interessant

Der beste Weg, um Bananen einzufrieren

Nichts ist verträumter als eine gefrorene Banane in einem Smoothie, und für Bäcker, die sich auf ein Bananenbrot oder ein Muffin begeben möchten, gibt es nichts einfacheres, als gefrorene Bananen zur Hand zu haben. Aber das Internet ist voll von schlechten Ratschlägen, wie man diese schönen Früchte genau einfriert.

Der schlechte Rat fällt in zwei Lager:

Methode 1: Frieren Sie die Bananen ganz in ihrer Schale ein.

Probleme damit:

1. Sie können eine gefrorene Banane nicht leicht schälen. Um es zu schälen, müssen Sie es entweder auf die altmodische Weise (über die Zeit) auftauen; stellen Sie es in die Mikrowelle, die dem Prozess einen zweiten Schritt hinzufügt; oder schneiden Sie es aus der Haut, ein Prozess, den ich ein wenig fummelig finde.

2. Es gibt nichts schlimmeres als eine aufgetaute, ungeschälte Banane. Wenn Sie eine ungeschälte Banane auftauen, entsteht eine schleimige, klebrige beige Flüssigkeit, die Sie loswerden müssen, was dem Prozess einen weiteren Schritt hinzufügt. (Ich bin eigentlich kein Harold McGee, aber ich stelle mir vor, dass dies passiert, weil die Schale im Gegensatz zu den Früchten selbst viel Wasser enthält.)

Diese Methode stinkt also.

Methode 2: Schälen, in Stücke schneiden und auf einem Backblech einfrieren.

Die Anweisungen lauten normalerweise: „Schälen Sie die Bananen, schneiden Sie sie in Stücke, legen Sie die Stücke - ohne sie zu berühren - auf mit Pergament überzogene Backbleche und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Wenn sie dann gefroren sind, legen Sie die Stücke in einen Ziploc oder Tupperware in den Gefrierschrank. "

Probleme damit:

1. Dies ist eine Menge von Schritten.

2. Dies erfordert viel Backblech und Gefrierraum, insbesondere wenn Sie eine ganze Reihe von Bananen einfrieren möchten.

3. Wenn Sie Bananen einfrieren, um sie in einer Backware (anstatt in einem Smoothie) zu verwenden, werden in der Regel eine Reihe ganzer Bananen benötigt. Dies bedeutet, dass Sie eine Reihe von Stücken in einer Länge anordnen müssen, die ungefähr einer ganzen Länge entspricht Banane, die noch einen weiteren Schritt hinzufügt. OK, das ist also eine Kleinigkeit.

4. Nach meiner Erfahrung bleiben ungeschälte Bananen im Gefrierschrank aneinander haften und sind sehr schwer zu trennen. Das bedeutet, dass sie nach dem Isolieren der einzelnen Stücke auf dem Blatt vor dem Einfrieren möglicherweise nur zu einem Feststoff erstarren Blockieren, wenn sie im Ziploc zusammengeworfen werden, und Sie werden versuchen, Stücke mit einem Messer oder einem anderen scharfen Gerät zu extrahieren, was eine schreckliche Idee ist.

Die Lösung

1. Schälen Sie die Banane (wenn Sie es vom „falschen“ Ende / Nichtstielende machen, erhalten Sie eine viel sauberere Schale, die mehr „Fäden“ zusammen mit dem bösen braunen Stück am Ende mit sich bringt).

2. Wickeln Sie es einzeln in Plastikfolie, Wachspapier oder Aluminiumfolie.

3. Legen Sie die eingewickelten Früchte in einen Ziploc- oder Plastikbehälter in den Gefrierschrank.

4. Wenn Sie zu einem Smoothie bereit sind, sind es auch Ihre Bananen.

Wenn es sein muss (sagen wir, Ihr Mixer ist nicht der Stärkste), können Sie die Banane leicht in zwei Teile zerreißen. Für Backwaren müssen Sie die Bananen immer noch auftauen, aber Sie müssen sich nicht mit ekligem Schlamm herumschlagen.

Hinweis: Einige Geschäfte bieten erhebliche Rabatte auf hässliche Bananen an, die nicht mehr die besten sind. Schnapp sie dir! Diese heimeligen Saugnäpfe eignen sich perfekt zum Einfrieren (achten Sie nur darauf, dass die Schalen so schnell wie möglich aus dem Haus kommen - sie sind die Hauptziele für Fruchtfliegen).