interessant

Ausführen von Diagnosetests auf Ihrem Smartphone

Wenn Sie noch nie einen Diagnosetest mit Ihrem eigenen Smartphone durchgeführt haben, lohnt es sich, dies zu tun. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Alter Ihres Telefons allmählich angezeigt wird oder wenn Sie ein „neues“ Smartphone aus zweiter Hand gekauft haben und ein Gefühl für dessen Zustand bekommen möchten.

Diagnosetools sind auch hilfreich, wenn Ihr Gerät weniger effizient ist, Sie aber nicht genau wissen, warum. Anstatt Rätselraten zu verwenden, um die verschiedenen Funktionen Ihres Telefons zu beheben, bis Sie auf eine Lösung stoßen, kann ein Diagnosescan genau aufzeigen, was mit Ihrem Telefon nicht stimmt, oder zumindest genügend Daten bereitstellen, um Sie in die richtige Richtung zu lenken.

Leider kann es schwierig sein, die integrierten Diagnosetools auf Android-Smartphones und iPhones zu finden, und auf einigen Geräten stehen anfangs (wenn überhaupt) nicht einmal sehr gute Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung. Sie können sich jedoch jederzeit an Apps von Drittanbietern wenden, um Hilfe zu erhalten.

Eingebaute Diagnosetools

Android

Die meisten Android-Telefone verfügen über einige einfache Diagnosetools, die im Betriebssystem verborgen sind. Sie variieren jedoch zwischen den Geräten. Die Tools werden durch Eingeben von Codes in den Dialer Ihrer Telefon-App gefunden - ähnlich wie bei der Eingabe von Cheat-Codes in einem Videospiel. Geben Sie die folgenden Codes ein, und die Menüs sollten sich automatisch öffnen.

Hier sind die beiden wichtigsten Codes, die auf den meisten Android-Geräten verwendet werden können:

  • * # 0 * # verstecktes Diagnosemenü : Einige Android-Telefone verfügen über ein vollständiges Diagnosemenü. Sie können zumindest einen Teil der Telefonhardware überprüfen. Dieser Code ist jedoch nicht auf allen Handys verfügbar. Als ich den Code beispielsweise auf einem Pixel XL ausprobierte, geschah nichts, obwohl das Menü auf einem Samsung Galaxy S9 angezeigt wurde. Für diejenigen, die Zugriff haben, ist es ein praktischer Trick. Das Menü bietet eine Reihe von Standalone-Tests, um die Leistung der verschiedenen Teile Ihres Telefons zu überprüfen, z. B. Ihren Bildschirm (Berührungserkennung, Farbgenauigkeit), Ihre Kameras, den Sensor und physische Tasten wie die Strom- und Lautstärkeregler.
  • * # * # 4636 # * # * Menü "Verwendungsinformationen" : Dieses Menü wird auf mehr Geräten als im verborgenen Diagnosemenü angezeigt, die freigegebenen Informationen unterscheiden sich jedoch zwischen den Geräten. Zumindest sollten Sie in der Lage sein, den Anwendungsnutzungsverlauf anzuzeigen. Echtzeit-WLAN- und Mobilfunknetz-Verbindungsstatistik; und grundlegende Telefoninformationen wie der aktuelle Netzbetreiber, die Telefonnummer usw.

Sie müssen weder die Anruftaste noch etwas anderes drücken, um die ausgeblendeten Menüs zu öffnen. Sie werden einfach automatisch geöffnet. Wenn beim Eingeben des Codes nichts passiert, verfügt Ihr Telefon nicht über diese Funktion. In ähnlicher Weise liefern einige Geräte keine sehr hilfreichen Informationen, wie das oben genannte Google Pixel (bei dem Google Diagnoseinformationen von Ihrem Telefon im Hintergrund sammelt). Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, um einige Empfehlungen für Diagnose-Apps von Drittanbietern zu erhalten.

iPhone

Apple ist bekannt dafür, dass es sich bei seinen Produkten um „ummauerte Gärten“ handelt. Dies macht es Benutzern schwer, Überprüfungen und Reparaturen für ihre Geräte durchzuführen. Es überrascht nicht, dass Sie keine integrierten Diagnosetests finden, die Sie auf einem iPhone ausführen können.

Die iPhone-Einstellungen enthalten detaillierte Angaben zur Akkuleistung und -historie. Um diese Daten zu finden, gehen Sie zu Einstellungen> Akku.

Sie finden eine Reihe von verschiedenen Optionen und Kategorien, die die Batterieleistungsdaten Ihres Geräts enthalten - aber leider nichts anderes.

Ausführen von Diagnosescans mit Apps von Drittanbietern

Mit eingeschränkten Optionen, die in iOS verfügbar sind, besteht die einzige echte Option zum Ausführen von Diagnosen auf Ihrem iPhone oder iPad darin, eine Drittanbieter-App zu verwenden. Diese Apps sind auch für Android-Telefone hilfreich, die über keine integrierten Diagnosetools verfügen, oder wenn Sie eine detailliertere (und weniger umständliche) Methode zum Testen der Hardware Ihres Telefons benötigen.

TestM (Android und iOS)

Mit dieser App können Sie sowohl schnelle Beurteilungen als auch vollständige Hardwarediagnosen auf iPhone- und Android-Geräten ausführen. Der vollständige Scan führt einfache Aktionen aus, mit denen die wichtigsten Hardwarefunktionen Ihres Telefons, einschließlich der Kameras, getestet werden. Batterie und Aufladen; Onboard-Sensoren; und die Leistung von Standort-, Bluetooth- und Mobilfunkverbindungen.

Jeder Test ist einfach und die Ergebnisse sind leicht abzulesen. Wenn der Scan einen Fehler feststellt, kann die App Empfehlungen für Reparaturwerkstätten in der Nähe geben. Der einzige große Nachteil von TestM ist, dass zwischen den einzelnen Tests Anzeigen geschaltet werden, was ärgerlich ist. Eine werbefreie Premium-Version kann für 18 US-Dollar freigeschaltet werden, aber das ist ein hoher Preis.

Überprüfen und Testen des Telefons (Android)

Bei Phone Check and Test handelt es sich um eine einfach aussehende App, die jedoch weit mehr kann als nur die Funktionsfähigkeit der Telefonhardware zu überprüfen. Ein vollständiger Scan umfasst ausführliche CPU-, Speicher- und Akkudiagnosen. Die Testanzeigen sind sehr detailliert. Dies macht Phone Check and Test etwas weniger benutzerfreundlich als TestM, aber es ist ein hervorragendes Tool zur Fehlerbehebung, das Ihnen Unmengen von Daten zur Verfügung stellt.

Während die kostenlose Version Werbung enthält, sind sie minimal und Sie können für nur 2 US-Dollar auf Plus upgraden, um sie zu entfernen. Mit der Plus-Version werden außerdem einige weitere Testtools hinzugefügt, mit denen Sie Standalone-Tests für jedes einzelne Hardwareteil separat ausführen können. Auf diese Weise sparen Sie Zeit bei einem vollständigen Systemscan.

Telefondiagnose (iOS)

Wie die TestM-App für Android-Telefone kann auch die Telefondiagnose zuweilen eine unangenehme Angelegenheit sein, die sich jedoch hinter allen zuverlässigen Hardwarefunktionstests verbirgt. Der vollständige Test führt Sie durch alle wichtigen Hardwarefunktionen basierend auf dem von Ihnen verwendeten iPhone-Modell.

Im Gegensatz zu den anderen Apps, die wir aufgelistet haben, können Benutzer mit der Telefondiagnose sofort eigenständige Tests aller Hardwarefunktionen Ihres iPhones durchführen, ohne ein kostenpflichtiges Upgrade zu benötigen.