nützliche Artikel

Bilden Sie Förster-Bänder (Hochleistungsgummibänder) von Fahrrad-inneren Schläuchen

Hochleistungsgummibänder (z. B. solche, die Brokkolibündel zusammenhalten) eignen sich hervorragend zum Verwalten von Kordeln, zum Anbringen von Ausrüstung an Ihrer Tasche oder Ihrem Rucksack und für andere Zwecke. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie mit einer Schere aus einem alten Fahrradschlauch zu schneiden, wie vom Instructables-Benutzer dent244 gezeigt.

Der Name Ranger-Bands stammt von Army Rangers, die die Schlauchbänder verwendeten, um Ausrüstung wie Taschenlampen und Messer festzubinden, damit sie sich nicht bewegten oder Geräusche machten, während die Truppen im Einsatz waren. Sie werden jetzt von vielen Backpackern, Preppern und Bastlern verwendet, wo immer Sie normalerweise ein Gummiband verwenden würden. Der Butylkautschuk, aus dem die Schläuche bestehen, sollte auch viel länger halten als die meisten modernen Latexgummibänder. Sie können sie auch als Zunder verwenden, um ein Notfeuer auszulösen, wenn Sie sich in einer Wildnis-Überlebenssituation befinden.

Wenn Sie kein Radfahrer sind, sollten Sie in der Lage sein, bei einem Fahrradfreund oder Fahrradgeschäft kostenlos einen aufgesprungenen Schlauch zu bekommen. Eine Röhre sollte leicht 10-20 Ranger-Bänder liefern. Wenn Ihr gebrauchter Schlauch mit Fett bedeckt ist, lassen Sie ihn über Nacht in einer Lösung aus Pine Sol und heißem Wasser einweichen.

Ranger Bands (Gummibänder auf Steroiden) | Instructables