interessant

Anzeigen von HEVC- oder HEIC-Dateien in Windows 10 kostenlos

Windows: Die in dieser Woche vorgestellte Windows-App ist eigentlich keine App für sich, aber eine unglaublich nützliche Erweiterung, die Sie aus dem Windows Store herunterladen möchten, wenn Sie ein Gerät haben, das .HEIC-Bilder aufnimmt und speichert.

Sie können die von Ihrem brandneuen iPhone erstellten HEIC-Dateien zwar mit kostenlosen Apps von Drittanbietern konvertieren - wenn Sie sie zum Bearbeiten oder Speichern auf Ihrem Windows-Computer ablegen -, können Sie diese Dateien unter Windows jedoch nicht auf natürliche Weise anzeigen die Fotos-App, zum Beispiel). Es ist ein ärgerliches Problem, für das Microsoft eine ebenso ärgerliche Lösung hat.

Obwohl das Unternehmen eine Erweiterung im Windows Store anbietet, die Sie herunterladen und installieren können, um .HEIF-Dateien anzuzeigen, und die kostenlos ist, funktioniert sie für .HEIC-Dateien nicht. Der schicke Container, den Apple ab iOS 11 verwendet.

Wie Microsoft es ausdrückt:

„Bilder, die in HEIF-Dateien mit der Dateierweiterung .heic gespeichert sind, werden im HEVC-Format komprimiert. Für solche Dateien muss auch das HEVC Video Extensions-Paket installiert sein. Wenn das HEVC Video Extensions-Paket nicht installiert ist, kann die HEIF Image Extension keine .heic-Dateien lesen oder schreiben. “

Diese "HEVC Video Extensions" sind auch im Windows Store erhältlich, kosten aber 1 US-Dollar. Ich bin mir nicht sicher, warum Microsoft das Geld, vor allem, wenn dies klingt, sollte es nur ein kostenloses, winziges Windows-Update sein, aber los geht's. Zum Glück gibt es eine Problemumgehung, mit der Sie Ihr Washington retten können.

Anstatt die HEVC-Videoerweiterungen im Windows Store zu kaufen, lesen Sie stattdessen Folgendes: "HEVC-Videoerweiterungen vom Gerätehersteller".

Es wurde ebenfalls von der „Microsoft Corporation“ verfasst, klingt jedoch nach der Art Erweiterung, die auf einem Gerät vorinstalliert ist, und nicht nach etwas, das Microsoft eigentlich für Sie finden und herunterladen möchte. Hoppla.

Unabhängig davon führt die Installation der kostenlosen Erweiterung mit dem unbeholfenen Namen zum gleichen Ergebnis wie die Erweiterung für 1 US-Dollar: Sie können HEIC-Dateien direkt in Fotos (oder vermutlich HEVC-Dateien im Media Player) anzeigen. Sie können sie beispielsweise in Photoshop immer noch nicht bearbeiten, aber es ist etwas. Nun, was tun mit Ihrem zusätzlichen 1 $ ...