interessant

Comply Foam Tips machen Ihre Ohrhörer komfortabler und isolieren Geräusche

Die meisten Ohrhörer verwenden eine Silikonspitze, die einwandfrei funktioniert, aber nicht immer die beste Abdichtung bietet. Dies bedeutet, dass sich immer noch Außengeräusche einschleichen (und die Basswiedergabe darunter leidet). Memory Foam Tips sind mit ein paar Einschränkungen eine gute Alternative.

Comply-Tipps sind nichts Neues - es gibt sie schon seit Jahren, und viele von Ihnen haben bereits in den Kommentaren davon geschwärmt. Wir dachten also, es wäre Zeit, sie zu testen, um zu sehen, wie gut sie wirklich sind, und die verschiedenen Stile zu vergleichen.

Comply hat Memory Foam-Spitzen für eine Tonne verschiedener Ohrhörer. Wenn Sie die Website von Comply Foam aufrufen, können Sie mithilfe des Tippsuchers das richtige Modell für Ihre Lieblingsmarke finden. Danach haben Sie die Wahl zwischen drei Hauptstilen (siehe oben): Aktiv, Komfort und Isolation. Die aktiven Stile sind so konzipiert, dass sie während des Trainings in Ihren Ohren bleiben. Die anderen beiden Stile sind selbsterklärend. Sie können die Komfort- und Isolationsvarianten auch in "Plus" -Varianten mit einem "Wachsschutz" erhalten, der verhindert, dass sich Ohrenschmalz in den Röhren der Knospe ansammelt.

Wir haben in der vergangenen Woche alle drei Stile mit ein paar Ohrstöpseln getestet. Folgendes haben wir gefunden.

Sound : Dies ist offensichtlich die wichtigste Kategorie für alles, was mit Kopfhörern zu tun hat, und Comply-Tipps wirken sich erheblich auf den Klang Ihrer Musik aus. Sie geben Ihnen eine viel bessere Abdichtung, was bedeutet, dass Sie eine bessere Basswiedergabe erhalten - aber es übertönt auch einen Großteil der Höhen. Der Extra-Bass klingt wirklich gut, aber es gibt definitiv ein Opfer, das damit einhergeht.

Jeder Stil wirkte sich jedoch unterschiedlich auf den Klang aus. Die Isolationstipps hatten den stärksten Effekt (ich persönlich konnte sie nicht ausstehen), wobei die Comforttipps dem Originalton am nächsten kamen (obwohl sie sich noch ziemlich unterscheiden). Die Aktiven waren irgendwo dazwischen. Welche Sie mögen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben sowie von den verwendeten Ohrhörern ab. Ohrhörer mit einem flacheren Klang werden stärker beeinträchtigt als Ohrhörer mit einem starken High-End.

Komfort : Insgesamt sind sie verdammt bequem, auch wenn es Ihnen mühsam ist, sie in die Ohren zu stecken. Ich fand die Active-Tipps wahrscheinlich am bequemsten, dicht gefolgt von den Comfort-Tipps.

Passender Hinweis: Ich habe den Active-Stil bei meinem morgendlichen Lauf ausprobiert und er hat wunderbar funktioniert. Ich war noch nie in der Lage, Ohrhörer dazu zu bringen, beim Sport in meinen Ohren zu bleiben. Das war eine große Sache für mich. In dieser Hinsicht sind diese Tipps zu 100% Gewinner.

Isolierung : Beachten Sie, dass die Tipps Außengeräusche deutlich besser isolieren als normale Ohrhörer, wie Sie es erwarten würden. Ich habe sie in einem lauten Café und im Flugzeug getestet, und obwohl sie nicht gerade laut waren, waren sie viel besser als die Silikonspitzen. Ich habe keinen großen praktischen Unterschied zwischen den drei Stilen bemerkt, aber die Isolationstipps sind so konzipiert, dass sie besser isolieren als die anderen, wie Sie es erwarten würden.

Haltbarkeit : Im Laufe der Jahre haben einige Benutzer einige Probleme mit der Haltbarkeit von Comply-Tipps angesprochen, aber die Erfahrungen scheinen sich auf ganzer Linie zu unterscheiden. Einige Benutzer stellen fest, dass die Spitzen nach mildem Gebrauch ausfransen, während andere sie seit Monaten ohne Probleme verwenden. Ich hatte keine Probleme mit meinem, aber ich benutze sie nur für eine Woche oder so. Aber es ist weit genug verbreitet, dass ich dachte, es lohnt sich, darauf einzugehen. Die Active Tips sind jedoch etwas haltbarer als die anderen.

Kosten : Hier ist der größte Nachteil: der Preis. Die Active-Tipps kosten 10 US-Dollar für eine Packung mit 3 Paaren, die Isolationstipps 15 US-Dollar und die Comfort-Tipps 17 US-Dollar. Sie können alle 3 Paare in der gleichen Größe (klein, mittel oder groß) erhalten, was es besser macht, aber es fühlt sich immer noch wie eine Menge an, für Ohrhörer-Spitzen auszugeben. Aber wenn Sie sie mögen, sind sie möglicherweise den Preis wert - vor allem, wenn Sie bedenken, dass Ihre Ohrhörer selbst viel mehr gekostet haben. Heck, die aktiven Spitzen sind es für die Übungsanwendungen alleine wert.

Fazit : Würde ich diese kaufen? Ja, obwohl ich zuerst meine Sorgen mit dem Klang überwinden musste. Letztendlich gibt es einen Grund, warum die Leute darauf schwören: Sie fühlen sich wohl, isolieren Geräusche sehr gut und lassen (je nach Ihren Vorlieben) Ihre Ohrhörer besser klingen. Wenn das Problem der Haltbarkeit und die Kosten Sie verunsichern, können Sie auch in Betracht ziehen, Ihre eigenen für weniger als einen Dollar zu machen - obwohl der Komfort und die Qualität eher ein Glücksspiel sind.

Schaumstoffspitzen einhalten | über Linus Tech Tips