nützliche Artikel

Die beste Adressbuch-App für iOS gibt es nicht

Als Teil unseres 2018-Updates für die (umfangreiche) Liste der wichtigsten iOS-Apps von Goldavelez.com habe ich ein wenig nach Apps von Drittanbietern gesucht, die für die Verwaltung Ihres Adressbuchs besser geeignet sind als Apples Standard-Kontakte-App.

Es gibt keine. Zumindest war keiner, den ich gefunden hatte, mehr als einen Tag wert (oder von Anfang an sogar die Installation auf meinem iPhone). Und selbst der Vorgang, anderen Zugriff auf Ihre Kontakte zu gewähren, ist problematisch, da Sie keine Ahnung haben, was andere Unternehmen mit den von Ihnen bereitgestellten Informationen tun.

Was ist los mit Apples Kontakte-App?

Lass mich eine Minute zurück. Apples Kontakte-App ist in Ordnung für die Grundlagen, aber es wäre großartig, wenn es Ihnen mehr Möglichkeiten geben würde, die Aufnahme von Informationen zu automatisieren. Wäre es nicht schön, wenn Sie verschiedene Social-Media-Dienste (LinkedIn, Facebook, Twitter, Mastodon usw.) verknüpfen und Ihre Kontakte automatisch aktualisieren könnten, wenn Freunde oder Kollegen Änderungen an ihren Informationen vornehmen?

Ich vermisse immer noch die seit iOS 11 entfernte Funktion, mit der Sie die Facebook-Profilfotos Ihrer Kontakte importieren können. Es hat nie perfekt funktioniert, aber es war besser, als auf eine große graue Silhouette zu starren. Umgekehrt würde ich gerne etwas über die Job-Updates meiner Freunde erfahren, ohne meinen LinkedIn-Kontakt auf meinem Gerät speichern zu müssen. Und diejenigen, die populärer sind als ich - was nicht viel kostet - möchten wahrscheinlich eine einfache Möglichkeit, mehrere Kontakte zu täuschen, wenn sie eine Vielzahl von Kontakten von anderen Diensten importiert haben.

Kontaktverwaltungs-Apps von Drittanbietern können Kopfschmerzen bereiten

Es gibt eine Reihe von Kontaktverwaltungs-Apps im App Store, aber ich bleibe unbeeindruckt. Diejenigen, die ich bisher ausprobiert habe - einschließlich Covve, CircleBack und Sync.mc -, die sich in einer Art „Borderline-CRM“ unnötig komplex anfühlen, sind sehr ermutigend, Sie dazu zu bringen, sich für Premium-Abonnementdienste anzumelden, funktionieren jedoch nicht überhaupt, oder meine Datenschutzfahne zu flattern beginnen.

Gerade dieser letzte Punkt ist ein guter Grund, Ihre Kontaktinformationen an andere Apps und Dienste weiterzugeben. Ich sage nicht, dass Apple oder Google perfekt sind, aber ich bin der festen Überzeugung, dass sie keine geheime Datenbank mit Kontaktinformationen für einen möglichen Missbrauch erstellen (z. B. Verkauf der Daten an andere Unternehmen, Husten bei Facebook). Apps und Dienste, von denen Sie nur wenig wissen, die Sie jedoch für alle Ihre Kontakte in ihre Datenbanken importieren möchten, damit Sie Ihr Adressbuch „verwalten“ und mich (und andere) ein wenig nervös machen können.

Denken Sie an Ihre Freunde, auch wenn Sie sich nicht sehr um Ihre Privatsphäre kümmern, da Sie nicht sehr besorgt sind, dass andere Ihre Telefonnummer mit Ihren Social-Media-Konten oder Ihren Arbeitsanmeldeinformationen in Verbindung bringen. Je nachdem, welche App oder welchen Service Sie verwenden, können Sie einem Unternehmen möglicherweise dabei helfen, ein digitales Dossier für jemanden zu erstellen, der nicht zugestimmt hat, seine Informationen weiterzugeben - alles dank Ihnen. Sie tragen wie erwähnt zum Facebook-Effekt bei.

Ich habe im Laufe der Jahre verschiedene "Synchronisierungs" -Apps verwendet, um meine Kontaktliste zu verbessern, und jetzt wünschte ich, ich hätte es nicht getan. Machen Sie für die Personen, die Ihnen am nächsten stehen, einfach ein Foto ihrer Gesichter und speichern Sie dieses als primäres Bild. Wenn Sie nicht über die neueste Nummer verfügen, können Sie die unzähligen verfügbaren Nachrichtendienste nutzen, um eine aktualisierte Nummer anzufordern. Sie können dies sogar persönlich tun, wenn Sie sie das nächste Mal sehen.

Wenn es zu schwierig ist, Ihre Kontakte auf Ihrem iPhone auf dem neuesten Stand zu halten und Sie keinen Mac zum Aktualisieren Ihrer iCloud-Kontakte haben, verwenden Sie stattdessen Google Contacts. Mit dem Dienst können Sie Duplikate entfernen, die Informationen Ihrer Kontakte verwalten und Personen löschen, die Sie nicht interessieren. Synchronisieren Sie die Liste von Google mit Ihrem iPhone oder iPad und verwenden Sie diese anstelle Ihrer iCloud-Kontakte. Sie können zumindest ein wenig die Kontrolle über Ihr Adressbuch wiedererlangen, ohne dass ein zufälliger Dienst es organisiert, indem Sie Ihre virtuelle Rolodex durchsuchen und alles kopieren, was es kann.