nützliche Artikel

Die beste gefälschte Wurst zum Grillen

Gefälschter Fleischdiskurs konzentriert sich in der Regel auf Burger mit ihrer scheinbar unmöglichen fleischähnlichen Textur und den rosafarbenen Mitten. Aber Pastetchen sind nicht die einzige Form, die von den Herstellern von unheimlichem Fleisch angeboten wird - es gibt sie auch in Tuben mit einer wurstähnlichen Hülle.

Naja manchmal. Nicht alle Nicht-Hunde sind gleichberechtigt und manche Hersteller überzeugen viel mehr als andere. Bei der Auswahl einer gefälschten Wurst entsprechen die Parameter denen einer echten Wurst, obwohl die Standards leicht verschoben sind. Textur, Geschmack und eine bissige Hülle sind der Schlüssel, und nur eines (von sechs) der Angebote, die ich ausprobierte, kam der Realität sogar nahe.

Für den Geschmackstest habe ich zwei Aromen (italienische und klassische Bratwurst) von drei Herstellern genommen: Beyond Meat, Tofurky und Field Roast. Jedes wurde sieben Minuten in einer beschichteten Pfanne gekocht, bis es auf jeder Seite braun war. Sowohl Beyond als auch Tofurky konnten direkt von der Verpackung in die Pfanne, aber die Feldbratwürste hatten eine ungenießbare Plastikhülle, die entfernt werden musste, was ich als unpraktisch empfand.

Das wahre Gefühl

Alle drei blieben beim Kochen in Form, mussten jedoch vorsichtig behandelt werden, da sie etwas schlaffer waren als Ihre Standardwurst. Texturmäßig hatte nur die Beyond-Wurst eine Hülle, die keinerlei Zahnwiderstand bot, und sie war gering. Es hatte auch eine federnde Textur, die der von echter Wurst ähnelte, obwohl das „Fleisch“ etwas überirdisch wirkte. Die Tofurky- und Feldbratenexemplare waren jedoch einfach Tuben aus Brei, ohne nennenswerte Haut. (Ich habe sie nicht fotografiert, weil der Anblick mich traurig machte, um ehrlich zu sein!) Ich schätzte auch, dass die Beyond-Wurst wie eine echte herausgefettet wurde und eine kleine Ansammlung ausgelassener Fette zurückließ.

Der Gewinner: Beyond Meat Sausages, beide Sorten, für ihre realistische, federnde Textur, den leichten Druck und den realistischen Fettgehalt.

Geschmacksnoten

Beim Geschmack dominierte erneut die Marke Beyond. Die anderen beiden schmeckten nach Weizengluten, und die Gewürze der Brats und der italienischen Glieder wurden hochgerechnet, um sie zu verschleiern. Die Bratwurst-artige Beyond-Wurst war sehr mild, fast fade, und obwohl sie mich nicht an eine echte Brat erinnerte, schmeckte sie nicht nach Weizengluten, Soja oder einem anderen häufig verwendeten Fleischersatz. Es hat kein Fleisch geschrien, aber es schien auch kein Fleisch zu sein.

Und dann war da noch der scharfe Boi. Obwohl es nicht ganz so sprunghaft und fett wie eine echte Wurst war (offensichtlich), kam die Hot Italian Beyond Sausage beinahe beunruhigend nahe. Es hatte gerade genug Hitze, um zu erregen, aber es war nicht dunkel, und es war angenehm salzig mit einem guten Stück fleischigem Umami, um das Problem der Milde seiner brutalen Schwester zu lösen. Tatsächlich wurde ich beim Grillen betrunken und jemand reichte mir eine dieser fleischlosen Tuben. Ich glaube nicht, dass ich die Proteinquelle in Frage stellen würde, obwohl ich mich beschweren könnte, dass das Mahlen ein wenig in Ordnung war.

Der Gewinner: Beyond Meat Hot Italian Sausage, für den Mangel an Glutengeschmack, ausgezeichnete Würze und herzhafte, fleischige Güte.

Werden sie meine Lieblings-Grilloption ohne Fleisch ersetzen, nämlich Käse? Wahrscheinlich nicht, Käse ist nicht vegan. In Bezug auf vegane, BBQ-freundliche Lebensmittel ist diese würzige Wurst in der Nähe verrückt, besonders wenn sie mit gegrillten Zwiebeln hoch gestapelt wird.