nützliche Artikel

Der beste Weg, sich für die Verspätung zu entschuldigen

Der Schlüssel zu einer guten Entschuldigung ist nicht, wie Sie es sagen, sondern wofür Sie sich entschuldigen.

Zu spät zu sein ist ein Teil des Lebens und es ist immer höflich, sich zu entschuldigen, wenn es passiert. Aber was macht eine gute Entschuldigung aus? Während des Peak Work Performance Summit fragte der Psychologe Ron Friedman Peter Bregman, der Autor von Bregman, dass sich die meisten Menschen für die falschen Dinge entschuldigen, wenn sie zu spät für etwas sind:

Die meisten Leute werden sich entschuldigen und eine Entschuldigung anbieten. "Es tut mir leid, dass ich zu spät bin, dieses Treffen lief über." "Es tut mir leid, dass ich zu spät bin, ich wollte nicht zu spät sein." Aber die Person, die seit zwanzig Minuten auf dich gewartet hat erfährt nicht deine Absicht. Sie erleben die Auswirkungen des Ergebnisses.

Anstatt einen Grund oder eine Entschuldigung für Ihre Verspätung vorzutragen, schlägt Bregman vor, dass Sie Ihre Entschuldigung auf die Auswirkungen oder Probleme konzentrieren, die Sie verursacht haben. Sagen Sie etwas wie "Entschuldigen Sie, dass Sie warten müssen" oder "Es tut mir so leid, dass ich mehr Zeit in Anspruch genommen habe" oder sogar "Vielen Dank für Ihre Flexibilität", Ihre Entschuldigung wird viel aufrichtiger klingen.

Der Peak Work Performance Summit über Business Insider