interessant

Computerhersteller im Ranking: So wählen Sie einen Laptop aus, der nicht versagt

Bei so vielen verfügbaren Optionen kann sich die Auswahl des richtigen Laptops als äußerst schwierig erweisen. Woher wissen Sie, dass Sie ein zuverlässiges Modell haben werden? Oder eine, die mindestens drei Jahre hält, ohne sich überholt zu fühlen? Obwohl Sie die Zukunft nicht vorhersagen können, können Sie Informationen aus der Vergangenheit verwenden, um Ihren besten Einsatz zu ermitteln, bevor Sie Ihren Kauf tätigen.

Kennen Sie Ihre statistische Erfolgschance

Jeder Laptop kann kaputt gehen, aber einige Hersteller haben eine bessere Erfolgsbilanz als andere. Eine Studie von SquareTrade aus dem Jahr 2009, in der die Ausfallraten über einen Zeitraum von drei Jahren untersucht wurden, ergab, dass die Elektronik von Asus am seltensten (dicht gefolgt von Toshiba) und die von HP am häufigsten ausfielen. Tatsächlich hatten Sie mit HP in diesen drei Jahren mehr als eine von vier Chancen, einen kaputten Laptop zu bekommen. Das mag hoch erscheinen, aber selbst die Besten konnten keine Ausfallrate unter 15% erreichen. Werfen wir einen Blick auf die Ranglisten, vom Besten zum Schlechtesten:

  1. Asus : 15, 6%
  2. Toshiba : 15, 7%
  3. Sony : 16, 8%
  4. Apple : 17, 4%
  5. Dell : 18, 3%
  6. Lenovo : 21, 5%
  7. Acer : 23, 3%
  8. Gateway : 23, 5%
  9. HP : 25, 6%

Einige dieser Zahlen dürften die meisten Menschen überraschen. Wenn ich aufgrund von Anekdoten, die ich von Freunden und Kollegen gehört habe, einkaufen würde, würde ich davon ausgehen, dass Apple die zuverlässigsten und Dell und Sony die schlechtesten Geräte herstellten. Wahrscheinlich hat jeder seine eigene, etwas falsche Vorstellung von den Ausfallraten, basierend auf ein paar Geschichten, die er gehört hat. Während diese Zahlen nicht alles erklären, sind sie etwas von Bedeutung. Wenn Sie eine bessere Chance auf eine dauerhafte Maschine haben möchten, bieten Toshiba und Asus mit größerer Wahrscheinlichkeit eine an.

Wählen Sie ein Unternehmen mit gutem technischen Support

Wenn Sie vorhaben, eine Maschine für mehrere Jahre aufzubewahren, möchten Sie sicher sein, dass der Kundendienst, den Sie erhalten, nicht schadet. Ich persönlich hasse es, mich so sehr mit dem Kundensupport zu befassen, dass ich meinen Laptop jährlich austausche, bevor die Chance besteht, dass er kaputt geht. Dies verbessert den Wiederverkaufswert erheblich und bringt daher keine besonders hohe Prämie mit sich. Dies ist natürlich nicht der richtige Weg für alle, und viele Menschen möchten, dass ihre Maschinen mehrere Jahre lang funktionsfähig sind, bevor sie sie ersetzen müssen. Wenn dies der Fall ist, möchten Sie ein Unternehmen mit einer guten Erfolgsbilanz im technischen Support.

Der zweifelsfreie Gewinner in dieser Kategorie sollte nicht überraschen, da er es liebt, es allen zu erzählen. Laut einer 2012 von Consumer Reports durchgeführten Studie erhielt Apple eine deutlich höhere Bewertung als jeder andere befragte Hersteller. Acer (und das erworbene Unternehmen Gateway) erzielten die schlechtesten Ergebnisse. Hier ist die Aufschlüsselung von 100 Punkten vom Besten zum Schlechtesten:

  1. Apple : 86
  2. Lenovo : 63
  3. Asus : 62
  4. Dell : 60
  5. Toshiba : 59
  6. HP : 58
  7. Acer / Gateway : 51
  8. Sony : Kein Ergebnis verfügbar

Wer hat die Nase vorn, wenn er Bewertungen für technischen Support mit Ausfallquoten kombiniert? Apple erzielt dank seiner sehr hohen Support-Bewertung den höchsten Durchschnittswert. Für diejenigen, die Apple nicht kaufen wollen, behauptet Asus die nächsthöhere Punktzahl. Leider haben wir keine Sony-Nummer. Zählen Sie diese also hier nicht unbedingt aus. Wie wir im Rest dieses Beitrags besprechen werden, sind die Zahlen nicht alles.

Achten Sie auf Ausreißer

Sie können Statistiken beliebig ansehen, aber sie zeichnen kein vollständiges Bild. Manchmal haben Unternehmen eine schlechte Erfolgsbilanz mit Gesamtmaschinen, weil sie eine Menge teurer Laptops und Desktops herstellen. Andere können in den Bewertungen darunter leiden, an wen sie mehr dieser Maschinen verkaufen, da Personengruppen (z. B. große Unternehmen, Studenten) möglicherweise höhere Reparatur- und Rückgaberaten haben oder nicht. Sie wissen es nicht, also sollten Sie die hier genannten Statistiken nicht als einen entscheidenden Grund ansehen, nicht bei einem bestimmten Unternehmen zu kaufen. Die meisten Hersteller werden neben den guten auch eine Menge beschissener Computer bauen. Sie müssen auf die Ausreißer achten, um ein besseres Bild Ihrer besten Kaufoptionen zu erhalten.

Dies ist leichter gesagt als getan, aber bestimmte Ressourcen können helfen. Der Wirecutter stellt verschiedene Laptop-Kategorien vor, damit Sie die besten Optionen finden. Die Modelle, für die sie sich entscheiden, passen nicht immer genau zu Ihren Anforderungen. Sie bieten jedoch verschiedene Alternativen, wenn Sie ein bisschen weniger, ein bisschen mehr ausgeben, eine andere Bildschirmgröße benötigen und so weiter. Wenn Sie Benutzerrezensionen wünschen, müssen Sie nur wissen, worauf Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie über Amazon oder dergleichen suchen. Anstatt auf Sternebewertungen oder allgemeine Kritikpunkte eines Laptops zu achten, durchsuchen Sie die Bewertungen nach Informationen, die zu Ihren Fragen und Anforderungen passen. Wenn Sie beispielsweise in einer Besprechung oder Klasse einen leisen Laptop zum Aufzeichnen von Notizen benötigen, suchen Sie nach Rezensionen, die sich mit Lüftergeräuschen und -wärme befassen. Auf diese Weise können Sie sehen, wie sich die Leute zu den Dingen fühlen, die Ihnen wichtig sind, und Beschwerden ignorieren, die dazu führen könnten, dass Sie unnötigerweise besser oder schlechter an eine Maschine denken.

Berücksichtigen Sie Ihre Bedürfnisse

Der Kauf eines tollen Laptops ist nicht das Gleiche wie der Kauf eines tollen Laptops für. Sie müssen Ihre Bedürfnisse berücksichtigen, wenn Sie eine Wahl treffen, sonst werden Sie im Allgemeinen mit großartiger Hardware konfrontiert, die möglicherweise nicht das tut, was Sie wollen. Wenn Sie sich in Statistiken und Bewertungen verirren, können Sie sich selbst davon überzeugen, was die Zahlen und die Fachleute sagen, die Sie wollen. Erstellen Sie eine Liste Ihrer Ziele, bevor Sie sich mit der Kaufforschung Ihres Laptops befassen. Entscheiden Sie, was der Laptop für Sie tun soll, wie lange Sie ihn benötigen und was Sie beim Kauf für am wichtigsten halten. Wenn Sie Ihre Optionen abwägen, stellen Sie sicher, dass diese den Kriterien auf Ihrer Liste entsprechen. Und stellen Sie sicher, dass Sie die Möglichkeit haben, diesen Laptop persönlich auszuprobieren. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre perfekte Maschine erhalten.

.