nützliche Artikel

11 weitere großartige Spotify-Tipps und Tricks, die Sie wahrscheinlich nicht verwenden

Selbst wenn Sie Spotify jeden Tag anhören, gibt es unzählige Funktionen, die Sie möglicherweise nicht kennen. Ganz gleich, ob Sie die Songs, die Sie gerade hören, zur Schau stellen, Ihre Höraktivität vollständig ausblenden oder neue Funktionen wie Discover Weekly optimal nutzen möchten, hier finden Sie einige großartige Spotify-Funktionen, die sich direkt vor Ihrer Nase befinden.

Hören Sie sich Spotifys Discover Weekly Playlist an (und archivieren Sie sie)

Spotify sorgte im vergangenen Jahr mit der Discover Weekly-Playlist für Furore. Jeden Montagmorgen wird eine Wiedergabeliste mit Titeln, die auf Ihre Hörgewohnheiten zugeschnitten sind, automatisch in Ihrer Wiedergabelistenliste angezeigt. Es sind keine Anmeldungen oder zusätzlichen Aktionen erforderlich. Im Grunde ist es wie bei einem Freund, der weiß, dass Ihre Musik schmeckt, und sich die Zeit nimmt, Sie jede Woche zu einem Mixtape zu machen. Sein Schöpfer Matthew Ogle erklärte kürzlich Stuff, wie alles funktioniert:

Es gibt zwei Teile. Zuerst schauen wir uns die Musik an, die Sie auf Spotify gespielt haben, aber wir konzentrieren uns mehr auf das, was Sie in letzter Zeit gemacht haben. Etwas, das Sie gestern gespielt haben, ist für Sie wahrscheinlich interessanter als etwas, das Sie vor sechs Monaten gespielt haben. Im Kern geht es jedoch darum, die Beziehungen zwischen Titeln zu untersuchen, die auf der Wiedergabeliste der anderen Benutzer für die von Ihnen gehörten Titel basieren, und im Wesentlichen die fehlenden zu finden - die, die Sie noch nicht gehört haben, oder vielleicht Port '. Ich habe nicht viel gehört.

Spotify Interactive Running-Wiedergabelisten oder ihr lustiges Year In Music, aber Discover Weekly lohnt es sich, darauf zu achten. Viele Leute, auch ich, waren erstaunt, wie gut es funktioniert. Laut Spotify wurden mehr als 1 Milliarde Songs in Discover Weekly-Wiedergabelisten gestreamt, und mehr als 70% der Hörer haben in den letzten 10 Wochen mindestens einen Titel in ihren eigenen Wiedergabelisten gespeichert. Wenn Sie es noch nicht probiert haben, sollten Sie es unbedingt tun.

Es gibt jedoch einen kleinen Haken. Ihre Discover Weekly-Wiedergabeliste wird jeden Montag mit neuen Titeln gelöscht und aktualisiert. Wenn Sie eine arbeitsreiche Woche hatten oder vergessen haben, es auszuprobieren, könnten Sie Ihr neues Lieblingslied verpassen. Glücklicherweise verschiebt dieses IFTTT-Rezept von Benutzer xxnu Ihre Discover Weekly-Songs jede Woche automatisch in eine separate Wiedergabeliste, damit Sie keine Melodie verpassen.

Sehen Sie sich Ihren Verlauf an und fügen Sie großartige Songs hinzu, die Sie verpasst haben

Haben Sie jemals einen großartigen Radiosender oder die Wiedergabeliste eines anderen angeschaut, ein großartiges Lied gehört, sich von der Spur ablenken lassen und völlig vergessen, was es war? Ich auch. Es ist in Ordnung, wir müssen nicht traurig sein, weil wir es verpasst haben, es zu unseren eigenen Wiedergabelisten hinzuzufügen.

Öffnen Sie die Spotify-Desktop-App und klicken Sie auf das Hamburger-Symbol in der unteren rechten Ecke, um die Wiedergabewarteschlange zu öffnen. Dort können Sie sehen, welche Songs als Nächstes abgespielt werden. Ihr Spielverlauf wird über Ihr Konto synchronisiert, sodass Sie auch Musiktitel hören können, die Sie auf Ihrem Telefon, im Browser bei der Arbeit oder auf Ihrer Videospielkonsole abgespielt haben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein großartiges Lied zu finden, das Sie zuvor gehört haben, ist dies ein großartiger Ort, um anzufangen.

Fügen Sie sofort Tracks zu Spotify von Shazam für iPhone oder Android hinzu

Mit der Shazam-App können Sie feststellen, dass der funky frische Song in Urban Outfitters oder Forever 21 viel zu laut abgespielt wird. Noch besser ist es, wenn Sie Ihr Spotify-Konto mit Shazam verbinden. Sobald sie synchronisiert sind und Shazam den Song identifiziert hat, den Sie gerade hören, klicken Sie auf den winzigen Pfeil neben der Wiedergabetaste. Es wird ein Dropdown-Menü mit einer Spotify-Option angezeigt. Wenn Sie es in Spotify abspielen, können Sie es mit wenigen Klicks zu Ihrer eigenen Bibliothek hinzufügen.

Song-Links an eine beliebige Stelle ziehen und ablegen

Mit Spotify können Sie Tracks über URL-Links und HTML-Einbettungscode freigeben. Sie können Track-Links jedoch auch freigeben, indem Sie sie einfach von Ihrer Desktop-App ziehen. Klicken Sie auf das Lied, das Sie teilen möchten, und ziehen Sie es in ein beliebiges Textfeld. Spotify erstellt automatisch einen Link für das Lied mit dem Titel und dem Interpreten des Liedes. Dies macht das Teilen von Songs über E-Mail oder Facebook zu einem Kinderspiel, und es sieht auch gut aus.

Verwenden Sie Private Listening Sessions, um Ihre Aktivitäten auszublenden

Die Community-Mentalität von Spotify ist großartig, um Musik zu teilen, aber manchmal wäre es schön, zuzuhören, ohne dass alle Ihre Spotify- und Facebook-Freunde davon erfahren. Wir haben bereits darüber gesprochen, wie Sie Ihre Aktivitäten und Wiedergabelisten vollständig ausblenden können, aber was ist, wenn Sie in der Spotify-Community aktiv sind und nur einen temporären Rauchschutz wünschen? Sie müssen lediglich eine private Sitzung starten.

Gehen Sie zum Menü Datei und klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Private Sitzung". Jetzt können Sie hören, was Sie wollen, ohne dass es jemand weiß, bis Sie entweder den Client neu starten oder das private Hören deaktivieren. Jetzt können Sie Ihr Karaoke-Cover von „I Want It That Way“ der Backstreet Boys üben, ohne der ganzen Welt zu zeigen, dass Sie diesen Song 38 Mal hintereinander gespielt haben. Wenn Sie alle Ihre Aktivitäten für immer vor Spotify- und Facebook-Freunden verbergen möchten, öffnen Sie die Desktop-App, gehen Sie zu Bearbeiten und klicken Sie auf Einstellungen. Deaktivieren Sie im Bereich "Soziale Netzwerke" alles, was Sie dort sehen, und trennen Sie Ihr Facebook-Profil, falls es verbunden ist.

Tippen Sie hier, um eine Vorschau von Alben und Wiedergabelisten in iOS anzuzeigen

Wenn Sie die Spotify-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch haben, müssen Sie keine Wiedergabeliste öffnen, um zu sehen, welche Titel darauf enthalten sind. Tippen Sie etwas länger auf den Titel der Wiedergabeliste, um das Albumcover der ersten fünf Titel in dieser Wiedergabeliste anzuzeigen. Wenn Sie Ihren Finger gedrückt halten und über jedes Bild gleiten, erhalten Sie eine schnelle Vorschau jedes Songs.

Sie können das Gleiche mit Alben oder mit Spotify-eigenen Wiedergabelisten tun. Es scheint vielleicht nicht sehr zeitsparend zu sein, aber wenn Sie über mehrere Wiedergabelisten mit ähnlichen Namen wie "New Tunes 3" (wie ich) verfügen, können Sie schneller suchen und entscheiden, was Sie hören möchten.

Tastaturkürzel von Master Spotify

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Spotify kann vollständig mit Tastaturkürzeln gesteuert werden. Beispielsweise können Sie frühere Titel mit STRG + Rechtspfeil und STRG + Linkspfeil unter Windows oder STRG + CMD + Rechtspfeil und STRG + CMD + Rechtspfeil unter OS X überspringen und wiedergeben. Sie können auch die Lautstärke in der App maximieren mit STRG + Umschalt + Aufwärtspfeil unter Windows oder CMD + Umschalt + Aufwärtspfeil unter OS X.

Wiederherstellen einer gelöschten Wiedergabeliste

Wenn Sie eine Ihrer Wiedergabelisten nicht finden, versehentlich löschen oder nur einen alten Freund von den Toten zurückholen möchten, behält Spotify die gelöschten Wiedergabelisten für lange Zeit bei. Um eine gelöschte Wiedergabeliste wiederherzustellen, navigieren Sie in einem Webbrowser zu Ihrer Kontoseite und suchen Sie auf der linken Seite die Option "Wiederherstellen von Wiedergabelisten". Suchen Sie dort nach der Wiedergabeliste, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen". Wie durch Zauberei wird es wieder in Ihren Spotify-Apps angezeigt.

Suchen Sie nach „sauberen“ oder „expliziten“ Versionen bestimmter Alben

Es kann ärgerlich schwierig sein, die „expliziten“ oder „bereinigten“ Versionen von Songs und Alben zu finden, was bedeutet, dass Sie nicht mehr die Radioversion Ihres Lieblingstitels hören, wenn Sie wirklich das ursprüngliche, unbearbeitete Stück wollen. Es scheint, dass Spotify eine Version als die „beliebte“ Version ansieht, was Ihre Suche nach der anderen Version zu einer wilden Gänsehaut macht. Gehen Sie stattdessen wie folgt vor: Wenn Sie das nächste Mal in der Desktop-App auf der Seite eines Albums landen und nach der alternativen Version suchen - entweder "Clean" oder "Explicit" -, scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der Schaltfläche "1 More Release". Wenn Sie darauf klicken, wird die alternative Version angezeigt, sodass Sie die gewünschte auswählen können.

Hören Sie Ihre Spotify-Musik in Ihrem Uber Ride

Spotify und Uber haben sich seit November zusammengeschlossen, damit Sie Ihre Wiedergabelisten über das Soundsystem Ihres Fahrers anhören können. Um es einzurichten, öffne die Uber-App auf deinem Handy und gehe zu deinen Profileinstellungen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Spotify verbinden“. Geben Sie Ihre Spotify-Anmeldeinformationen ein, und Sie können eine Fahrt antreten. Wenn Ihnen ein Spotify-fähiger Treiber zugewiesen wird, wird in der Uber-App neben seinem Treiberprofil ein kleines Symbol angezeigt. Von dort aus können Sie entscheiden, welche Wiedergabeliste Sie sich anhören möchten, sobald Ihre Fahrt beginnt.

Beachten Sie jedoch, dass Spotify nicht für alle Treiber aktiviert ist und der Service nur für Spotify-Premiumbenutzer verfügbar ist. Außerdem war die Option bei der Veröffentlichung nur in London, Los Angeles, Mexiko-Stadt, Nashville, New York, San Francisco, Singapur, Stockholm, Toronto und Sydney verfügbar, aber der Service wurde in den letzten Monaten in mehr Städten eingeführt . Die einzige Möglichkeit, festzustellen, ob sie für Sie verfügbar ist, besteht darin, Ihre Uber-App zu überprüfen.

Verwandeln Sie die Spotify Desktop App in eine Karaoke-Maschine

Der Spotify kann auf Knopfdruck jeden Computer in eine Karaoke-Maschine verwandeln. Beginnen Sie mit der Wiedergabe des Songs, den Sie singen möchten, und suchen Sie dann in der rechten unteren Ecke des Fensters die Schaltfläche „Lyrics“. Sobald Sie darauf klicken, haben Sie Lauftexte für fast jeden Song in der umfangreichen Spotify-Bibliothek. Sie können auch die Größe des Liedtextes anpassen oder festlegen, dass alle Liedtexte gleichzeitig angezeigt werden.

Anzeigen von Liedtexten, für die eine Drittanbieter-App erforderlich war, aber Spotify hat Apps abgeschafft und diese Funktion nativ in den Dienst integriert. In der Lyrics-Sektion können Sie auch nach anderen Songs anhand ihrer Lyrics in der oberen rechten Ecke suchen. Anstatt von Google zu Spotify zu springen und zu finden, „dass ein Song dieser Art so abläuft“, können Sie dies jetzt über die Desktop-App tun.