nützliche Artikel

Deaktiviere Facebook, um Peinlichkeiten zu vermeiden

Als Facebook endlich zu schrumpfen beginnt, ist es ganz normal geworden, es nicht mehr so ​​oft zu benutzen. Wenn Sie es nur ein- oder zweimal pro Woche überprüfen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Mutter Sie vor fünf Tagen auf einem peinlichen Foto oder einem politischen Meme markiert hat und alle Ihre Freunde sich darauf gestapelt haben. Hier eine Idee: Deaktiviere Facebook vorübergehend. Es ist ganz einfach - hier sind die Anweisungen von Facebook - und Sie werden keine Ihrer Daten verlieren.

Vor acht Jahren wurde dies als "Super-Abmeldung" bezeichnet, und einige Teenager und Erwachsene haben dies getan, um die Kontrolle über ihre Profile zu behalten, wenn sie nicht aktiv online waren. Durch Deaktivieren Ihres Facebook-Kontos wird es nicht gelöscht, sondern nur für alle Personen ausgeblendet, bis Sie es erneut aktivieren.

Wenn Sie wirklich von Facebook ausgecheckt sind, aber Ihr Konto nicht verlieren möchten, können Sie es wie bei einer Jobsuche wochenlang deaktivieren. (Weil Ihr potenzieller Arbeitgeber Sie definitiv auf Facebook verfolgt.)

Es gibt einen großen Nachteil: Wenn Sie deaktiviert sind, sind Sie vollständig unsichtbar. Niemand kann Ihnen eine Nachricht senden und niemand kann Sie zu Veranstaltungen einladen. Wenn dies Ihr FOMO auslöst, bearbeiten Sie am besten alle Datenschutzeinstellungen, um den Schaden einzudämmen.