nützliche Artikel

Alle wichtigen Flugregeln für schwangere Reisende

Wenn Sie sich in Ihrem letzten Schwangerschaftsmonat befinden, sind die meisten Fluggesellschaften cool, solange Sie die Erlaubnis Ihres Arztes haben. Einige Fluggesellschaften sind jedoch strenger als andere, und Travel + Leisure verstößt gegen die zahlreichen Flugregeln für schwangere Reisende.

Während die meisten Fluggesellschaften ziemlich nachsichtig sind, haben einige überraschend strenge Richtlinien. Hier sind die Richtlinien für einige der beliebtesten Fluggesellschaften:

American Airlines

Unabhängig davon, ob sie in den USA oder nach Kanada, Puerto Rico oder auf die US-amerikanischen Jungferninseln reist, gestattet American Airlines einer schwangeren Frau nicht, in eines ihrer Flugzeuge zu steigen, wenn sie sich innerhalb von sieben Tagen nach dem Geburtstermin ihres Babys befindet.

Bei internationalen Flügen rät AA werdenden Müttern nicht, innerhalb von 30 Tagen (ca. 4 Wochen) nach ihrem Fälligkeitsdatum zu fliegen. Wenn sie während dieser Zeit reisen müssen, müssen sie ihren Arzt weniger als 48 Stunden vor ihrem Flug aufsuchen und einen Brief erhalten, aus dem hervorgeht, dass sie für das Fliegen medizinisch geeignet sind. Wenn eine schwangere Frau innerhalb von 10 Tagen nach dem Geburtstermin ihres Babys reisen muss, muss sie zusätzlich zu einem Schreiben ihres Arztes eine Genehmigung vom AA Special Assistance Team erhalten.

Vereinigt

Wenn eine werdende Mutter in ihrem neunten Schwangerschaftsmonat reist, benötigt sie eine ärztliche Bescheinigung sowie zwei Fotokopien, aus denen hervorgeht, dass das Fliegen für sie ungefährlich ist, und in denen sowohl das Fälligkeitsdatum ihres Babys als auch das Datum des letzten Flugs auf ihrer Reiseroute angegeben sind. United bittet darum, dass der Vermerk innerhalb von 72 Stunden vor Abflug datiert wird.

Air France

Während Air France vorschlägt, dass werdende Mütter im letzten Schwangerschaftsmonat nicht reisen, unterliegt die Fluggesellschaft keinen Einschränkungen für schwangere Reisende. Auf der Website des Unternehmens wird sogar empfohlen, während der Schwangerschaft zu reisen. Dort finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie sich auf Ihrer Reise wohlfühlen können, z. B. einen Gangplatz reservieren und den Sicherheitsgurt unter dem Bauch anlegen.

British Airways

Nach der 28. Schwangerschaftswoche verlangt British Airways von werdenden Müttern, dass sie ein ärztliches Attest (einschließlich eines Schreibens und einer Schwangerschaftsakte) mit sich führen, aus dem das Fälligkeitsdatum sowie der Hinweis hervorgehen, dass das Fliegen sicher ist. Schwangere dürfen nach 36 Schwangerschaftswochen nicht mehr in einen BA-Flug einsteigen.

Wenn Sie planen, während der Schwangerschaft zu reisen, ist es hilfreich, die Richtlinien und Unterlagen zu kennen, die Sie möglicherweise zur Hand haben müssen. Die vollständige Liste von Travel + Leisure finden Sie unter folgendem Link.

Flugregeln für Schwangere | Reise + Freizeit