interessant

Aktualisieren Sie jetzt Ihren Fios Gateway G1100 Router, um schwerwiegende Sicherheitsrisiken zu beheben

Verizon Gateway G1100-Router können aufgrund schwerwiegender Sicherheitslücken in älteren Firmwareversionen gehackt werden. Die einfachste Möglichkeit, diese Sicherheitsrisiken zu erklären, besteht darin, dass Anmeldeinformationen einfach abgefangen werden konnten und Remotezugriff auf einen Router möglich war. Wenn Sie eine detailliertere und technischere Erklärung der Risiken und der damit verbundenen Probleme wünschen, lesen Sie diese Analyse von Tenable, der die Exploits ursprünglich entdeckt hat.

Für Verizon-Kunden, die sich Sorgen um ihre Geräte machen, hat Verizon ein Update (Firmware-Version 02.02.00.13) veröffentlicht, mit dem die Sicherheitsanfälligkeiten behoben werden. Dieses Update ist noch nicht für alle Benutzer verfügbar. Wir zeigen Ihnen jedoch, wie Sie die Firmware Ihres Routers überprüfen und das Update erzwingen, wenn Sie es benötigen.

Finden Sie die Firmware Ihres Fios Gateway G1100

Die Sicherheitsanfälligkeiten liegen auf Gateway G1100-Routern vor, auf denen Firmware älter als 02.02.00.13 (z. B. 2.01) ausgeführt wird. So überprüfen Sie Ihre Firmware-Version:

  1. Öffnen Sie "//myfiosgateway.com/"
  2. Geben Sie Ihren Administratornamen und Ihr Passwort ein. Der Standardname ist "admin" und Ihr Passwort befindet sich auf einem Aufkleber auf Ihrem Gerät.
  3. Sobald Sie angemeldet sind, finden Sie Ihre Firmware-Nummer auf der Registerkarte Systemüberwachung.

Wenn Ihr Gerät nicht mit der Version 02.02.00.13 läuft, gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Update zu erzwingen.

Der einfachste Weg, ein Firmware-Update auszulösen, ist das Zurücksetzen des Geräts.

  1. Halten Sie einfach die WPS-Taste an der Vorderseite des Routers 10 Sekunden lang gedrückt, um ihn neu zu starten.
  2. Nach dem Neustart und der erneuten Verbindung mit dem Verizon-Netzwerk sollte die Firmware abgerufen und installiert werden.

Die andere Methode besteht darin, eine URL zum Senden einer Aktualisierungsanforderung zu verwenden.

  1. Öffnen Sie in einem Webbrowser: //192.168.1.1/#/advanced/fwupgrade
  2. Melden Sie sich mit "admin" und dem auf Ihrem Router aufgedruckten Passwort an.
  3. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm

Unabhängig davon, wie Sie das Update aktivieren, überprüfen Sie, ob es tatsächlich funktioniert hat, indem Sie die oben beschriebene Firmware-Version überprüfen. Wenn Ihr Router nach dem Versuch, diese Aktualisierungsmethoden anzuwenden, eine Aktualisierung durchgeführt hat, können Sie sich direkt an Verizon wenden, um zu prüfen, ob diese die Aktualisierung an ihrem Ende erzwingen können.