machen. Daher wird es am häufigsten für Puzzle- und Side-Scroller-Spiele verwendet. Es ist schwierig, mit Stencyl etwas sehr Komplexes zu machen. Wenn Sie also etwas wie ein Rollenspiel oder ein Strategiespiel machen möchten, werden Sie wahrscheinlich woanders hinschauen wollen. Einige beliebte Spiele, die mit Stencyl entwickelt wurden, sind Impossible Pixel und Zuki's Quest. In Stencyl ist auch ein Lernprogramm integriert, in dem Sie fast alles lernen, was Sie wissen müssen.

GameMaker ist ein weiteres kostenloses, benutzerfreundliches Tool für Anfänger, mit dem Sie Spiele für Windows, Mac, iOS und Android erstellen können. Wie Stencyl ist es meistens per Drag-and-Drop möglich, enthält jedoch auch Hooks zum Erstellen von Multiplayer-Spielen, zum Verknüpfen externer SDKs, zum direkten Eingraben in den Code und vieles mehr. Die kostenlose Version von GameMaker wird mit einem Wasserzeichen exportiert, ist aber immer noch ein guter Ausgangspunkt und enthält ein Tutorial zum Erlernen der Grundlagen. GameMaker ist viel vielseitiger als Stencyl in Bezug auf den Stil der Spiele, mit denen es umgehen kann, und es gibt eine Reihe von Anleitungen für verschiedene Arten von Spielen, die Ihnen die Grundlagen beibringen. Beliebte Spiele, die mit GameMaker erstellt wurden, sind die Originalversion von Spelunky und Hotline Miami.

Natürlich gibt es viele andere Optionen für ähnliche Tools. Buildbox ist ein neueres Tool, mit dem Sie eine Testversion und ein Schulungsprogramm erhalten, mit denen Sie lernen können, wie es verwendet wird, und GameSalad ist eine langjährige und beliebte Plattform, obwohl es häufig als fehlerhaft und instabil eingestuft wird. Construct ist auch einen Blick wert, wenn Sie HTML5-Spiele erstellen möchten. Das Problem mit all diesen Optionen ist, dass Sie in Ihrem Design ziemlich eingeschränkt sind. Da sie für Anfänger gemacht sind, brechen Sie am Ende das Werkzeug, wenn Sie versuchen, etwas besonders Kompliziertes zu tun. Dies bedeutet, dass sie fehlerhafte, nicht spielbare Spiele produzieren, wenn Sie versuchen, zu weit außerhalb ihres Systems zu arbeiten. Trotzdem sind sie ein großartiger Ausgangspunkt und gut für Leute, die nicht viel Erfahrung im Programmieren haben.

Für mittelschwere Anwender, die 2D-Spiele entwickeln möchten: Cocos2D

Cocos2D ist ein Open Source-Tool zum Erstellen von 2D-Spielen. Ihr fertiges Spiel kann auf Windows, Mac, Android, iOS, Windows Phone oder im Internet veröffentlicht werden.

Der Großteil dessen, was Sie in Cocos2D tun, ist in C ++ (und unterstützt auch Lua und JavaScript). Sie müssen sich also mit dieser Programmiersprache auseinandersetzen, bevor Sie mit Cocos2D etwas anfangen können. Sobald Sie sich jedoch mit diesen Sprachen vertraut gemacht haben, ist Cocos2D recht einfach zu bedienen, wird mit einer vollständigen IDE zum Erstellen von Spielen ausgeliefert und ist völlig kostenlos und völlig unverbindlich. Wie der Name schon sagt, wurde Cocos2D speziell für 2D-Spiele entwickelt. Daher eignet es sich am besten für einfache, auf Sprites basierende Spiele, die kein 3D benötigen. Sie können mit Unity auch 2D-Spiele erstellen (mehr dazu in einer Sekunde), aber Cocos2D ist ein bisschen einfacher zu erlernen, wenn Sie gerade erst anfangen (und Sie kennen offensichtlich C ++ bereits).

Mit Cocos2D wurden alle Arten von erfolgreichen Spielen erstellt, einschließlich des preisgekrönten Badland. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie mit Cocos2D anfangen sollen, bietet Ray Wenderlich wie Udemy ein fantastisches Tutorial.

Für fortgeschrittene Benutzer, die 3D-Spiele erstellen: Unreal Engine oder Unity

Wenn Sie an komplexeren 3D-Spielen interessiert sind, sind Unreal Engine und Unity zwei der beliebtesten kostenlosen Tools. Beide haben ihre Stärken und Schwächen, und beide haben unterschiedliche Lizenzvereinbarungen, die es wert sind, geprüft zu werden, bevor Sie sich für das Beste für Sie entscheiden.

Mit Unity können Sie 3D- und 2D-Spiele für nahezu alles erstellen, einschließlich Windows, Mac, Xbox, Playstation, Android, iOS und mehr. Es werden auch Assets wie 3ds Max, Maya, Softimage, Cinema 4D, Blender und andere unterstützt. Unity verwendet C # zusammen mit seiner eigenen benutzerdefinierten Programmiersprache. Sie sollten sich also gut damit auskennen, bevor Sie eintauchen. Allerdings ist Unity zwischen Unity und Unreal wahrscheinlich das am einfachsten zu erlernende Programm. Es verfügt über eine Vielzahl vorgefertigter Verhaltensweisen und die integrierte Objektbibliothek erleichtert das Auffinden von Objekten. Einige der Entwickler, mit denen ich während des Schreibens gesprochen habe, schlagen Unity als das beste Startwerkzeug vor, da es konzeptionell einfacher zu verstehen und zu lernen ist als Unreal. Wenn Sie ein Spiel mit so etwas wie GameMaker erstellt haben, können Sie sich sofort damit beschäftigen, wie Unity funktioniert. Unity unterstützt auch einige alternative Zahlungsmodelle direkt in der Engine, einschließlich einer Reihe von kostenlos spielbaren Monetarisierungsmodellen.

In der kostenlosen, persönlichen Version finden Sie viele nützliche Informationen. Wenn Sie ein Spiel mit der kostenlosen Version erstellen, müssen Sie weder Lizenzgebühren noch Lizenzgebühren zahlen, obwohl es einige Einschränkungen gibt. Wenn Sie die kostenlose Edition verwenden, können Sie nicht mehr als 100.000 US-Dollar an Geldern / Einnahmen für Ihre Spiele erhalten. Um Ihnen den Einstieg in Unity zu erleichtern, gibt es unzählige großartige Tutorials. Zu den beliebten Spielen, die mit Unity erstellt wurden, gehören Alto's Adventure, Gone Home und die kommende Firewatch.

Sie können Spiele, die Sie mit der Unreal Engine erstellen, auf PC, Mac, iOS, Android, Xbox One und Playstation 4 veröffentlichen. Unreal bietet so ziemlich alles, was Sie zum Erstellen eines Spiels benötigen. Dazu gehören 3D-Modellierungswerkzeuge, Landschaftssysteme, und mehr. Da Unreal Engine 4 so viele Dinge enthält, ist die Lernkurve in der Regel höher als bei anderen Tools. Selbst wenn Sie sich mit C ++ auskennen, sollten Sie beim Lernen mit einigen Problemen rechnen. Trotzdem können Sie mit Unreal unglaublich professionell aussehende Spiele erstellen. Sie können auch die Knoten von Unreal zurückentwickeln, um mehr über deren Funktionsweise zu erfahren. Trotzdem ist es schwierig, ohne Vorkenntnisse in Unreal Engine 4 einzusteigen. Unreal Engine 4 ist noch relativ neu, es wurden jedoch einige Spiele veröffentlicht, die diese Engine verwenden, darunter Daylight und Tekken 7.

Um Unreal Engine 4 nutzen zu können, müssen Sie einer Lizenzgebühr zustimmen, wenn sich Ihr Spiel verkauft. Wenn Sie ein Spiel oder eine Anwendung ausliefern, zahlen Sie Unreal nach Ihren ersten 3.000 USD / Quartal eine Lizenzgebühr in Höhe von 5%. Es klingt nach viel Geld, aber je nachdem, wie viel Umsatz Ihr Spiel einbringt, ist es nicht so viel, wie es sich anhört. Überprüfen Sie zunächst alle für Unreal Engine 4 verfügbaren Lernprogramme.

Es lohnt sich auch, die Source 2 Engine von Valve in Betracht zu ziehen, die später in diesem Jahr kostenlos erhältlich sein soll, aber darüber hinaus wissen wir nicht viel darüber.

Für Autoren: Twine / RPG Maker

Nicht jeder da draußen ist ein erfahrener Programmierer, und obwohl Tools wie Stencyl für diese Typen großartig sind, sind sie für viele immer noch etwas zu kompliziert. Wenn Sie sich eher für einen narrativen Geschichtenerzähler interessieren, stehen Ihnen in Twine und RPG Maker zwei hervorragende Optionen zur Verfügung.

Twine ist ein sehr einfaches System, mit dem Sie interaktive, nichtlineare Geschichten erstellen können. Grundsätzlich können Sie sich Ihr Abenteuer selbst aussuchen. Es ist unglaublich einfach zu bedienen. Sie verbinden Ihre Geschichten über verschiedene Knoten wie eine Mindmap. Jede Auswahl, die der Spieler treffen kann, erhält eine neue Note. Wenn Sie fertig sind, können Sie dies einfach auf einer Website veröffentlichen. Es ist recht einfach zu bedienen, aber wenn Sie Probleme haben oder zusätzliche Elemente hinzufügen möchten, bietet Twines Starter-Handbuch alles, was Sie wissen müssen. Beliebte mit Twine erstellte Spiele sind A Kiss und Cry $ tal Warrior Ke $ ha.

Wenn Twine ein bisschen zu altmodisch für Sie ist, könnte RPG Maker den Trick machen. Die kostenlose Version ist nicht so leistungsfähig wie die kostenpflichtigen Alternativen, aber Sie können trotzdem viel damit anfangen. Das System ist ebenfalls leicht zu erlernen. Sie können Grafiken ziehen und ablegen, Dialoge per Mausklick einfügen und vieles mehr. Sie müssen wirklich über den Tellerrand hinausdenken, um mehr als nur ein einfaches Rollenspiel zu erstellen, aber erfolgreiche Titel wie To the Moon und LISA zeigen, dass es möglich ist. Außerdem können Sie mit einer Packung kostenloser Musik- und Kunstinhalte beginnen, sodass Sie nicht einmal lernen müssen, wie man zeichnet. Die integrierten Tutorials sind auch nützlich, um Ihr erstes Spiel zu erstellen. Beliebte Spiele, die mit RPGMaker erstellt wurden, sind Clock of Atonement und One Night.

Zusätzliche kostenlose Tools für Assets

Natürlich ist ein Spiel viel komplexer als nur eine Engine. Sie benötigen alle Arten von anderen Assets, einschließlich Grafiken, Sound und mehr. Ich habe ein paar Indie-Entwickler nach einem Überblick über einige ihrer Favoriten gefragt:

  • TexturePacker: Ein kostenloses Tool zum Erstellen von Sprites
  • Gekachelt: Ein einfacher Karteneditor, der sich in Cocos2D, Unity und mehr einfügt
  • OpenGamesArt: ein Ort für kostenlose Assets und Platzhaltergrafiken
  • Free Music Archive: eine kostenlose Ressource für Creative Commons-Musik
  • FreeSound: Eine Sammlung von kostenlosen Open-Source-Soundeffekten

Damit sollten Sie auf dem besten Weg sein, billige Spiele zu entwickeln. Natürlich müssen Sie immer noch Zeit, Blut, Schweiß und Tränen investieren, aber zumindest muss Ihr Taschenbuch keinen Treffer hinnehmen.