interessant

Aktivieren Sie Ihre Erweiterungen im Inkognito-Modus, um das Surfen sicherer und bequemer zu machen

Chrome: Wenn Sie eine Website besuchen möchten, ohne verfolgt zu werden, können Sie sich im Inkognito-Modus abmelden und die meisten Nachverfolgungen verhindern. Standardmäßig verlieren Sie jedoch Ihre Erweiterungen. Zum Glück können Sie sie aktivieren.

Chrome blockiert Erweiterungen im Inkognito-Modus, da nicht garantiert werden kann, dass Ihre Erweiterungen Ihre Daten nicht protokollieren. Schließlich werden Sie inkognito-spezifisch verfolgt. Einige Erweiterungen können jedoch Ihre Privatsphäre verbessern oder Ihnen das Surfen ein wenig erleichtern. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Erweiterung im Inkognito-Modus zu verwenden:

  1. Klicken Sie in Chrome auf die Menüschaltfläche.
  2. Navigieren Sie zu Weitere Tools> Erweiterungen.
  3. Blättern Sie in der neuen Registerkarte, die sich öffnet, durch die Liste, um die Erweiterung zu finden, die Sie im Inkognito-Modus aktivieren möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "In Inkognito zulassen".

Wenn Sie das nächste Mal einen Inkognito-Tab öffnen, sollte Ihre Nebenstelle dort auf Sie warten. Sie sollten Ihre Erweiterung wahrscheinlich nicht aktivieren. Es gibt einen Grund, warum Chrome sie schließlich deaktiviert. Für die wenigen, die Sie wirklich brauchen und denen Sie vertrauen, können Sie sie jedoch auch aktivieren.

Aktivieren von Chrome-Erweiterungen im Inkognito-Modus | Machen Sie Tech einfacher