nützliche Artikel

Android Automation Showdown: IFTTT gegen Tasker

Wäre es nicht cool, wenn Ihr Telefon den Flugmodus aktivieren würde, wenn Sie ins Theater gehen, oder wenn Sie Ihrem Ehepartner eine SMS senden, wenn Sie die Arbeit verlassen? IFTTT und Tasker können unzählige Aufgaben wie diese automatisieren, um Ihr Telefon in einen aufmerksamen persönlichen Assistenten zu verwandeln. Heute setzen wir sie beide in den Ring, um zu sehen, welche besser in der Lage sind, Ihr Leben zu vereinfachen.

Die Anwärter

Einer der größten Vorteile von Android ist, wie sehr Sie es nach Ihren Wünschen anpassen können. Das bedeutet nicht nur, dass Sie Ihre Schriftart ändern oder einen anderen App-Launcher verwenden können. Das Zeug ist ein Kinderspiel. Automatisierungs-Apps können alles tun, vom Ausschalten von Wi-Fi oder Bluetooth, wenn der Akku fast leer ist, bis hin zum Verwandeln Ihres Telefons in eine sprachgesteuerte Fernbedienung für Ihr Wohnzimmer. Heute schauen wir uns zwei der leistungsstärksten Automatisierungstools für Android an:

  • IFTTT : IFTTT ist ein Webdienst, der die anderen Dienste, die Sie täglich verwenden, wie Evernote, Gmail oder Dropbox, mit einfachen Anweisungen verbindet, die als "Rezepte" bezeichnet werden. Ein Rezept besteht aus einem Auslöser wie dem Empfangen eines Anhangs in Gmail und einer Aktion wie Speichern Sie diesen Anhang in Dropbox. Jeder Dienst verfügt über einen eigenen Kanal von Triggern und Aktionen. Die IF-App für Android fügt verschiedene Kanäle für Ihr Telefon hinzu, mit denen Sie Aktionen auslösen können, die sich nach Ihrem Aufenthaltsort, dem Zeitpunkt eines Anrufs oder dem Ladezustand Ihres Telefons richten. Sie können dann Aktionen wie das Ändern der Systemeinstellungen, das Senden von Texten oder sogar das Festlegen eines neuen Hintergrundbilds ausführen. Beispielsweise können Sie IFTTT anweisen, Ihr Hintergrundbild automatisch mit dem neuesten NASA-Bild des Tages zu aktualisieren. IFTTT ist nicht auf Android beschränkt. Das bedeutet, dass Sie Ihr Telefon ganz einfach mit dem Rest Ihres digitalen Lebens verbinden können.
  • Tasker : Tasker ist eine regelbasierte Automatisierungs-App für Android. Mit ihr können Sie „Profile“ erstellen, die darauf basieren, welche Anwendung ausgeführt wird, an welchem ​​Tag sie ausgeführt wird oder wo Sie sich befinden. Tasker überwacht dann Ihr Telefon, um festzustellen, wann diese Bedingungen erfüllt sind. Sobald dies der Fall ist, können Aufgaben ausgelöst werden, z. B. das Senden von Texten, das Ändern von Einstellungen auf Ihrem Telefon oder das Abspielen von Musik. Sie können Tasker beispielsweise anweisen, den Flugzeugmodus zu aktivieren, wenn Sie sich am GPS-Standort Ihres Lieblingskinos befinden. Plugins von Drittanbietern wie AutoVoice ermöglichen es Ihnen, die Funktionen von Tasker noch weiter zu erweitern.

Die Beispiele, die wir gegeben haben, haben nur die Oberfläche der Möglichkeiten dieser beiden Dienste verkratzt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, können Sie sich hier die beliebtesten Tasker-Aktionen unserer Leser ansehen. IFTTT hat auch eine riesige Bibliothek mit Rezepten, die Sie durchsuchen können, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre eigenen Rezepte herstellen sollen. Sie können auf der Arbeit aufbauen, die viele unerschrockene Tweaker bereits geleistet haben, um Ihr Telefon zu erstaunlichen Dingen zu bewegen.

IFTTT ist einfacher zu verwenden, aber einschränkend, während Tasker mit einer steilen Lernkurve leistungsstark ist

Wenn wir Tasker und IFTTT allein aufgrund der Benutzerfreundlichkeit vergleichen würden, würde IFTTT ohne Wettbewerb gewinnen. Die Rezepte von IFTTT basieren auf einer einfachen, vertrauten Programmiersprache: Wenn dies, dann das . Wenn Ihr Telefon das Haus verlässt, schalten Sie WLAN aus. Wenn Google Kalender angibt, dass Sie sich in einer Besprechung befinden, schalten Sie Ihr Telefon stumm. Diese Einfachheit, kombiniert mit einem großartigen und leicht zugänglichen App-Design, macht es praktisch jedem möglich, einfache Aufgaben zu automatisieren.

Darüber hinaus verfügt IFTTT bereits über eine umfangreiche Bibliothek veröffentlichter Rezepte bestehender Benutzer. Hier können Sie die Bibliothek durchsuchen, ein Rezept auswählen und auf Hinzufügen klicken. Boom, du bist fertig. Sie müssen lediglich die IF-App für Android installieren und Ihre verschiedenen Dienste mit IFTTT verbinden. Einfacher geht es nicht, auch für Anfänger.

Tasker ist am anderen Ende des Spektrums. Die Benutzeroberfläche von Tasker ist weitaus komplexer und die App enthält nur die grundlegendsten Tutorials. Wir haben hier einen eigenen Leitfaden, der Ihnen den Einstieg erleichtern kann. Sie benötigen auch das offizielle Wiki von Tasker, um viele der Funktionen in der App zu verstehen. Es gibt auch Tasker-fokussierte Benutzer-Communities, die Vorlagen für die Automatisierung bestimmter Aktionen bereitstellen. Sie haben auch einige Ihrer Lieblingsaktionen freigegeben. Wenn Sie jedoch keine vorhandene Aktion für die gewünschte Aktion finden, können Sie bist auf dich allein gestellt. Unglücklicherweise ist das Alleinsein mit viel Versuch und Irrtum, Recherche und Fehlerbehebung verbunden. Während Sie nicht unbedingt ein Programmierer sein müssen, um Tasker zu verwenden, wird es Ihnen helfen, zumindest die Logik der Automatisierung einfacher Aufgaben zu verstehen. Was mehr ist, als IFTTT von seinen Nutzern verlangt.

Sobald Sie jedoch Taskers Lernkurve hinter sich gebracht haben, lohnt sich Ihre Belohnung für das Besteigen dieses Hügels. Mit Tasker können Sie fast mit Ihrem Telefon fertig werden. Diese Person hat beispielsweise mit Tasker Sprachbefehle eingerichtet, um die Beleuchtung, das Fernsehgerät und den Heimkino-PC zu steuern. Ein anderer baute diesen notdürftigen Einhandmodus für Riesentelefone. Sie können Tasker und einige Plugins verwenden, um benutzerdefinierte Sprachbefehle für alle Aufgaben von Tasker zu erstellen. Die meisten davon sind nicht die Art von Dingen, die Sie in fünf Minuten einrichten könnten, aber Tasker ist nur durch die Zeit begrenzt, die Sie bereit sind, in sie zu investieren.

IFTTT hingegen bietet Ihnen bei weitem nicht so viel Flexibilität. Sie haben nur eine kleine Auswahl an Android-Aktionen und -Auslösern zur Auswahl. Sie können beispielsweise das Hintergrundbild Ihres Telefons ändern, Musik auf Ihrem Telefon oder über Ihre bevorzugten Apps wiedergeben und andere Systemeinstellungen wie Lautstärke, WLAN und mehr ändern. Leider können Sie keine komplizierteren Aufgaben ausführen, die Tasker ausführen kann, z. B. Ihre eigenen Sprachbefehle erstellen. Tatsächlich können Sie nicht einmal IFTTT-Rezepte mit mehreren Triggern oder Aktionen erstellen. Angenommen, Sie möchten eine Aktion erstellen, um Ihr verlorenes Telefon zu finden, indem Sie ihm eine SMS senden, auch wenn es stummgeschaltet ist. Sie können ein Rezept erstellen, um die Stummschaltung Ihres Telefons aufzuheben, und Sie können ein separates Rezept erstellen, um einen Benachrichtigungston abzuspielen. Sie können jedoch nicht beide Aktionen in demselben Rezept auslösen. Dies kann kompliziert werden, wenn Sie zwei Aktionen mit demselben Auslöser ausführen möchten, da Sie nicht bestimmen können, in welcher Reihenfolge Rezepte ausgeführt werden.

Glücklicherweise müssen Sie nicht nur das eine oder das andere verwenden (und wir werden darauf zurückkommen), aber für diejenigen, die ihre Einstellungen gerne ändern, wird Tasker eine viel direktere Steuerung bieten. IFTTT ist perfekt für Anfänger oder Benutzer, die nur einfache Aufgaben erledigen möchten.

Tasker-Plug-ins geben neue Möglichkeiten, während IFTTT eine Verbindung zu all Ihren Lieblingsdiensten herstellen kann

Tasker und IFTTT sind beide in hohem Maße erweiterbar, jedoch auf sehr unterschiedliche Weise. Tasker unterstützt Plugins von Drittanbietern, die neue Funktionen hinzufügen, während IFTTT eine Verbindung zu Onlinediensten von Drittanbietern herstellt, um die Funktionen zu erweitern. Beginnen wir mit Tasker. Hier sind einige unserer beliebtesten und nützlichsten Tasker-Plugins:

  • AutoVoice : Mit diesem Plugin können Sie benutzerdefinierte Sprachbefehle erstellen, um Tasker-Aktionen auszulösen. In der oben erwähnten Einrichtung für die Heimautomation hat beispielsweise ein Tasker-Benutzer mit AutoVoice einen Sprachbefehl für „Ich bin zu Hause“ erstellt, mit dem alle Lichter in seinem Haus eingeschaltet werden. Es lässt sich sogar in Google Now integrieren, sodass Sie Ihre eigenen Befehle nahtlos genauso verwenden können, wie Sie es mit Ok, Google tun.
  • AutoRemote : Wenn dieses Plugin mit AutoVoice gekoppelt ist, können Sie Ihre benutzerdefinierten Sprachbefehle mit Cortana in Windows 10 ausführen. Sie können also den Befehl "Ich bin zu Hause" aus dem letzten Beispiel ausführen, während Sie an Ihrem Schreibtisch sitzen, anstatt ihn auszuführen um dein Handy herauszuziehen. AutoRemote leitet den Befehl einfach an Ihr Mobilteil weiter und Tasker nimmt ihn von dort entgegen.
  • AutoNotification : Mit diesem Plugin können Sie dauerhafte Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erstellen. Hier können Sie Schaltflächen hinzufügen, um Tasker-Aktionen manuell auszulösen. Sie können beispielsweise eine Aktion erstellen, die GPS und Bluetooth deaktiviert und Wi-Fi aktiviert. Wenn Sie zu Hause sind, tippen Sie einfach auf diese Schaltfläche, damit das Telefon die Dienste, die es möglicherweise nicht benötigt, nicht mehr benötigt.

Plugins von Drittanbietern sind dafür verantwortlich, Tasker dabei zu unterstützen, viele neue Fähigkeiten zu erlernen, seit es veröffentlicht wurde. Während Sie mit der grundlegenden Tasker-App einige coole Dinge tun können, ist es schwer zu leugnen, dass das Hinzufügen von Sprachbefehlen oder Cortana-Unterstützung ziemlich fantastisch ist. Weitere Plugins finden Sie auf der Entwickler-Website hier.

IFTTT seinerseits verfügt nicht über Plugins, stellt jedoch eine Verbindung zu anderen unterstützten Onlinediensten her. Dies bedeutet, dass Sie das Hintergrundbild Ihres Telefons durch Posten auf Instagram ändern oder die Smart Lights Ihres Hauses einschalten können, wenn Sie zu Hause sind. Sie können die umfangreiche Liste der Kanäle von IFTTT hier einsehen. Wir konnten unmöglich alles hervorheben, was Sie damit tun könnten, aber es gibt einige, die besonders nützlich sind:

  • Amazon Alexa Channel : Wenn Sie über ein Amazon Echo verfügen, löst dieser Kanal mithilfe von Alexa Aktionen auf Ihrem Android-Gerät aus der Ferne aus. Sie können dies verwenden, um die Stummschaltung aufzuheben und Ihr Telefon zu finden, wenn Sie es verloren haben (obwohl Sie, wie bereits erwähnt, dazu möglicherweise zwei separate Rezepte benötigen). Sie können auch einen Befehl erstellen verwenden, um das GPS Ihres Telefons einzuschalten, sodass Sie Alexa bitten können, dies zu tun, bevor Sie zur Arbeit gehen, anstatt mit Ihren Einstellungen in der Einfahrt zu experimentieren.
  • Vernetztes Zuhause: IFTTT verfügt über eine beeindruckende Sammlung vernetzter Heimkanäle. Wenn Sie über WeMo-, D-Link-, Harmony- oder Nest-Smart-Home-Geräte verfügen, können Sie diese problemlos mit IFTTT verbinden. Mit den Android-Kanälen können Sie Ihr Telefon verwenden, um das Licht einzuschalten, wenn Sie zu Hause sind, oder den Thermostat zu ändern du verlässt.
  • Pushbullet : Pushbullet ist ein großartiger Dienst, mit dem Sie Nachrichten und Dateien von einem Gerät auf ein anderes „pushen“ können. Sie können es bereits verwenden, um die Lücke zwischen Ihrem Telefon, Laptop und Tablet zu schließen. Mit dem IFTTT-Pushbullet-Kanal können Sie noch mehr tun, z. B. Benachrichtigungen auf Ihrem Computer abrufen, wenn Sie einen Anruf verpassen oder der Akku Ihres Telefons schwach wird.

Dies sind nur einige Beispiele, aber Sie können sehen, wie nützlich Kanäle sein können, die nicht direkt mit Android zusammenhängen.

Tasker und IFTTT sind wie Schokolade und Erdnussbutter: Gut allein, aber besser zusammen

Also, nach all dem, welches ist besser? Nun, keiner von beiden! Tasker eignet sich perfekt für kreative, komplexe Aktionen, und IFTTT dient als einfacher Klebstoff zwischen Ihrem Telefon und verschiedenen anderen Diensten. Wenn Sie jedes für das verwenden, was es am besten kann, können Sie einige ziemlich erstaunliche Dinge tun.

Beispielsweise können Sie mit Tasker einen benutzerdefinierten Sprachbefehl erstellen, der eine Textnachricht an IFTTT sendet und dann Ihren WeMo-Lichtschalter einschaltet. Sie können Tasker alleine verwenden, dies ist jedoch komplizierter. Indem Sie beide Dienste zusammen nutzen, können Sie mit Ihrem Telefon noch beeindruckendere Aufgaben mit noch weniger Aufwand erledigen.

Öffnen