nützliche Artikel

Der Rat eines Einbrechers, Geld zu verstecken

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wo und wie Sie Bargeld in Ihrem Zuhause sicher verstecken können. Wenn Sie jedoch wirklich wissen möchten, wie es funktioniert, fragen Sie den Experten. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise zur Aufbewahrung von Geldern, die von einem ehemaligen Einbrecher bereitgestellt wurden.

Money Weblog SavingAdvice sprach mit einem ehemaligen Einbrecher darüber, wie man Betrug am besten vermeiden kann. Der Einbrecher bemerkte: "Wenn ich an den normalen Orten, an denen ich sie normalerweise finde, kein Geld und keine Wertsachen finde, würde ich das Haus weiter auseinander reißen, bis ich etwas gefunden habe." An manchen Orten ist es am besten, etwas Geld wegzulassen, wenn Sie beispielsweise in den Urlaub fahren und sich Sorgen um potenzielle Diebe machen.

Dies kann nicht nur Ihren anderen Geldvorrat retten, sondern den Einbrecher auch davon abhalten, Ihren Platz zu zerstören, während er sucht, wo Sie Ihr Geld versteckt haben. Wenn sie glauben, dass sie das Geld gefunden haben, das Sie im Haus haben, sind sie viel seltener auf der Suche (denken Sie daran, sie wollen so schnell wie möglich raus). Wenn Sie Ihr ganzes Geld gut verstecken, können Sie einen moralischen Sieg erringen, indem Sie den Einbrecher das Geld nicht finden lassen, aber Sie werden wahrscheinlich viel mehr Schaden an Ihrem Platz anrichten, was Sie auf lange Sicht mehr kosten wird Lauf.

Der Beitrag beschreibt auch einige Standardorte, an denen Einbrecher häufig nach Waren suchen. Dazu gehören Toilettentanks, Müslischachteln, Kühl- und Gefrierschränke, Medikamentenschränke und Ihr Bett. Lassen Sie also keine Wertsachen dort. Und wenn Sie Ihr Bargeld lieber bei sich haben möchten, schauen Sie in die oben erwähnte Geldkassette, um Ihre Notfallrechnungen zu schützen.

Der beste Ort, um Geld zu verstecken: Gespräche mit einem Einbrecher [SavingAdvice]