nützliche Artikel

Das Versprechen von Amazon Prime, innerhalb von zwei Tagen zu liefern, geht zu Ende

Ein Baby im Jahr 2018 zu bekommen, wie es meine Frau und ich gerade getan haben, bedeutet, ein Haushalt bei Amazon zu werden. Darauf sind wir nicht stolz. Wir wissen, dass Amazon seine Arbeiter schrecklich behandelt. Wir wissen, dass das Unternehmen Milliarden von Steuerzahlerdollar aus unserer Heimatstadt New York erpresst hat, um unsere Nachbarn in schrecklich behandelte Angestellte zu verwandeln. Aber Babys brauchen eine Menge Dinge, und sie brauchen es schnell. Windeln auf Abruf sind eine sehr verlockende Aussicht. Also haben wir unsere Windeln bei Amazon gekauft. Und dann kamen sie nicht, als Amazon sagte, dass sie kommen würden.

Eine der Grundlagen der Marke Amazon ist die garantierte Lieferung innerhalb von zwei Tagen „kostenlos“ für Prime-Abonnenten. Das Unternehmen hat Amerika beigebracht, sich auf diese sofortige Befriedigung zu verlassen. Manchmal scheint dieses Vertrauen leise oder nachsichtig zu sein, wie wenn wir wütend werden, dass ein Paar Bluetooth-Ohrhörer drei ganze Tage gebraucht hat, um anzukommen. Sie können einen zusätzlichen Tag ohne Ohrhörer gehen. Ein Neugeborenes kann im Allgemeinen keinen zusätzlichen Tag ohne Windeln verbringen.

Wir fragten unsere Freunde, wo sie Windeln bekommen. "Amazon", sagten sie. Toll. Am dritten Tag konnte der Kundenservice nicht einmal mehr klarstellen, wann unsere Windeln eintreffen oder ob sie überhaupt versandt wurden. Das war natürlich kein echter Notfall. Wir wohnen drei Blocks von einem Walgreens entfernt - auch eine schlechte Gesellschaft! -, also bin ich vorbeigekommen, habe einen Rucksack gekauft, das Problem gelöst. Ich habe Glück. Aber endlich wurde mir klar, dass ein zweitägiger Versand eine Täuschung ist.

Es ist eine Schande, weil überarbeitete Mitarbeiter und Zusteller wie UPS möglicherweise nicht alle Bestellungen rechtzeitig ausführen können. Anstatt ihren mächtigsten Kunden zu verlieren, lügen sie darüber, ob Pakete geliefert wurden.

Aber es ist auch eine Täuschung, weil Prime keine Lieferung innerhalb von zwei Tagen mehr bedeutet. Wie Fast Company beschreibt, werden Prime-Lieferzeiten häufig mit drei oder sogar fünf Tagen angegeben. Die Website bietet keine einfache Möglichkeit, nach zweitägigem Prime-Versand zu filtern. (Sie können nach kostenlosem Prime-Versand filtern, dies schließt jedoch Artikel ein, deren Versand länger dauert. Sie können nach zweitägigem Versand filtern, dies schließt jedoch Artikel von Drittanbietern mit einer zusätzlichen Versandkostenpauschale ein.) Und weil Amazon Drittanbieter zulässt Überladen Sie Ergebnisseiten, Sie müssen die Ergebnisse durchkämmen.

Sie könnten es mit einem Online-Konkurrenten versuchen, aber Sie werden es nicht viel besser machen. Mit Jet.com von Wal-Mart können Sie nach einer Lieferung innerhalb von zwei Tagen filtern. Ab dem 20. Dezember bedeutete "Lieferung innerhalb von zwei Tagen" jedoch bereits den 26. Dezember.

Nichts davon ist die schlimmste Tortur der Welt! Es ist nur so, wie es die schnelle und unkomplizierte Erfahrung von Amazon versprochen hat. Es ist das Versprechen, das Amazon geholfen hat, Buchhandlungen aufzubauen, Wal-Mart zu bedrohen, Vliesstädten auszuweichen, Steuern zu umgehen, Lieferanten zu schikanieren und seinen Besitzer zum reichsten Mann am Leben zu machen. Wir lassen Amazon die Welt trocken saugen, weil wir im Gegenzug alles in ein paar Tagen kostenlos liefern lassen können.

Und jetzt ist das auch weg. Amazon hat uns den alten räuberischen Preis-Trick auferlegt, uns auf eine unhaltbare Versandgeschwindigkeit eingestellt und dann die Lieferung gelockert, nachdem es seine Konkurrenten an den Rand gedrängt hatte. Also ist es Zeit, etwas aufzusaugen und etwas in einem echten Geschäft zu kaufen - bevor sie es auch kaufen.