nützliche Artikel

Benötigen Sie wirklich einen echten Personalausweis, um in den USA fliegen zu können?

Bereits im Januar 2018 haben Staaten wie Kalifornien, Massachusetts und Rhode Island mit der Einführung von „Real ID“ -Karten begonnen. Neugierig, was das ist, welche Anforderungen es hat oder wie sich das auf Sie auswirken könnte? Hier ist, was Sie über den wahren Wert einer Real ID wissen müssen.

Benötige ich wirklich einen Echtausweis?

Ab Oktober 2020 können sich US-Bürger nicht mehr auf einen normalen Führerschein verlassen, um in einen Flug einzusteigen. Wenn dies Ihr bevorzugter Ausweis auf Reisen ist, möchten Sie vielleicht einen echten Ausweis suchen, der auf allen amerikanischen Flughäfen akzeptiert wird.

Ohne einen echten Ausweis können Sie einem Sicherheitsbeamten des Flughafens jedoch einen Pass, eine Passkarte oder eine andere auf der TSA-Website aufgeführte Ausweisalternative zur Verfügung stellen.

Ein Echtausweis ist keine Voraussetzung. In der Tat könnte es sich wie eine zusätzliche Hürde mit wenig Sinn anfühlen. In diesem Fall ist es vollkommen in Ordnung, sich an Ihren Führerschein zu halten. Ein Personalausweis ist weder zum Führen oder Abstimmen noch als Ersatz für einen Reisepass erforderlich.

Warum ist es dann wichtig?

Wenn Sie nicht das Risiko eingehen möchten, Ihren Reisepass zu verlieren, oder noch wichtiger, dass Sie gerade dabei sind, Ihre Lizenz zu verlängern, da diese bald abläuft, ist die Entscheidung für einen Real ID eine gute Entscheidung. Wenn Sie sich ersparen können, auf jedem Inlandsflug einen Reisepass mitzubringen, warum dann nicht? (Und Sie sollten wissen, dass das Ersetzen eines verlorenen Passes viel mehr als eine Reise zum DMV bedeutet.)

Wenn Sie Ihre bestehende Standardlizenz verlängern, wird Ihnen auch keine Real ID automatisch zur Verfügung gestellt. Dies erfordert häufig einen persönlichen Besuch bei Ihrem DMV, im Gegensatz zu einigen Staaten, in denen eine Online-Erneuerung der Standardlizenz möglich ist.

Wie sieht eine Real ID aus?

Höchstwahrscheinlich identisch mit Ihrem letzten Führerschein, aber mit einem goldenen oder schwarzen Stern in der oberen rechten Ecke. (In Kalifornien wird auch ein Bild eines Bären mitgeliefert.) Auf erneuerten Standard-Führerscheinen sind „Bundesbeschränkungen“ in der Ecke vermerkt. Mit anderen Worten, Sie haben aufgrund Ihres Personalausweises nur eingeschränkten Zugang zu Flügen .

Wie bekomme ich eine?

Zunächst müssen Sie herausfinden, ob Ihr Status mit Real ID kompatibel ist. Während die meisten noch im Rückstand sind, hat die Bundesregierung einigen Staaten eine Verlängerung zugestanden. Sie können die Tabelle mit den aktualisierten Punkten für Ihren Heimatstaat einsehen. Wenn Sie in einem Staat mit einer Erweiterung leben, müssen Sie fest sitzen, bis es in Kraft ist.

Da jeder Staat anders arbeitet, sollten Sie wissen, dass der Prozess in Ihrer Region unterschiedlich sein kann. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Online-Suche nach den DMV- und Real ID-Anforderungen Ihres Staates durchführen. (Upgraded Points bietet auch eine Liste der offiziellen staatlichen DMVs auf seiner Website.)

Nach dem Einrichten eines Termins müssen Sie höchstwahrscheinlich einen Identitätsnachweis (wie eine Geburtsurkunde), eine Sozialversicherungsnummer, zwei Wohnsitznachweise (wie eine Stromrechnung und einen Kontoauszug) vorlegen und einen kleinen Betrag bezahlen Gebühr im Voraus, in der Regel weniger als 60 $.

Je nach Bundesland erhalten Sie in der Regel einen vorläufigen Papierausweis und den neuen Ausweis per Post (oder Sie erhalten nur einen beim DMV persönlich).

Was hat diese Änderung veranlasst?

Das Real ID Act aus dem Jahr 2005 wurde verabschiedet, um Mindestsicherheitsstandards für die Identifizierung wie Führerscheine festzulegen. Ja, es hat über ein Jahrzehnt gedauert, bis Staaten damit begonnen haben, sie auf den Markt zu bringen, und es gab Kontroversen im Gefolge von Trumps Regierung, die DMV-Agenten dazu zwangen, über den rechtmäßigen Status einer Person in den USA zu urteilen

Da ein Wohnsitznachweis erforderlich ist, kann es für jemanden ohne stabile Lebenssituation schwierig werden; Befürworter von Immigrantenrechten haben sich lange gegen deren Umsetzung ausgesprochen. Glücklicherweise ist dies vorerst eine optionale Anforderung mit einem Vorteil für Reisende, deren Lizenz bald abläuft.