nützliche Artikel

Aktualisieren Sie jetzt Ihren Firefox-Browser, um einen schwerwiegenden Sicherheitsfehler zu beheben

Nach der Veröffentlichung von Firefox 67.0 hat Mozilla Firefox 67.0.3 eingeführt, mit dem ein schwerwiegender Sicherheitsfehler behoben wird. Nach Angaben des Mozilla Security Boards haben Hacker den Fehler angeblich dazu benutzt, PCs mit ungepatchten Versionen von Firefox 67.0 zu übernehmen. Alle Firefox-Benutzer sollten sofort auf die neueste Version aktualisieren, um sich vor dem Exploit zu schützen. Dies ist ganz einfach: Laden Sie die neueste Version des Browsers direkt von Mozilla herunter oder klicken Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke und dann auf Hilfe, dann Über Firefox.

Ursprünglich von Mitgliedern von Google Project Zero und Coinbase Security an Mozilla gemeldet, können Hacker mithilfe von manipuliertem Javascript-Code Benutzer dazu verleiten, Websites zu besuchen, auf denen schädlicher Code auf ihren PCs bereitgestellt wird. Dies ist eine schwerwiegende Sicherheitsanfälligkeit, und das Mozilla Security Board fordert alle Benutzer auf, die Updates sofort zu installieren. Es ist sogar schlimm genug, dass die US-amerikanische Behörde für Cybersicherheit und Infrastruktursicherheit sich überhaupt an der Verbreitung des Patches beteiligt hat.

Firefox ist heutzutage möglicherweise einer der besten Mainstream-Webbrowser für sicherheits- und datenschutzorientierte Benutzer, kann jedoch auch unvorhergesehenen Exploits erliegen. Installieren Sie den obigen Patch und vergewissern Sie sich, dass Ihre Firefox-Kollegen dasselbe tun.