nützliche Artikel

Babymais ist ein echtes Gemüse, das Sie anbauen können

Ich schwöre, diese Bilder sind keine Fälschungen. Ich habe in meinem Hinterhof Mais angebaut, und es war einfach. Alles, was Sie tun müssen, um Babymais anzubauen, ist, keinen echten Mais anzubauen.

Beginnen Sie mit dem Kauf einer Packung Samen (suchen Sie eine Packung mit einem Bild von Mais auf der Vorderseite). Pflanzen Sie die Samen entweder nach Anweisung oder nach Belieben. Mein Vierjähriger legte ungefähr ein Dutzend Samen in einen kleinen Topf und ließ ihn dann in einer Ecke des Gartens, wo die Wurzeln durch den Topfboden wuchsen und sich wahrscheinlich kilometerweit unter der Erde verankerten. Also könntest du das machen.

Tatsächliche Gärtner sagen, dass Mais viel Platz braucht und mit viel Stickstoff gedüngt werden sollte. Aber wem wirst du zuhören, echten Gärtnern oder einem Vierjährigen?

Wir pflanzten unsere am Memorial Day, also Ende Mai. Ich habe gestern, am ersten August, das erste Maiskolbenbaby bemerkt. Zu diesem Zeitpunkt war es vielleicht so groß wie ein großer Taquito und hatte oben ein großes Büschel Maisseide. (Die Ähre wächst in der Mitte des Stiels, nicht oben. Schauen Sie nach unten.)

Wenn wir den Mais in einem Gittermuster gepflanzt hätten, hätte der Wind schließlich genug Pollen von den Spitzen der Pflanzen geweht, um jeden Strang Maisseide auf einer benachbarten Pflanze zu düngen. Jeder Strang führt zu einem einzelnen Kern, und ein befruchteter Kern wird fett und süß. Wenn Sie schlecht im Anbau von Mais sind, haben Sie möglicherweise Ohren, die eine Mischung aus dicken, fruchtbaren Körnern und Blindgänger enthalten. Ich bin nicht gut im Anbau von Mais, also habe ich beschlossen, meine Verluste zu reduzieren.

Wenn das erste Ohr sein Büschel Maisseide aufwirft, reißen Sie es von der Pflanze. Schälen Sie die Schale und schon ist es da: Ihr Maiskölbchen. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine sechs Fuß hohe Pflanze gezüchtet, nur um ein zehn Zentimeter großes Kornähre zu ernten. Irgendwo drin ist eine Metapher.

Eingemachter Babymais wurde gekocht und gesalzen. Machen Sie das auch. Ihr selbstgezogener Babymais schmeckt genauso, nur frischer. Es ist knusprig, aggressiv langweilig, bevor Sie es salzen, und nur ein kleines bisschen süß. Genießen.